Bitcoin-Preis Diese Woche gab es einen starken Schub über das wichtige psychologische Widerstandsniveau von 10.000 USD, konnte es aber nicht als Unterstützung halten.

Während die Kryptowährung nach einer starken Ablehnung und einem Flash-Crash wieder nach unten fiel, deuten zwei bullische Faktoren auf einen kurzfristigen Wiederaufschwung auf über 10.000 USD hin.

Bitcoin-Preis bildet bullischen Keil, steht ein Retest von 10.000 USD bevor?

Bitcoin-Preis ist seit Jahresbeginn um mehr als 30% gestiegen und liegt um über 40% über den Tiefstständen von rund 6.400 USD, die Ende 2019 verzeichnet wurden.

Die allererste Kryptowährung durchbrach den Bereich von 7.000 USD, und danach fielen 8.000 USD und 9.000 USD mit Leichtigkeit. Erst als Bitcoin begann, über 10.000 USD zu steigen, ließ die jüngste Aufwärtstendenz nach.

Verwandte Lesung | Bitcoin bildete gerade ein goldenes Kreuz und stellte Glauben in einem Krypto-Stierlauf wieder her

Aber die Bullen haben sich vielleicht gerade Zeit gelassen, um Bären für einen Überraschungszug die Oberhand zu geben.

Zwei Faktoren deuten wahrscheinlich darauf hin, dass der Bitcoin-Preis bald über 10.000 USD liegen wird, um ihn bei diesem nächsten Versuch als Unterstützung zu erhalten.

Nach der Ablehnung bei 10.200 $, Bitcoin-Preis fiel in wenigen Minuten bei einem Blitzabsturz über 250 Dollar. Der Rückgang auf 9.700 US-Dollar, bei dem die Unterstützung den Rückgang des Krypto-Assets verhinderte, hat nun eine absteigende Keilformation zur Folge.

Absteigende Keile sind in der Regel eine bullische Formation, die nach oben bricht, um den Preis eines Vermögenswerts noch höher zu halten.

Die Formation signalisiert, dass Bitcoin in naher Zukunft einen weiteren Anstieg in Richtung 10.000 Dollar verzeichnen könnte.

CME-Lücke signalisiert Wiederaufflammen der jüngsten Höchststände

Eine weitere Bestätigung dieses Diagrammmusters ist die Tatsache, dass CME Bitcoin-Futures Die Charts haben am Wochenende eine Lücke zwischen 9.900 und 10.200 Dollar hinterlassen.

CME-Lücken werden statistisch innerhalb der ersten Woche der Preisaktion geschlossen Wiedereröffnung, was darauf hindeutet, dass Bitcoin auf der Grundlage dieser Informationen nicht nur über 10.000 USD zurückkehren wird, sondern dies auch in den nächsten Handelstagen tun könnte.

Oft bleiben Lücken jedoch für einen längeren Zeitraum oder sogar auf unbestimmte Zeit offen. Sie sind jedoch nach wie vor eine wichtige Information, die Analysten berücksichtigen müssen, wenn sie Positionen einnehmen und Einstiegs- oder Ausstiegspunkte planen.

Bitcoin-Preis Es muss nicht nur über 10.000 USD zurückgedrängt werden, sondern es muss auch stark bleiben, um den starken Overhead-Widerstand in Unterstützung zu verwandeln.

Verwandte Lesung | Bitcoin Bull Market Failure: Warum eine einjährige Trendlinie zum Untergang führen könnte

10.000 US-Dollar waren in den letzten Jahren ein Schlüssel für Bitcoin. Damit startete Bitcoin seine Parabolrallye 2017 auf 20.000 US-Dollar.

Wenn Bitcoin das Level wieder sauber durchbrechen kann, könnten wir einen erneuten Test des früheren Allzeithochs vor Jahresende sehen, da bekannt ist, dass das Level ernsthafte FOMO auf dem Kryptomarkt auslöst.

Featured image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: