Noch ein neues Jahr, ein anderes Mal für Vorsätze? Es ist eine Praxis, die so oft in der Lücke geehrt wird, dass die Leute Änderungen vornehmen, mit dem Verdacht, dass sie dies wahrscheinlich nicht tun werden.

Nicht überraschend. Wenn Sie das gleiche Jahr mit der Erwartung eines Scheiterns tun, entwickeln Sie gewohnheitsmäßige Resignation. Drehen Sie stattdessen die Dinge auf den Kopf und auf den Kopf. Konzentrieren Sie sich nicht auf sich selbst, sondern schauen Sie sich Ihr Unternehmen an und überlegen Sie, welche Änderungen es aufmuntern könnten.

Wir leben in einer Zeit großer Turbulenzen: politisch, ökologisch, finanziell, spirituell, künstlerisch. Wenn die Dinge in die Luft jagen, können Sie darauf wetten. Solche Perioden sind beunruhigend, aber sie können auch befreiend sein und Chancen bieten, da sie Veränderungen begünstigen, die Sie aufgeschoben haben. Hier finden Sie einige Ideen für Bereiche, in denen Sie möglicherweise überlegen, etwas Neues zu tun.

Buchhaltung

Ich weiß, wer denkt an Buchhaltung als aufregend? Anders als ein Buchhalter. Aber es ist die Grundlage für die Kontrolle und das Verständnis Ihres Geschäfts und möglicherweise das erste, was zu berücksichtigen ist.

Ich habe viele Geschäftsinhaber gesehen, die alle Nummern an andere weitergeben wollen. Und ich kann den Wunsch schätzen. Es gibt genug zu tun.

Aber Sie haben Fragen, die beantwortet werden müssen. Welches Produkt oder welche Dienstleistung bewegt sich am besten? Wer sind Ihre profitabelsten Kunden? Wie lange warten Sie noch darauf, pro Kunde bezahlt zu werden? Verwenden Sie einen Buchhalter, wenn Sie möchten, aber verfügen Sie über Analyse-Tools, mit denen Sie sehen können, was gerade passiert. Welche Produkte kennen Sie, welche intelligenteren Entscheidungen können Sie treffen?

Einstellung

Es gibt Zeiten, in denen Unternehmen ein Plateau erreichen. Sie wollen weitermachen, aber stecken bleiben. Oft liegt der Grund darin, dass Sie zusätzliche Hilfe benötigen. Es ist verständlich, dass Sie sich zurückhalten. Wer möchte mit mehr Aufwand stecken bleiben, wenn die Dinge nicht wie geplant verlaufen?

Die Einstellung zu verschieben funktioniert für eine Weile, aber letztendlich bleibt Ihr Unternehmen stecken. Es besteht die Möglichkeit, dass alles explodiert, aber das gehört zum Geschäft. Sie erweitern und verbessern sich nicht, ohne Risiken einzugehen. Dies gilt auch dann, wenn Sie sich aufgrund der Art Ihres Geschäfts dafür entscheiden, keine Mitarbeiter zu beschäftigen. Risikomanagement ist nicht dasselbe wie Vermeidung.

Überlegen Sie sich also, ob es vielleicht endlich Zeit ist, Hilfe zu holen und sich für die vielen anderen Dinge zu befreien, die Sie tun sollten.

Technologie

Sie setzen Technik ein, aber wie effektiv? Ich schlage nicht vor, dass Sie einen Kredit aufnehmen und in den Apple Store gehen. Aber überlegen Sie, wo eine intelligente Hinzufügung von Technologie Abhilfe schaffen könnte.

Haben Sie zum Beispiel auf die Cloud-Bereitstellung von Schlüsselanwendungen umgestellt, damit Sie keine Wartung mehr durchführen müssen? Andererseits haben Sie vielleicht Cloud-Systeme ausprobiert und festgestellt, dass Sie nicht auf den dafür erforderlichen Internetzugang angewiesen sind, oder Sie haben es satt, die Anzahl der Aktualisierungen zu überdenken, die eine erneute Verwendung erfordern .

Abhängig von Ihrem Unternehmen ist die Technologie möglicherweise eine gute Digitalkamera (nicht nur ein Telefon) mit Stativ und Beleuchtung. Oder Sensoren an Produktionssystemen, um diese besser zentral zu überwachen und zu steuern.

Wenn Ihre Geschäftstätigkeit bedeutend genug ist, können Sie einen Berater hinzuziehen, um ein Audit durchzuführen und Vorschläge zu unterbreiten.

Marketing

Zu viel Marketing wird auf eine willkürliche Art und Weise betrieben. Kampagnen, die keinen Sinn ergeben, werden durchgeführt. Ziele werden nicht definiert, geschweige denn mit Ergebnissen abgeglichen.

Wenn irgendein Teil Ihres Geschäfts mehr Aufmerksamkeit verträgt, ist es wahrscheinlich Ihr Marketing. Machen Sie ein Audit über den Verlauf des letzten Jahres und erstellen Sie dann einen Plan für dieses Jahr. Überlegen Sie, was Sie tun können und wie viel Wachstum oder neue Kunden oder zusätzliche Verkäufe oder welche Messgröße für Sie wichtig ist, die Sie anstreben möchten. Verwenden Sie die Szenarioplanung, um pessimistische, realistische und optimistische Ergebnisse zu berücksichtigen.

Berücksichtigen Sie auch einige neue Arten von Marketingkanälen für ein Experiment. Vielleicht macht es einige Online-Anzeigen oder etwas in einer Print-Publikation oder einer PR oder einer Messe. Aber was auch immer Sie wählen, stellen Sie sicher, dass es anders ist. Sie möchten Taktiken und Strategien finden, die Ihnen mehr Geschäft bringen. Nicht alles, was Sie versuchen, wird funktionieren, aber einige könnten.

Die Meinungen der Kolumnisten von Inc.com sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: