Die Rallye 2020 von Bitcoin hat den aggregierten Kryptomärkten die dringend benötigte Aufwärtsdynamik verliehen, und viele Altcoins haben einen erheblichen Abstand zwischen ihren jüngsten Tiefstständen und ihren aktuellen Kursen hergestellt.

Interessanterweise haben Bitcoin und Altcoins im Gegensatz zu früheren Rallyes gleichzeitig zugenommen, was darauf hindeutet, dass frisches Kapital auf die Märkte gelangt, anstatt dass Investoren die Finanzierung von Bitcoin in Richtung Altcoins oder umgekehrt abschöpfen.

Dies könnte sich jedoch ändern, da ein Analyst feststellt, dass die Dominanz von Bitcoin gerade eine kritische Unterstützungslinie unterschritten hat, was darauf hindeutet, dass Altcoins eine intensive Aufwärtsbewegung erleben werden.

Der Crypto-Markt steigt weiter, da Altcoins Bitcoin genau nachverfolgen

Derzeit ist die aggregierte Krypto-Markt verzeichnet einen deutlichen Anstieg gegenüber den Tagestiefs, die nach einem Anstieg von Bitcoin auf über 10.000 USD zu verzeichnen waren.

Diese Aufwärtsdynamik hat dazu geführt, dass die Struktur des Kryptomarkts insgesamt sehr optimistisch zu sein scheint, was viele Analysten bemerken BTC und andere Altmünzen könnten kurz davor stehen, parabolisch zu werden.

Kurzfristig ist es wichtig, dass Bitcoin seine wöchentliche Kerze über 10.000 US-Dollar schließt, da ein Schlusskurs unter diesem Niveau die Anleger verunsichern und zu einem starken marktweiten Ausverkauf führen könnte.

Ein wichtiger Faktor ist, dass Altcoins in naher Zukunft eine Outperformance gegenüber Bitcoin erzielen können, was darauf zurückzuführen sein könnte, dass die Marktdominanz von Bitcoin kürzlich unter ein wichtiges Unterstützungsniveau gefallen ist.

HornHairs, ein bekannter Krypto-Analyst auf Twitter, hat kürzlich in einem Tweet darüber gesprochen und seinen Followern mitgeteilt, dass seine Dominanz um weitere 5% sinken könnte, bevor er Unterstützung findet, was nahelegt, dass Altcoins BTC kurzfristig deutlich übertreffen könnten.

„BTC-DOMINANZ: Eine der saubersten Trendlinien, die ich je gesehen habe, ist zusammen mit der horizontalen Unterstützung in der BTC-Dominanzkarte offiziell zusammengebrochen. Gut -5% verbleiben, bevor eine frühere Unterstützung gefunden wird, was bedeutet, dass ausgewählte Alts mindestens ein paar Züge mehr nach links oben haben sollten “, bemerkte er.

Könnte die Preisaktion von Ethereum diesen Gedanken weiter stützen?

HornHairs bemerkte auch, dass die jüngste Preisaktion von Ethereum die Vorstellung zu stützen scheint, dass Altmünzen wird eine intensive Aufwärtsdynamik gegenüber BTC sehen.

„Eine weitere Möglichkeit, die Gesundheit von ALT / BTC zu messen, ist die ETH / BTC-Tabelle. Gegenwärtig sehen wir, dass der Preis versucht, einen S / R-Flip am Tag zu machen. Sieht großartig aus, solange es 0.02175 fasst “, erklärte er.

Kurzfristig wird Bitcoin dem Kryptomarkt voraussichtlich weiterhin eine Orientierungshilfe bieten, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass es bald zu Seitwärtsbewegungen kommen wird, die es Altcoins ermöglichen, einen signifikanten Aufwärtstrend zu erzielen.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: