Als Unternehmer und Gründer sind Sie ständig gezwungen, komplexe Probleme zu lösen, unabhängig davon, ob Sie auf hohen Wettbewerbsdruck reagieren oder herausfinden, wie Sie eine enge Kundenfrist einhalten können, ohne Ihre Gewinnspanne vollständig zu sprengen. Es gibt selten eine „richtige“ Lösung, und Sie wissen, dass die besten Lösungen ein gewisses Maß an Querdenken erfordern. Leider können selbst die kreativsten und erfahrensten Leute keine kreative lösung durch reine Willenskraft.

Stattdessen ist es besser, Bedingungen zu schaffen, unter denen Sie ungezwungener ein Brainstorming durchführen und letztendlich eine breitere Palette möglicher Lösungen finden. Aber wie können Sie Ihren Brainstorming-Prozess verbessern?

1. Mix Solitude und Gruppenübungen

Wenn Sie ein Team von Mitarbeitern haben, möchten Sie diese in Ihren Brainstorming-Sitzungen einsetzen – aber nur zu einem Teil der Zeit. Gruppenbasiertes Brainstorming hat eine Menge Vorteile: Sie können die Vorteile mehrerer unterschiedlicher Denker nutzen und sich gegenseitig dabei helfen, ein Nugget einer Idee zu erarbeiten.

Gruppen sind es jedoch auch anfällig für groupthink; In einer ineffizienten Besprechung könnten Sie am Ende Zeit verschwenden. Dementsprechend ist es in der Regel am besten, wenn Sie eine Kombination aus Einzel- und gruppenbasierten Brainstorming-Übungen verwenden.

2. Langweilen Sie sich

Wenn Sie versuchen, die perfekte Lösung für ein dringendes Problem zu finden, ist es verlockend, alles fallen zu lassen und sich auf dieses Problem zu konzentrieren. Sie kurbeln Ihr Gehirn auf 11 an, um über das Problem so intensiv wie möglich nachzudenken. Leider ist dieser Ansatz in der Regel kontraproduktiv. Überdenken hindert Sie nicht nur daran, neuartig und kreativ zu denken, sondern ermüdet Sie auch und hindert Sie daran, produktiv zu arbeiten.

Stattdessen ist es viel besser gönnen Sie sich Zeit zum Entspannen. Denken Sie eine Weile über das Problem nach und konzentrieren Sie sich darauf, aber gehen Sie dann weg. Sie können spazieren gehen, lange duschen oder einfach in einem Park sitzen. Was auch immer Sie tun, lassen Sie Ihren Geist entspannen. Es gibt einen Grund, warum wir uns beim Duschen die besten Ideen einfallen lassen. Selbst wenn wir nicht aggressiv nachdenken, leistet unser Gehirn Hintergrundarbeit und kombiniert verschiedene Ideen, um das Problem zu lösen. Wenn Sie Ihrem Gehirn genügend Zeit geben, wird es wahrscheinlich etwas umsetzbares einfallen lassen.

3. Einen anderen Geisteszustand erreichen

Jeder psychedelische Rockfan wird Ihnen sagen, dass eine der besten Möglichkeiten, mehr Kreativität zu erreichen und Ihr Brainstorming zu verbessern, darin besteht, Ihren Geisteszustand zu ändern. Je nachdem, was in Ihrem Bundesstaat legal ist, haben Sie möglicherweise einige Optionen. Zum Beispiel die größte Apotheke in Arizona bietet eine große Auswahl an Cannabis an, die Sie einsehen können, wenn Sie eine Gesundheitskarte haben. Wenn Sie in einem Staat mit legalisiertem Cannabis leben, haben Sie möglicherweise noch mehr Möglichkeiten.

Natürlich sind Psychedelika nicht die einzige Möglichkeit, einen anderen Geisteszustand zu erreichen. Manche Menschen schwören auf Meditation. Indem Sie konsequent Achtsamkeitsmeditation praktizieren, können Sie schließlich zu einer anderen „Bewusstseinsebene“ gelangen, auf der Sie auf unterschiedliche Weise denken können. Selbst wenn Sie keine Erkenntnis auf der nächsten Ebene erfahren, kann Meditation Ihnen helfen, sich zu entspannen und auf natürliche Weise zu einer besseren Lösung zu gelangen.

4. Umgib dich mit Kunst

Die besten Kunstwerke sind Produkte von Menschen, die über den Tellerrand hinausdenken. Wenn Sie sich dieser Kunst aussetzen, werden Sie zweifellos von ihrer Neuheit betroffen sein. Möglicherweise denken Sie etwas anders oder entdecken etwas Neues über Ihr Problem.

Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, sich mit Kunst zu umgeben, und alle können sich positiv auswirken. Für manche ist es am besten, zu hängen Stücke von abstrakter Kunst an den Wänden und starren Sie in sie hinein, wenn Sie vor einem schwierigen Problem stehen. Für andere ist es experimentelle Musik oder ihre Lieblingsmusikrichtung. Was auch immer Sie wählen, stellen Sie sicher, dass Sie die Dinge gelegentlich ändern, um sie frisch zu halten.

5. Ändern Sie Ihre Umgebung und Routine

Wir denken oft auf die gleiche Weise, weil wir immer am gleichen Ort sind und die gleichen Aufgaben in der gleichen Reihenfolge erledigen. Sie können Ihre Denkprozesse ändern, indem Sie diese Routinen unterbrechen. Arbeite in einem Café oder einem Gemeinschaftsraum. Gehen Sie einen anderen Weg zur Arbeit. Alles andere kann hilfreich sein.

Sie werden niemals kreative, geniale Ideen erzwingen können. Experimentieren Sie mit vielen verschiedenen Methoden, einschließlich derer, denen Sie skeptisch gegenüberstehen. Es ist schwer zu sagen, was bei Ihnen funktioniert und was nicht. Daher ist alles einen Versuch wert. In jedem Fall werden Sie die Spinnweben abschütteln und sich auf etwas Neues zubewegen.





Quelle: Under30CEO

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: