Die meisten Menschen glauben, dass ein erfolgreicher Unternehmer nur dann erfolgreich ist, wenn richtige Idee. Aufgrund meiner jahrelangen Erfahrung als Startup-Berater und Investor bin ich überzeugt, dass es mehr um Sie als Person geht.

Falls Sie können brandmarken Sie sich als jemand, an den man sich erinnert, und als jemand, der es kann liefernSie werden keine Probleme haben, sowohl Investoren als auch Kunden zu finden.

Wie können Sie diesen Ruf so entwickeln, dass jeder an Sie glaubt und die Kunden Ihre Lösung zuerst ausprobieren? Die wichtigsten Punkte sind vergleichbar mit denen, die am Branding eines Unternehmens beteiligt sind, wie im neuen Buch ausgeführt. „Seien Sie anders !: Der Schlüssel zum geschäftlichen und beruflichen Erfolg„von dem bekannten Wirtschaftsführer Stan Silverman. Sie müssen sich von Ihren Mitbewerbern und Mitbewerbern abheben:

1. Bauen Sie einen guten Ruf auf, wenn es darum geht, Ihre Arbeit zu erledigen und sie gut zu machen.

Wenn Sie zuvor noch keinen erfolgreichen Start hatten, um Ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, ist es Zeit, kreativ zu sein. Ziehen Sie einige Beispiele aus Ihrem Privatleben, aus früheren Jobs oder aus Ihrer akademischen Laufbahn, in denen Sie Eigeninitiative, Entschlossenheit und die Bewältigung von Herausforderungen unter Beweis gestellt haben.

Es ist zu früh, um eine zu zeigen StreckenrekordVielleicht ist es an der Zeit, einen Partner zu finden, der an Sie glaubt und Ihre Stärken ergänzt.

Die meisten erfolgreichen Startups, die ich kenne, wurden von einem Team und nicht von einem Einzelunternehmer aufgebaut. Haben Sie also keine Angst, um Hilfe zu bitten.

2. Markieren Sie Ihr Fachwissen und Ihre Ergebnisse als Vordenker.

Heutzutage ist es dank der allgegenwärtigen Präsenz von sozialen Medien, Blogs und dem Online-Zugriff auf Informationen einfach, Ihre Botschaft zu verbreiten und eine Fangemeinde zu gewinnen.

Die Menschen müssen Sie als „Influencer“ sehen, der in der Lage ist, Ihre neuen Ideen zu verkaufen und die Zukunft zu kommunizieren.

Beispielsweise, Elon Moschus ist seit langem ein kühner und provokativer Vordenker auf dem Gebiet der Raumfahrt. Er nutzte sein Know-how im Bereich Raketenschiffe, um das zukünftige Potenzial in Interviews, Blogs und öffentlichen Vorträgen auszuschöpfen, lange bevor er SpaceX als Unternehmen gründete.

3. Zeigen Sie bei allem, was Sie tun, Ehrlichkeit und Integrität.

Investoren und Kunden wollen sich nicht mit Unternehmern oder Startups auseinandersetzen, deren Reputation getrübt oder fragwürdig ist.

Für das Markenimage bedeutet dies einfach, Ihre Herausforderungen wahrheitsgetreu zu kommunizieren und dann die ehrliche Arbeit zu leisten, um diese Herausforderungen anzugehen.

Ohne Ausreden oder Verantwortung zu verleugnen, müssen Sie alle früheren und gegenwärtigen Versprechen einhalten, auf das Gemeinwohl achten und sich mit Menschen umgeben, die soliden Charakter und eine positive Einstellung haben. Zeigen Sie vollen Respekt für alle Kunden und Investoren.

4. Zeigen Sie, dass Sie eine Führungskraft sind, für die andere arbeiten möchten.

Eine wenig bekannte Tatsache ist, dass potenzielle Investoren, einschließlich meiner selbst, häufig ein Startup besuchen, um den Grad des Respekts und des Engagements der Mitarbeiter gegenüber ihren Führungskräften zu messen.

Meinungsverschiedenheiten in Ihrem Team sind der schnellste Weg, eine Investition zu töten, und Kunden werden Ihnen mitteilen, dass dies der schnellste Weg ist, eine Marke zu töten.

5. Projizieren Sie immer eine positive Einstellung zu einer Welt der Möglichkeiten.

Unternehmer mit positiven, aber rationalen Einstellungen werden unterstützt und treiben ihre Pläne voran.

Diejenigen mit einer negativen Einstellung, einschließlich der Konkurrenten, verprügeln dies nicht. Wie wir alle wissen, wird es bei der Gründung eines Unternehmens schwierige Zeiten geben, und wir möchten wissen, dass Sie weitermachen werden.

Anleger hören beispielsweise auf die Wörter, die Sie verwenden, wenn Sie mit einer bestimmten Schwierigkeit konfrontiert sind. Anstatt zu sagen: „Ich habe ein Problem“, könnten Sie sagen: „Ich stehe vor einer unerwarteten Gelegenheit.“ Stakeholder möchten mehr darüber erfahren kreative Lösungenkeine Probleme.

Darüber hinaus ist eine persönliche Marke im Gegensatz zu einer Geschäftsmarke breiter als nur ein Geschäftssegment. Ein Unternehmer mit einer großartigen persönlichen Marke wie Elon Musk kann in einer beliebigen Anzahl von Segmenten arbeiten, die Menschen und den Markt beeinflussen. Ihr Name ist Ihre Marke.

Die Meinungen der Kolumnisten von Inc.com sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: