Ethereum (ETH) hat in den letzten Tagen einige wahnsinnige Preisbewegungen erlebt. Die Rallye 2020 wurde schnell parabolisch, da Bullen versuchen, die Krypto über 300 USD hinaus zu treiben.

Diese intensive Aufwärtsrally hat es der Kryptowährung ermöglicht, über ein wichtiges Widerstandsniveau zu brechen, das zuvor ihre Preisbewegung unterdrückt hatte, was darauf hindeutet, dass sie sich deutlich weiter erholen könnte, bevor sie einem intensiven Widerstand ausgesetzt ist.

Darüber hinaus fiel diese Rallye mit einem raschen Anstieg der fundamentalen Stärke der Krypto zusammen, der unter Berücksichtigung der Transaktionszahlen und aktiven Adressen erläutert wird.

Ethereum zerschmettert das wichtige BTC-Widerstandsniveau, während Bullen ihr Momentum beibehalten

Zum Zeitpunkt des Schreibens Äther handelt mit über 5% an seinem derzeitiger Preis von 281 USD, was einen massiven Anstieg gegenüber den täglichen Tiefstständen von fast 260 USD darstellt, die gestern festgelegt wurden, als Bären versuchten, einen Ausverkauf auszulösen.

Das Ausmaß der jüngsten Rallye der ETH wird deutlich, wenn man die Preisentwicklung im Februar betrachtet, da sie von Tiefstständen von 180 USD über 100% steigen konnte.

Dies hat es ihm ermöglicht, sowohl Bitcoin als auch die aggregierten Kryptomärkte deutlich zu übertreffen, was es neben Tezos und einer Handvoll anderer Token zu einem der leistungsstärksten Altcoins im Jahr 2020 macht.

Während er sich das BTC-Handelspaar der ETH ansieht, handelt es derzeit um rund 5% bei seinem aktuellen Preis von 0,0274, und Jacob Canfield – ein bekannter Analyst – erklärte kürzlich, dass er glaubt, dass es auf 0,036 steigen könnte, bevor er einen bedeutenden Widerstand findet.

„Aus einer sehr hohen Zeitrahmenperspektive hat das Ethereum gerade ein großes Widerstandsniveau überschritten, das in den letzten zwei Jahren als Unterstützung diente. Das Fibonacci-Niveau von 0,147 kann das erste Widerstandsniveau für das Eth-BTC-Paar um 0,036 sein. Ein erneuter Test von 0,024 könnte ein großartiger Ort sein, um zu lange zu dauern “, erklärte er.

ETH-Rallye durch solide Grundlagen gestützt

Diese jüngste Rallye hat auch erlaubt Äther unglaublich starke Fundamentaldaten zu sammeln, deren aktive Adressen und Transaktionszahlen steigen.

„Im Einklang mit der Preisrallye der ETH steigt die Netzwerknutzung von Ethereum. In den letzten 7 Tagen: Aktive Adressen sind um 26,7% gestiegen. Die Anzahl der Transaktionen ist um 20,77% gestiegen. Der Gasverbrauch hat Höchststände erreicht, die seit September letzten Jahres nicht mehr erreicht wurden “, erklärte Glassnode kürzlich in einem Tweet.

Diese fundamentalen Faktoren in Verbindung mit dem jüngsten Bruch von Ethereum über dem Schlüsselwiderstand könnten der ETH helfen, eine deutliche Aufwärtsdynamik zu erkennen.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: