Willst du reich sein? Möchten Sie früh in Rente gehen und das Leben Ihrer Träume leben?

Natürlich tust du! Wie können Sie dies jedoch tun? Das ist die eigentliche Frage, nicht wahr?

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einen genialen Plan zu entwickeln, der dazu führt, dass Sie über Nacht zu einem mi werdenllionaire, und dafür könnten Sie Ihre Denkhüte aufsetzen.

Bis dahin haben wir kann nicht lass die Zeit abrutschen. Bis wir unsere glückliche Idee bekommen, müssten wir andere Pläne ausarbeiten. Diese Pläne haben möglicherweise keine schnellen Ergebnisse, aber langfristig sparen sie Sie eine riesige Tonne Geld. Wenn Sie es richtig machen, können sie sogar ausreichen, um Ihre sinnlichen Träume zu verwirklichen.

Also, was sind diese Pläne? Wir sprechen von Finanzplanung.

Die Finanzplanung beginnt mit der Bewertung Ihrer aktuellen und früheren Wirtschaftsgeschichteory richtig. Dies geschieht mit dem Versuch, die richtige Strategie für Ihre Zukunft zu entwerfen.

Sie könnten Ihr Finanzmanager sein. Folgen Sie einfach diesen sieben Methoden, um spar dein Geld und eine gesicherte Zukunft bekommen:

1. Überwachen Sie Ihre Ausgaben

Gehören Sie zu den Menschen, die sich immer über „keine Ersparnisse“ beschweren? Du verdienst einen anständigen Geldbetrag, aber irgendwie ist bis zum Ende des Monats nichts mehr übrig, oder?Ö? Wenn Sie beide Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, müssen Sie sich mit einem Notizbuch an einen Tisch setzen und Ihre Ausgaben kartieren. Sie haben Ihr Budget überschritten.

Sie müssen Ihre Kosten in zwei Spalten einteilen – notwendig und Verschwendung. Wesentliche Ausgaben wie Haus rEnt, Fahrradverleih usw. kann nicht gefährdet sein mit. Abfallkosten wie Wochenendfeiern, häufiges Einkaufen etc. können jedoch ausgeschlossen werden.

2. Befreien Sie sich von Ihren Gebühren

Wohnungsbaudarlehen, College-Schulden oder alles, was Sie vielleicht von einem Finanzinstitut geliehen habenitution oder ein Freund müssen sofort gelöscht werden.

Mit der Zeit nimmt geliehenes Geld nur Zinsen auf und erhöht den Stress.

3. Kennen Sie Ihr Finanzportfolio

Sie sollten beurteilen, ob Ihre aktuellen Ausgabegewohnheiten und Spargewohnheiten mit Ihren übereinstimmen zukünftige Ziele.

Sie sollten bestimmen, wie viel Ihre Bestrebungen kosten und entsprechend sparen.

4. Stellen Sie eine Zeitleiste ein

Für kommerzielle Zwecke gibt es normalerweise einen Zeitplan. Angenommen, Sie möchten für die Hochzeit oder das College Ihres Kindes sparen, dann liegt eine Schätzung vorFrist hierfür.

In 20 oder 10 Jahren würden Ihre Kinder das Geld brauchen. Es sollte also eine Frist für die Einsparung der Summe geben. Sie können einen Zeitraum festlegen, der sich praktisch anhört, und danach sollten Sie regelmäßig mit dem Speichern beginnen.

5. Finden Sie heraus, wo Sie diese Ersparnisse einzahlen können

Angesichts der steigenden Inflationsraten reicht es nicht aus, nur zu sammeln, sondern Sie müssen auch investieren. Wenn Sie ausgeben, lassen Sie Ihr Geld wachsen. Wenn Sie in der heutigen Zeit lieber sparen als investieren, landen Sie selbst in einem Verlust. Denken Sie an all das Geld, das Sie als Gewinn gegenüber dem Kapital hätten verdienen können.

Es kann in verschiedene Optionen investiert werden. Sie könnten Investmentfonds, Anleihen, Aktien usw. kaufen, diese unterliegen jedoch Marktbewegungen. Sie könnten in p investierenhysikalische Metalle wie Gold- und Silberbarren, um ein sichereres Portfolio zu erhalten. Besuche die Website um mehr darüber zu erfahren und Planen Sie Ihr eigenes Portfolio!

6. Zögern Sie nicht, Hilfe zu suchen

Für einen Finanzberater oder einen Fachmann mag dies natürlicher klingen, aber für jemanden, der sich mit kommerziellem Know-how nicht auskennt, können Anlagefragen schwierig sein!

Deshalb sollten Sie sich an Fachleute wenden.

7. Regelmäßige Kontrollen

Dies ist möglicherweise ein wesentlicher Bestandteil des langfristigen Plans. Sie müssen Ihren Finanzplan von Zeit zu Zeit überprüfen.

Ob sich Ihre Investitionen auszahlen oder nicht, können Sie nur feststellen, wenn Sie sie häufig verwalten.



Quelle: No Passive Income

Categories: Blogger

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: