Wie geht es dir Neujahrsvorsätze hochhalten? Wenn Sie angefangen haben, das Fitnessstudio zu überspringen oder während Dry January ein Glas getrunken haben, sollten Sie sich nicht verprügeln. Das Scheitern ist Teil des Prozesses. Wenn Sie ein Ziel falsch berechnet haben, lassen Sie sich nicht demoralisieren und geben Sie die Absicht auf. Konzentrieren Sie sich stattdessen neu. In Ihrem Privat- und Geschäftsleben ist es in Ordnung, Ihre Ziele zu überarbeiten, solange Sie dabei lernen.

Das Setzen der Ziele für Ihr Unternehmen kann kompliziert sein. Wie stellen Sie ein Gleichgewicht zwischen Zielen her, die Sie angemessen erreichen und ausdehnen können, um Sie voranzutreiben? Wie wachsen Sie in neue Märkte oder Produkte hinein, während Sie gleichzeitig den Kern Ihres Geschäfts gesund halten? Wie werden Sie diese Ziele den Menschen mitteilen, um sie zu erreichen, und wie werden Sie sie für alle anderen relevant machen?

Ich rate dazu, mir hohe Ziele zu setzen und zu vielversprechend zu sein. Persönlich hilft es mir, mehr zu erledigen. Wenn Sie jedoch den Standard für sich selbst oder Ihr Unternehmen sehr hoch setzen, müssen Sie möglicherweise ziemlich oft mit einem zumindest teilweisen Ausfall rechnen. Jeder sieht sich dem Scheitern anders gegenüber, aber für mich ist das in Ordnung. Die Lektionen und Wachstumsfehler sind von unschätzbarem Wert. Das Erkennen Ihrer eigenen Erwartungen und Anstrengungen und das Setzen eines weiteren hohen Ziels sind wichtiger als das Überschreiten eines hohen Ziels.

Kommunizieren Sie regelmäßig Ziele und Fortschritte.

Selbst in kleineren Unternehmen, in denen sich das gesamte Team vor Ort in einem Büro befindet, müssen Sie Ihre Ziele sichtbar machen und kontinuierlich über die damit verbundenen Anreize berichten. Wenn einzelne Teammitglieder Ihnen (noch) nicht dabei helfen, Ihr Ziel zu erreichen, behalten Sie diese Informationen nicht für sich. Sie sind möglicherweise auch bereit, mit der richtigen Unterstützung und Ermutigung neue Resolutionen zu verabschieden.

In größeren Unternehmen kann jedes Team oder jede Abteilung Erwartungen für sich und seine Mitglieder festlegen, die (hoffentlich) an der allgemeinen Ausrichtung des Unternehmens ausgerichtet sind. Wenn sich diese Richtung ändern muss, sind diese Erwartungen und Anreize möglicherweise plötzlich weniger aufeinander abgestimmt. Sie steuern das Schiff, aber die Besatzung muss wissen, wann sich die Richtung geändert hat.

Kabbage ist mit 600 Mitarbeitern ein komplexes Netz von Köpfen und einzigartigen Beiträgen, die jeweils für den Erfolg des Unternehmens erforderlich sind. Ein Teil meiner Aufgabe als Mitbegründer ist es, zu kommunizieren, was diese Ziele während des Jahres sind und transparent und kommunikativ darüber zu sein, wie diese Ziele erreicht werden (oder nicht).

Für uns fassen wir die Unternehmensziele und unsere Fortschritte in einer monatlichen E-Mail an das gesamte Team zusammen. Anschließend wiederholen wir unsere Leistung bei Rathaussitzungen, bei denen jeder im Unternehmen die Möglichkeit hat, Fragen zu stellen.

Wenn Sie Ihre Vorsätze überarbeiten, vergessen Sie nicht, Ihre neuen Ziele und angepassten Anreize mit Ihrem Team zu teilen. Sie geben keinen Misserfolg zu, sondern aktualisieren sie auf den neuen Plan für den Erfolg. Eine effektive Kommunikation von Unternehmenszielen, die weit über das Führungsteam hinausgeht, kann jedem das Gefühl geben, in die gleiche Richtung zu gehen.

Wenn es um Anreize geht, denken Sie nicht darüber nach.

Dutzende Bücher und Tagebücher Artikel versprechen zu erklären, wie Sie Ihre Mitarbeiter motivieren können, Ihre (neuen und sich weiterentwickelnden) Ziele zu erreichen. Wir verwenden Kurzformen aus Persönlichkeitstests („HNO-Patienten brauchen Vertrauensbildner und bedingungslose Ermutigung“) oder Generationsmerkmale („Millennials brauchen Autonomie und Zielsetzung“), um vorherzusagen, was andere antreibt.

Es ist jedoch eine universelle Wahrheit in der Wirtschaft: Menschen erscheinen, weil Sie sie bezahlen. Wenn Sie aufhören, sie zu bezahlen, werden sie nicht mehr auftauchen.

Ich glaube fest an Prämien und Gewinnbeteiligungen, um unsere Verantwortung für die Erreichung der Ziele zu verteilen und zu kommunizieren. Wie andere Unternehmen unserer Größe gewähren wir unserem Team einen jährlichen Bonus, der sich nach der Erreichung der Unternehmensziele richtet: Manchmal zahlen wir je nach Fortschritt ganz oder teilweise aus.

Wenn Sie als Inhaber eines kleinen Unternehmens in der Lage sind, auf diese Weise zu belohnen, ist es eine großartige Funktion, Anreize für Unternehmensziele zu schaffen.

Denken Sie daran, Sie können jederzeit neu beginnen.

Ich habe nie Groll gehabt. Nicht als Kind, nicht in Romantik, nicht im Geschäft. Wenn Sie etwas Schreckliches tun oder mich im Stich lassen, bin ich im Allgemeinen ziemlich bereit, von vorne zu beginnen. So ist es auch mit den Zielen: Es ist kein Misserfolg, wenn wir weiter Fortschritte machen. Wenn ich mich kurz fasse, sehe ich manchmal, dass wir die Standards und die Produktivität hoch halten.

Lassen Sie sich also nicht von den Zielen entmutigen, wenn Sie in Bezug auf Ihren Neujahrsvorsatz oder Ihren Fünfjahresplan in Verzug geraten sind. Nehmen Sie eine Februar-Resolution vor und eine im März oder Mai, falls erforderlich. Setzen Sie weiterhin hohe Standards für das, was Sie und Ihr Unternehmen sein können. Nur so kann man wachsen.

Veröffentlicht am: 11. Februar 2020

Die Meinungen der Kolumnisten von Inc.com sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: