Diese einfache Beobachtung zeigt, dass ein intensiver Bitcoin-Abwärtstrend unmittelbar bevorsteht

Published by Danny Lehmann on


Bitcoin war in den letzten Tagen von einem starken seitwärts gerichteten Handel betroffen, und seine Käufer und Verkäufer waren in einem intensiven Kampf festgefahren, bei dem der Preis von BTC seitwärts bei 10.200 USD lag.

Die Unfähigkeit von Bull, die Dynamik der Kryptowährung zu verlängern, hat dazu geführt, dass sie zunehmend bärischer wird, da ein einfaches Chartmuster darauf hindeuten könnte, dass ihre jüngsten Höchststände mittelfristig eine Spitze markieren werden, die von einem intensiven Abwärtstrend begleitet wird.

Damit diese Baisse ungültig wird, ist es unerlässlich, dass Käufer die Krypto über einem kritischen Unterstützungsniveau halten, da ein Bruch darunter zu einer gewalttätigen Bewegung in Richtung 7.000 USD führen kann.

Bitcoin beginnt sich zu konsolidieren, da der kurzfristige Trend unklar wird

Zum Zeitpunkt des Schreibens Bitcoin handelt geringfügig an seinem derzeitiger Preis von 10.250 USD, was einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von knapp 10.500 USD und nur einen leichten Anstieg von Tiefstständen von 10.100 USD darstellt.

Diese beiden oben genannten Preise scheinen die oberen und unteren Grenzen einer neu gebildeten Handelsspanne zu markieren, und welche davon zuerst entscheidend gebrochen wird, könnte Analysten und Investoren gleichermaßen einen tieferen Einblick in den kurzfristigen Trend der Krypto bieten.

Damit die unglaublich fest sind mittel- bis langfristiger Aufwärtstrend Damit Bitcoin in die Verlängerung einbezogen wird, muss es unbedingt über 10.000 USD liegen, da ein Bruch unter der fünfstelligen Preisregion eine Bewegung in Richtung 7.000 USD auslösen könnte.

Teddy, ein beliebter Kryptowährungsanalyst auf Twitter, erklärte kürzlich in einem Tweet, dass BTC immer noch über einigen Schlüsselebenen liegt. Sein Diagramm zeigt jedoch, dass ein Schritt in die Region um die 7.000 USD möglich sein könnte, wenn Bullen keinen Major gewinnen können Stärke.

„Abgesehen von der Volatilität des kürzeren Zeitrahmens hält sich die wöchentliche Reichweite ziemlich gut. Preis immer noch über: – ein 200-Tage-Hold-Widerstand – vorheriges Wochenhoch. Die Tendenz eines längeren Zeitrahmens bleibt bullisch, solange sie sich kontinuierlich über dem Bereich schließt “, erklärte er.

Diese einfache Kerzenbildung bedeutet Ärger für BTC

Trotz der bullischen Faktoren, über die Teddy nachgedacht hat, ist es wichtig anzumerken, dass Big Cheds – ein weiterer bekannter Kryptowährungsanalyst auf Twitter – kürzlich in einem Tweet erklärte, dass das Tages-Chart der Krypto eine Kerze bildet, die als „letzte verschlingende Spitze“ gelten könnte.

Diese bärenfördernde Kerze erreicht in der Regel weitreichende mittelfristige Abwärtstrends, was sich aus der Kursbewegung ergibt, die sich aus der Entstehung des Aktiencharts der Microsoft Corporation ergab, auf den Cheds unten Bezug nimmt.

„Bitcoin täglich – Es lohnt sich, sich des Potenzials eines“ Last Engulfing Top „hier bewusst zu sein“, sagte er.

Es wird nicht lange dauern, bis Bitcoin schließt sein Tages-Chart, was bedeutet, dass der Handel in den kommenden Stunden einen enormen Einblick bieten könnte, ob diese bärische Möglichkeit wirklich zum Tragen kommt oder nicht.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: