Grubhub hat jahrelang das Restaurant-Ende des Liefergeschäfts abgebaut, da viele Leute zunehmend „bring-it-out-to-me“ und nicht zum Mitnehmen wollen. Aber es steht vor Herausforderungen, wie ein kurzer Blick auf die Aktienkurse zeigt, da sie vom Börsengang im Wert von 26 USD im März 2014 auf ein September-2018-Hoch von über 138 USD gestiegen sind und nun wieder etwas mehr als 52 USD betragen.

Viel Aufregung und dann Abkühlung. Aus guten Gründen hatte Grubhub, der einen Vorsprung als technisches Ziel für die Bestellung von Restaurantessen hatte, plötzlich eine viel Gesellschaft. Laut Seeking Alpha stieg der Marktanteil vom großen Namen auf 30 Prozent, wobei DoorDash 37%, Uber Eats 20% und Postmates 10% von hinten und mehr ausmachten.

Und zu denken, Grubhub machte sich Sorgen um Amazon.

Jetzt steigt Google mit eigenen Kräften in das Spiel ein Bestellgeschäft für Lebensmittel. Es stellt sich heraus, dass der Besitz von Search und das von so vielen geliebte Mapping-System ein großartiger Einstieg in die Bereitstellung von Entrés ist.

Jeder kann ein Unternehmen gründen und auf niedrigem Niveau arbeiten. Wenn Sie anfangen, erfolgreich zu werden, gehen die Antennen anderer hoch. Unternehmen und Unternehmer, die nach neuen Ideen suchen, entscheiden, dass Ihre Ideen frei verfügbar sein sollten.

Grubhub hätte es kommen müssen, weil es ein klassisches Problem im Geschäft ist. Sie möchten eine großartige Idee haben, die Kunden und Umsatz bringt. Aber sobald Sie dies tun, werden potenzielle Konkurrenten wahrscheinlich davon Notiz nehmen. Je größer und offensichtlicher Sie sind, desto mehr Aufmerksamkeit erregen Sie.

Um die Gefahr auf Distanz zu halten, braucht ein Unternehmen ein vertretbares Geschäftsmodell. Dies ist eine Geschäftsmethode, die einige Mechanismen bietet, um Konkurrenten abzuhalten oder zu bremsen. Es gibt viele mögliche. Hier sind ein paar:

  • Patente und anderer Schutz des geistigen Eigentums, der potenzielle Wettbewerber dazu zwingt, einen eigenen Weg zu finden, um ein ähnliches Angebot zu entwickeln.
  • Netzwerkeffekte, bei denen die Reichweite national, regional oder sogar lokal zum Vorteil der Kunden wird. (Dies ist besonders wichtig in sozialen Netzwerken und anderen Diensten, die Kommunikation und Beziehungen fördern.)
  • Inhärente Schwierigkeit, die Idee zu reproduzieren, sei es aufgrund ungewöhnlicher Fachkenntnisse oder Fähigkeiten, hoher Kapitalinvestitionen, bestimmter physischer Standorte oder eines anderen Faktors, der möglicherweise nicht ohne weiteres verfügbar ist.

Die traurige Realität ist, dass nur wenige Unternehmen und Unternehmer über solche Eintrittsbarrieren verfügen. Wenn Sie ein Café eröffnen, könnte ein anderes im Block erscheinen. Softwareunternehmen? Andere tun das wahrscheinlich schon. Wie viele konkurrierende Autokarosserien, Kopierservices und Convenience-Stores finden Sie in unmittelbarer Nähe zueinander?

Unternehmer haben eine andere Möglichkeit: Bieten Sie Ihren Kunden die besten Produkte und den besten Service. Schaffen Sie eine Atmosphäre und Erfahrung, die sie wollen und erwarten. Ihre Art von Geschäft kann leicht wiederhergestellt werden. Aber Sie, Ihre Mitarbeiter und all Ihre Fähigkeiten sind es nicht.

Veröffentlicht am: 12. Januar 2020

Die Meinungen der Kolumnisten von Inc.com sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: