Die Krypto-Rallye von 2020 ist bereits eine für die Geschichtsbücher mit Bitcoin und Altcoins, die seit Jahresbeginn weit über 50% zulegen, und in einigen Fällen sind bestimmte Krypto-Assets um weit über 1.000% gestiegen.

Aber die empörende und irrationale Rallye könnte bald ein Ende haben, wenn Verkaufssignale, die über den Markt blinken, einen weit verbreiteten Ausverkauf auslösen.

Ist die Rallye 2020 über Altcoins und den Rest der Krypto bereit zu beenden?

Kryptohändler und Analysten durchsuchen regelmäßig Chart für Chart und hoffen, einige Informationen zu finden, die sie auf zukünftige Preisbewegungen hinweisen.

Die von ihnen verwendeten Tools umfassen eine detaillierte technische Analyse, bei der Diagrammmuster in Kombination mit Indikatoren und Oszillatoren verwendet werden.

Verwandte Lesung | Vorsicht: Ethereum und Altmünzen erreichen kritischen Widerstand

Ein solches Tool, das vom Finanzanalysten Thomas DeMark entwickelt wurde und als TD9 Sequential Indicator bezeichnet wird, hat Verkaufssignale auf dem gesamten Kryptomarkt ausgegeben.

Das TD9-Verkaufssignal hat die USD-Paare von gekippt Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Cardano, Binance Coin, Chainlink und Monero.

Das Anzeigesignal wird ausgelöst, wenn eine Reihe von Kerzen in einer bestimmten Reihenfolge geschlossen wird, die darauf hindeutet, dass sich ein Trend abschwächt, oder eine Abschwächung in die andere Richtung bevorsteht.

Der Schöpfer des Indikators ist speziell für seine Fähigkeiten im Market Timing bekannt und dafür, dass er die Fähigkeit nutzt, den Börsenboden im Oktober 2011 innerhalb eines Punktes seines endgültigen, exakten Tiefs richtig vorherzusagen.

Vorhersage der Bitcoin-Ober- und Unterseite mit TD9

Wenn Sie die Verwendung und Gültigkeit des Tools in Kryptomärkten in Frage stellen, tun Sie dies nicht. Thomas DeMark nannte auch Bitcoin’s 2017 Bull Run Top, der Tiefststand im Dezember 2018 und der Tiefststand im Juni 2019 mit unerreichter Genauigkeit.

Das Tool von DeMark könnte eine weitere Spitze vorhersagen – die Spitze der Währungs-Crypto-Rallye.

Bitcoin liegt seit Jahresbeginn bei fast 50%, während Altcoins wie Ethereum weit über 100% gestiegen sind. Seltene Ausreißer mögen Tezos sind im neuen Jahr um weit über 400% gestiegen.

Beim ersten Anzeichen einer Umkehrung werden Gewinne mitgenommen, die sich seit fast zwei Monaten häufen, was zu einem kaskadenartigen Ausverkauf und einer Deckung von Long-Positionen führt.

Verwandte Lesung | Nur zwei Verteidigungslinien bleiben vor dem neuen Bitcoin-Allzeithoch

Die Tatsache, dass der Markt glaubte, dass ein Bullenausbruch bevorsteht, könnte auch dazu führen, dass der Ausverkauf schwerwiegender wird, da die Befürchtungen eines weiteren Abwärtstrends oder eines tiefen Rückgangs extreme Niveaus erreichen könnten.

Der nächste Einbruch auf dem größeren Kryptomarkt könnte jedoch der letzte sein, bevor der Bullenlauf wirklich beginnt. Dieser Einbruch könnte jetzt beginnen, nachdem der TD9 Sequential diese Verkaufssignale über Bitcoin und Altcoins wie Ethereum und andere ausgegeben hat.



Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: