Bitcoin verzeichnete im Laufe des Jahres 2020 einen wahnsinnigen Aufwärtstrend. Nachdem BTC am vergangenen Wochenende die Marke von 10.000 USD überschritten hatte, erreichte das Momentum einen Höhepunkt. In der Zeit seit dem Durchbrechen dieses kritischen Niveaus hat BTC begonnen, sich zu stabilisieren und anderen Kryptowährungen die Chance zu geben, einige massive Rallyes zu verzeichnen.

Kurzfristig stellt ein historisch korrekter Analyst fest, dass BTC trotz der offenkundigen Aufwärtstendenz des aggregierten Kryptomarkts auf ein Schlüsselwiderstandsniveau drängt, das wahrscheinlich nicht überschritten wird.

Wenn die Benchmark-Krypto auf diesem Niveau abgelehnt wird, könnte ein intensiver Abwärtstrend eintreten, der kurzfristig auf 7.800 USD sinken könnte.

Bitcoin drückt gegen den Schlüsselwiderstand, nachdem er über 10.000 USD gebrochen hat

Zum Zeitpunkt des Schreibens Bitcoin notiert bei knapp 2% derzeitiger Preis von 10.315 USD, was einen bemerkenswerten Anstieg gegenüber den Tagestiefstständen von 10.200 USD darstellt, die gestern festgelegt wurden, als Bären versuchten, einen Ausverkauf zu katalysieren.

Wichtig ist, dass Bären in den letzten sieben Wochen jede nachhaltige Stärke erlangen konnten, wobei jeder Rückgang einem starken Kaufdruck ausgesetzt war, der letztendlich zu einer Ausweitung des Aufwärtstrends führte.

Trotz dieser fest zinsbullischen Marktstruktur sichern einige Händler ihre Positionen ab, und Mayne, ein beliebter Kryptoanalytiker, erklärt, dass er nach einem Pullback Ausschau hält, bevor die Krypto weitere Impulse sieht.

„Ich habe den größten Teil meines Bitcoin jetzt in Grau abgesichert. Dies ist seit Wochen mein Plan, dabei zu bleiben. Wir könnten höher gehen, aber ich denke, dass die Temperatur auf dem CT und wie weit wir bereits laufen, mit einem Pullback einhergehen. Könnte falsch sein, egal, oder? 9,5 Tsd. USD, 8,7 Tsd. USD, 7,6 Tsd. USD gucken “, erklärte er.

Top-Analyst: Der aktuelle Widerstand von BTC könnte einen Anstieg auf 7.800 USD auslösen

Mayne ist nicht allein, wenn es darum geht, bärisch zu sein Bitcoin, wie DonAlt, ein hoch angesehener Trader, der über einen Track Record verfügt, in dem er massive Bewegungen präzise abruft, in einem kürzlich veröffentlichten Tweet erklärte, dass BTC gegen starken Widerstand vorgeht, was er voraussichtlich einen Rückgang in Richtung 7.800 $ auslösen wird.

Wenn man sich die im obigen Tweet markierten Werte ansieht, scheint es, als könnte eine entschiedene Ablehnung dazu führen, dass BTC weiter fällt, bis es den oberen Stand von 7.000 USD erreicht.

Wenn diese Schlüsselunterstützung unterschritten wird, scheint die nächste wichtige Unterstützungsregion in der Region von 5.000 USD zu liegen.

Unter Berücksichtigung dieser Analyse scheint es jedoch zu früh zu sein, dies zu sagen Bitcoin ist in einem Bullenmarkt, trotz seiner starken Aufwärtsdynamik.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: