OKEx, die führende Plattform für den Austausch und Handel von Krypto-Assets, hat über ihr OKEx Jumpstart-Programm den Start eines neuen Token-Verkaufs angekündigt. Der Verkauf von HyperDAO (HDAO), der am 25. Februar 2020 an den Start gehen soll, wird der 10. seinth Angebot des Programms zur Förderung der Entwicklung und Einführung einer branchenübergreifenden Blockchain-Infrastruktur.

Das HyperDAO-Projekt soll einen Platz im OKEx Jumpstart-Programm gefunden haben, da es die Möglichkeit bietet, ein effizientes, transparentes und zuverlässiges Ökosystem für dezentrales Finanzwesen (DeFi) zu entwickeln. Nach der Realisierung wird sich das HyperDAO-Projekt als Finanzdienstleistungsplattform für globale Nutzer aus einer Hand positionieren. Bei der Ankündigung des bevorstehenden Token-Verkaufs erwähnte OKEx, dass der Glaube von HyperDAO an dezentrale Finanzen mit seiner eigenen und weit verbreiteten Implementierung von HyperDAO-Lösungen zu einer Transformation bestehender zentraler Geschäftsmodelle in dezentrale Geschäftsmodelle führen kann, bei denen die Community Governance-Pflichten anstelle einiger weniger übernimmt.

Der CEO von OKEx Jay Hao bekräftigte das Engagement des Unternehmens für die Förderung blockchain-basierter Finanzdienstleistungen für alle. Er erwähnte HyperDAO und sagte:

„OKEx glaubt an Decentralized Finance (DeFi), und wir sind bestrebt, dies weiterzuentwickeln. Wir freuen uns, mit HyperDAO zusammenzuarbeiten, die dieselbe Überzeugung wie wir haben. HyperDAO bietet der Branche eine neue Reihe realer Anwendungen. Ich bin immer wieder überrascht von den vielen Neuerungen und es ist uns eine Freude, den Machern bei der Umsetzung zu helfen. Wir hoffen, dass andere Marktteilnehmer gemeinsam Blockchain-Innovationen ins Leben rufen. “

Die Aussage von Hao stimmt mit der Aussage des Unternehmensdirektors für Währungsmärkte Lennix Lai auf der Treffen am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos Dort kündigte er an, dass OKEx bereit ist, mit Partnern zusammenzuarbeiten, um Probleme der Blockchain ohne Bankverbindung zu lösen. Eines der Dinge, die Lai als notwendig für die monetäre Eingliederung der nächsten Generation bezeichnet, ist die Notwendigkeit von seriöse Stallmünze. Das HyperDAO-Ökosystem wird in der Lage sein, ein umfassendes, integriertes Finanzdienstleistungs-Ökosystem bereitzustellen, das Infrastruktur, händlerinterne Dienste wie eine stabile Münze, Crowdfunding, Brieftaschen, Marktanalysesysteme, Mikrofinanz- und E-Citizen-Informationssysteme usw. umfasst Blockchain.

Durch die 360-Grad-Abdeckung von Anwendungen auf Mikro- und Makroebene bietet HyperDAO das Potenzial für Synergien mit OKEx, um die Finanzsysteme zu revolutionieren. Während des bevorstehenden Verkaufs wird OKEx Jumpstart insgesamt 5 Milliarden HDAO-Token zu einem Preis von 0,01 USD / Token zur Verfügung stellen. Die Preise liegen 100% unter denen von HDAO-Privatverkäufen, die ebenfalls mit einem Mindestabonnement von 32.000 HDAO ausgestattet sind.

Während des HyperDAO-Token-Verkaufs dienen OKEx-eigene OKB-Token als Zeichnungs- und Abrechnungsmethode zum Wechselkurs gegenüber dem USD an diesem Tag. Der HDAO-Token-Verkauf wird in zwei aufeinanderfolgenden Sitzungen gestartet – OKBelievers Exclusive Allotment Session ab 4:00 UTC und OKTraders Privilege Allotment Session ab 5:00 UTC am 25. Februar 2020. Die Zuteilung wird auf 100 Millionen HDAOs mit jeweils einer Einzelperson festgelegt Obergrenze von 400.000 HDAOs.

Nach dem Start des Token-Verkaufs werden die Spot-Handelspaare HDAO / USDT und HDAO / USDK am selben Tag um 7:00 Uhr bzw. 9:00 Uhr zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen zum HyperDAO-Token-Verkauf finden Sie unter – https://okexsupport.zendesk.com/hc/en-us/articles/360039127232-OKEx-Jumpstart-x-HyperDAO-HDAO-Token-Sale-Details



Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: