Die Mode-Ikone weiß, dass es schief gehen wird und dass sie auch heute noch Zweifel haben wird! Aber sie sagt, es gibt nur eine Sache, die Unternehmer immer kontrollieren können: sich selbst.

Dezember
25, 2019

7 min lesen

Diese Geschichte erscheint in der
Dezember 2019

Problem von
Unternehmer. Abonnieren „

Für die meisten Menschen Diane von Furstenberg ist eine Mode-Ikone – die Schöpferin eines berühmten Wickelkleides, die ihre Namensgeberin zu einer der bekanntesten der Welt gemacht hat. Aber von Fürstenberg sieht sich das nicht so einfach. Sie glaubt, dass sie eine ständige Arbeit ist FortschrittNachdem sie mehrere Phasen ihrer Karriere durchlaufen hatte und selbst im Alter von 72 Jahren glücklich zur nächsten überging. Das Überleitung war nicht ohne Probleme: Sie kündigte 2016 einen handverlesenen Nachfolger für ihr Unternehmen an, der jedoch ein Jahr später zurücktrat. (Sie hat sich dann eine andere ausgesucht.) Während sie noch im Geschäft ist, hat sie sich auch in neue Arbeiten gestürzt – und sich einer breiten Palette von Menschen verschrieben philanthropisch Ursachen, als Vorsitzender der Council of Fashion Designers of America, und mehr. Nachdem sie diesen Herbst um gesprochen hat Babson CollegeJubiläumsfeier, setzte sie sich, um zu erzählen Unternehmer Ihre Botschaft an alle Unternehmer: Egal was passiert, besitze es.

Vor einer Minute auf der Bühne sagten Sie: „Alle erfolgreichen Menschen fühlen sich mindestens einmal in der Woche als Verlierer.“ Haben Sie sich diese Woche tatsächlich als Verlierer gefühlt?

Hmm. Diese Woche? Sicher letzte Woche.

Was ist letzte Woche passiert?

Oh, nur, du weißt schon. Sie fühlen sich wie ein Verlierer, Sie wachen auf und Sie zweifeln. Also ist mein Trick, ich schaue in den Spiegel und sage: „Wenn du an deiner Macht zweifelst, dann gibst du deinen Zweifeln Macht.“

Verbunden: Von der Insolvenz bis zu einer Finanzierung von 87 Millionen US-Dollar: Wie Tamara Mellon ihre namensgebende Marke rettete

Für die meisten Menschen ist das nicht selbstverständlich. Es ist sehr einfach, Ängsten und Zweifeln nachzugeben und sich von ihnen verkrüppeln zu lassen. Wie denkst du anders?

Ich bin eine sehr alte Frau. Und ich habe sehr, sehr voll gelebt. Sehr völlig. Ich sollte doppelt so alt sein wie ich. Ich habe also viel Erfahrung. Ich bin sehr analytisch. Ich habe eine sehr gute Beziehung zu mir. Und wenn Sie eine gute Beziehung zu sich selbst haben, müssen Sie kritisch sein und gleichzeitig hart und beruhigend sein.

Hattest du diese Perspektive auch früher in deiner Karriere?

Ich habe in meinem Tagebuch geschrieben, seit ich ein junges Mädchen war. Ich habe noch nie eine Therapie gemacht, aber ich denke, das Schreiben in mein Tagebuch war hilfreich. Wenn Sie mein Tagebuch öffnen, bin ich auf jeder Seite am Wendepunkt meines Lebens. Es sieht so aus, als hätte ich nichts anderes getan, als mich umzudrehen.

Ich finde es toll, wie offen du mit solchen Dingen umgehst, denn es ist wirklich wichtig, dass die Leute sie hören. Unternehmer haben ständig mit Schwierigkeiten zu tun, und Sie sagen: Akzeptieren Sie sie und gehen Sie offen mit ihnen um, weil sie Teil des Prozesses sind.

Es ist wichtig für mich, meine Stimme und meine Erfahrung sowie mein Wissen und meine Verbindungen zu nutzen, um anderen zu helfen. Ich versuche, die Dinge zu teilen, die ich lerne. Und ich versuche, meine Geheimnisse zu teilen. Deshalb ist es wichtig, sich öffentlich über dich lustig zu machen und nicht herablassend zu sein. Denn dann beziehen sich die Leute mehr auf dich. Ich meine, wenn ich den Leuten zweimal in der Woche sage, dass ich mich als Verlierer fühle, ist das eine inspirierende Sache, denn wenn sie sich das nächste Mal als Verlierer fühlen, sagen sie: „Weißt du was? Sie tut es auch. „Ich meine, wenn Sie öffentlich sprechen, können Sie auch nützlich sein. Denn wozu sonst?

Verbunden: Wie es ist, von Gwyneth Paltrow betreut zu werden

Sie bezeichnen sich oft als „Zauberstab“, mit dem Sie das Leben eines Menschen verändern können. Das ist offensichtlich richtig, wenn man bedenkt, wie einflussreich Sie sind. Sie sprechen aber auch darüber, wie jeder andere auch einen Zauberstab hat.

Tun sie.

Ich denke, die Leute vergessen das. Selbst wenn jemand ein kleines Unternehmen führt, hat er dennoch die Macht, anderen zu helfen oder sie zu beeinflussen.

Das ist richtig. Es ist nur eine Frage der Aufmerksamkeit. Das Geheimnis im Leben ist es, auf die Details zu achten. Jemand kann in den Wald gehen und du sagst: „Was hast du gesehen?“ Sie werden sagen: „Ein paar Bäume.“ Und dann wird jemand anderes in den gleichen Wald gehen und das Universum sehen.

Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung von Diane von Furstenberg

Wie würden Sie vorschlagen, dass ein durchschnittlicher Unternehmer seinen Zauberstab benutzt?

Indem ich aufpasse. Auf kleine Menschen achten, auf die Gefühle der Menschen achten, auf die Bedürfnisse der Menschen achten, auf alles achten.

Hier ist eine Möglichkeit, wie Sie Ihren Zauberstab verwenden: Sie haben gesagt, dass Sie jeden Morgen zwei E-Mails senden, die Ihnen nicht zugute kommen – zum Beispiel zwei Personen. Wann hast du damit angefangen?

Ich bin mir nicht ganz sicher. Ich hätte nicht anfangen können, bevor es E-Mails gegeben hätte. Ich weiß es nicht; vielleicht vor 15 Jahren?

Ich frage, weil ich mich gefragt habe, ob Sie an einem Punkt angelangt sind, an dem Sie dachten, Ich habe alles erreicht, was ich mir vorgenommen habe, damit ich jetzt anderen helfen kann.

Das passiert nicht wirklich so. Es passiert allmählich. Und dann entdecken Sie, dass die Magie nicht nur ein Weg ist, wenn Sie das tun. Die Magie geht in die andere Richtung. Man würde nie glauben, wie oft es Bumerangs gibt. Es kommt zu dir zurück. Sie haben gerade jemandem einen großen Gefallen getan, und etwas passiert, und Sie brauchen diese Person. Das ist die Magie des Verbindens und der Aufmerksamkeit. Weißt du, wir alle machen dasselbe – wir arbeiten, wir schlafen, wir dies, wir das, wir essen. Was einen Unterschied macht, ist, wie Sie es tun. Sie können es also auch besitzen. Das Geheimnis im Leben ist es, es zu besitzen. Sogar eine Krankheit! Sie werden diagnostiziert. Du hast eine Krankheit. Weißt du was? Du musst es besitzen. Sie mögen es vielleicht nicht, aber Sie müssen es besitzen. Die Ärzte werden helfen, aber am Ende sind Sie es. Sie haben also auch Ihren Anteil daran.

Sie befinden sich jetzt in der Phase Ihrer Karriere, in der Sie ständig nach Ihrem Erbe gefragt werden.

Wegen meines Alters.

War das ein unangenehmer Übergang?

Oh nein nein nein nein nein nein Du musst verstehen, das war ein Teil meines Lebens mein ganzes Leben lang. Ich habe jahrelang darüber nachgedacht, wo ich begraben werden würde. Ich mag keine Überraschungen. Weil du jeden Tag deines Lebens sterben kannst, gibt es keinen Tag, an dem ich nicht an den Tod denke. Es ist sehr viel ein Teil des Lebens. Weißt du was sie im Talmud sagen? „Das Leben ist eine Reise, und der Tod ist das Ziel.“

Verbunden: Katie Sturino hat ein Geschäft aufgebaut, das positives Selbstverständnis und Mode für Plus-Size-Frauen wie sie fördert

Ist das eine gesunde Perspektive für Unternehmer? Wir reden viel über die Reise, aber sollten wir über das Ziel nachdenken?

Ich weiß es nicht. Was bedeutet es, Unternehmer? Unternehmer ist das Leben, oder? Jeder ist der Unternehmer seines eigenen Lebens.

Also muss es ein Ziel geben?

Ja. Es ist eine Reise. Und Sie können die Reise genauso gut besitzen und so viel wie möglich Ihren Weg machen. Es gibt immer Dinge – es könnte Kriege geben, es könnte Regen geben, es könnte alles Mögliche geben. Aber wenn Sie Sie besitzen, sind Sie gerüstet.



Quelle: Entrepreneur: Latest Inspiration Articles

Categories:

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: