In den letzten Tagen Bitcoin war starker Volatilität ausgesetzt.

Nachdem die Kryptowährung am Wochenende 10.000 USD überschritten hatte, sank sie Anfang dieser Woche um 4% von 10.200 USD auf 9.700 USD innerhalb weniger Minuten. Nach Abrechnung von rund 9.750 US-Dollar lag der Preis bei Bitcoin legte heute um 4% zu und stieg als Bitfinex ab begann eine geplante Wartung ihres Austauschs zu erlassen.

Während einige gesagt haben, dass diese Preisaktion a ist Vorläufer eines größeren Drawdowns Ein führender Analyst ist davon überzeugt, dass BTC in den kommenden Wochen bis zu 11.500 US-Dollar handeln wird.

Verwandte Lesung: Anzeige, die in Ripples XRP vor 1.000% Rally lag, blinkte erneut

Laut Top-Analysten ist Bitcoin immer noch auf dem richtigen Weg, um $ 11.000 zu erreichen

Mitte 2019 forderte der Händler Dave the Wave Rationalität auf den Kryptomärkten, als die Investoren Bitcoin auf 20.000 Dollar forderten. Ein typisches Beispiel: Er sagte, der Preis von BTC würde auf die Mitte von 6.000 USD sinken, und behauptete, der Vermögenswert sei dann langfristig überfordert.

Während viele anfänglich über diesen Kommentar lachten, hatte Dave Recht, als Bitcoin im Dezember die Mitte der 6.000-Dollar-Marke erreichte und in dieser Region einen Boden fand.

Der Analytiker ist ruf jetzt an für Bitcoin eine Rallye auf 11.000 bis 11.500 USD – 7,7% bzw. 12,7% höher als der aktuelle Preis – unter Berufung auf die Tatsache, dass die Kryptowährung derzeit mit einer „Mini-Mini-Parabel“ handelt, die ein „Fraktal eines Fraktals“ ist erwartet, dass die Kryptowährung das oben genannte Ziel erreicht, bevor ein tieferes Pullback festgestellt wird.

Nicht allein im Krypto-Optimismus

Die Forderung von Dave the Wave, Bitcoin zur Teilnahme an den $ 11.000 zuzulassen, wurde von einer Reihe anderer prominenter Analysten bestätigt.

Pro frühere Berichte von NewsBTC, führender Bitcoin-Analyst Finanzieller Survivalismus (auch bekannt als Sawcruhteez) stellte am 28. Januar fest, dass BTC ein mittelfristiges Umkehrmuster für Becher und Griffe gebildet hat.

Der Becher und der Griff sind oft bullische Chartmuster, bei denen ein Vermögenswert zwei abgerundete Trends bildet, die den Becher und den entsprechenden Griff bilden. Dieser spezielle Becher und Henkel hat eine gezielte Bewegung von rund 11.675 US-Dollar.

Außerdem schrieb der bekannte Kryptowährungshändler Filb Filb, dessen Erfolgsbilanz durch das von ihm im Oktober 2019 veröffentlichte Diagramm (ein Hinweis: Bitcoin folgte dem Pfad des Diagramms fast genau) wiedergegeben werden kann, Folgendes in einem kürzlich erschienenen Newsletter:

„Insgesamt ist Bitcoin genau dort, wo [I] vorweggenommen; Ich bin der festen Überzeugung, dass Bitcoin vor der Halbierung ein Niveau von mindestens 12.500 USD erreichen wird. „

Warum 12.500 Dollar Sinn machen, sagt er notiert Das ist das „Top-Ziel“ für ein bullisches inverses Kopf-Schulter-Diagramm, das sich mittelfristig für Bitcoin bildet.

Filb Filb hat das auch behauptet Bitcoin dürfte „schnell auf 11.500 US-Dollar kommen“ unter Berufung auf den jüngsten Schlusskurs des Vermögenswerts über 9.500 USD.

Featured Image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: