Als professionelles Dienstleistungsunternehmen bitten potenzielle Kunden Mitglieder unseres Teams häufig, im Rahmen ihres Bewertungsprozesses detaillierte Vorschläge, Schätzungen und unterstützende Materialien einzureichen. Es gibt zwar keine Garantie, dass wir die Arbeit bekommen, aber die Erfüllung dieser Anforderungen erfordert Zeit, Energie und Ressourcen, was die meisten Interessenten schätzen und schätzen.

In den letzten Jahren habe ich jedoch einen Anstieg des professionellen „Ghosting“ festgestellt.

Geisterbilder ist Teil der Dating-Nomenklatur geworden. Anscheinend ist es die Praxis, eine persönliche Beziehung zu jemandem zu beenden, indem man sich abrupt – und ohne Erklärung – von jeder Kommunikation mit ihm zurückzieht. Menschen mit vermeidbaren Persönlichkeitstypen scheinen diesen Ansatz für fehlerfrei zu halten. Aber in Wirklichkeit ist es einfach unhöflich und respektlos.

Enttäuschend ist die Tatsache, dass Ghosting bei professionellen Interaktionen immer häufiger auftritt.

Wie oben erwähnt, hat unser gerechter Anteil potenzieller Kunden plötzlich die gesamte Kommunikation unterbrochen, nachdem wir ihnen Angebotsinformationen übermittelt haben. Ironischerweise, aber vielleicht nicht zufällig, waren es oft diejenigen, die uns baten, die meiste Arbeit in kürzester Zeit zu erledigen, die nicht den Anstand hatten, nachzufolgen oder zu antworten.

Ich habe auch eine Reihe von Artikeln über die zunehmende Praxis des Ghosting in der Personalbeschaffung gelesen, wobei Kandidaten, die sich die Zeit für ein persönliches Interview nehmen, nie wieder etwas von dem Unternehmen hören. Dies ist nicht nur ungeheuer unprofessionell, es kann auch psychisch schädlich sein, da der Kandidat sich fragen muss, ob er etwas Falsches oder Beleidigendes getan hat, anstatt sich zu entscheiden, in eine andere Richtung zu gehen.

Wenn Sie in irgendeinem Teil Ihres Lebens Ghosting praktiziert haben, ist es Zeit, damit aufzuhören.

  • Ghosting ist respektlos; Respektlosigkeit schafft bösen Willen und Misstrauen, die oft nicht wiedergutzumachen sind. Es gibt auch anderen das Futter, negative Dinge über Sie oder Ihr Unternehmen zu sagen über ein öffentliches Forum.
  • Es ist eine kleine Welt da draußen. Sie wissen nie, wann Ihre Geisterbilder wieder auftauchen können, um Sie zu verfolgen. Wir hatten sogar Leute, die sich für eine Stelle in unserem Unternehmen bewarben und vergessen, dass sie uns vor einigen Jahren gespenstisch gemacht haben. In ähnlicher Weise ist es sehr unwahrscheinlich, dass Kandidaten, die als Ghost-Kandidaten eingestuft wurden, auf dem Markt oder auf Bewertungsseiten gute Dinge über Sie oder Ihre Organisation aussagen. Und sie werden niemals Kunde sein.
  • Vermeiden und gleichgültig in Ihrer Kommunikation ist ein schlechter Blick. Es vermittelt Feigheit und Missachtung.

Adam Grant vor kurzem hat einen tollen Artikel geschrieben darüber, warum er glaubt, dass das Ignorieren von E-Mails ein Akt der Unzucht ist und wie keiner von uns wirklich ist. „zu beschäftigt“ Antworten.

Wenn Sie sich um jemanden kümmern oder seine Zeit genutzt haben, können Sie sich gerne an ihn wenden, auch wenn es Ihnen unangenehm ist, weil die Reaktion nicht positiv ist. Ich habe immer festgestellt, dass Menschen mit der Wahrheit umgehen können, wenn sie respektvoll gegeben wird.

Ich gehe noch einen Schritt weiter und schlage vor, Sie tun alles, um auf jeden zu antworten, der Sie anspricht.

Vor Jahren traf ich die Entscheidung, auf jeden zu antworten, der mir eine persönliche Notiz schreibt, obwohl meine Antwort häufig ist ein höfliches „Nein“ zu den meisten Anfragen für meine Zeit. Sich einfach die Zeit zu nehmen, zu antworten und Respekt für ihre Zeit zu zeigen, spiegelt meine persönliche Marke und die Werte unseres Unternehmens wider. Oft ist die Person sowohl dankbar als auch überrascht, von mir zu hören, was bedeutet, dass ich ihre Erwartungen übertroffen habe.

Wenn Sie jemanden nach Zeit oder Energie fragen oder diese nutzen, antworten Sie ihm. Nicht Brennen Sie Ihre Brücken durch Geisterbilder.

Diese Frage ursprünglich erschienen am Quora – der Ort, an dem Wissen gesammelt und geteilt werden kann, um Menschen zu befähigen, von anderen zu lernen und die Welt besser zu verstehen. Sie können Quora auf folgen Twitter und Facebook. Mehr Fragen:





Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: