Laut Coronavirus ist Bitcoin das „Flight Asset of Choice“, sagt CEO | NewsBTC

Published by Danny Lehmann on


Könnte das Coronavirus dazu beitragen, die aktuelle Preiserholung in Bitcoin voranzutreiben? Der CEO von InvestorsHub.com ist davon überzeugt.

Clem Chambers macht den Fall, dass der Ausbruch des Virus Vermögenswerte für sichere Häfen wünschenswerter gemacht hat. Für ihn trumpft Bitcoin Gold dank seiner Portabilität und Konvertierbarkeit.

Steht das Virus hinter den BTC-Gewinnen für 2020?

Der Begriff Bitcoin als sicherer Hafen wird immer beliebter. Ein etablierterer Anwendungsfall für das Krypto-Asset ist jedoch sicherlich die Spekulation.

Dies macht es schwierig, die genaue Ursache für einen plötzlichen Anstieg des Kaufdrucks in Zeiten globaler Unsicherheit zu bestimmen. Wie NewsBTC hat berichtet vorherEs gibt viele, die glauben, es handele sich um Spekulationen über die Existenz von Safe-Haven-Investoren, die Bitcoin-Rallyes fahren, und nicht um den Kapitalschutz selbst.

Es ist nicht zu leugnen, dass der Bitcoin-Preis seit dem Ausbruch des Coronavirus Ende letzten Jahres gestiegen ist. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Faktoren, die hinter den jüngsten Gewinnen stehen könnten, einschließlich der bevorstehenden Bitcoin halbiert sich.

Ein Beobachter der Kryptoindustrie, der der Meinung ist, dass Bitcoin tatsächlich als sicherer Hafen dient, ist Clem Chambers. Er glaubt, dass der Ausbruch des Coronavirus die digitale Währung attraktiver macht als je zuvor. Sprechen mit Kitco News Der CEO von InvestorsHub.com sagte, dass ein Großteil der BTC-Gewinne seit Jahresbeginn auf Viren zurückzuführen sind.

Bitcoin Mehr sicherer Hafen als Gold?

Chambers macht geltend, dass der Ausbruch eine plötzliche Bewegung von Menschen verursacht. Bitcoin ist unendlich tragbarer und konvertierbarer als Gold und daher viel einfacher zu transportieren.

Die Kryptowährung ist auch für die durchschnittliche Person viel schneller, um eine Position in einer einzunehmen oder diese zu verlassen. In einer plötzlichen Krise begründet Chambers, dass diese Zugänglichkeit Gold vorzuziehen ist, und diese Präferenz spiegelt sich auf dem Markt wider.

Der CEO nennt die digitale Währung das „Fluggut der Wahl“ und begründet Folgendes:

„Sie können kein Gold durch den Flughafen bringen, aber Sie können so viel Bitcoin nehmen, wie Sie in einem Smart Stick tragen können.“

Natürlich ist Chambers nicht der erste, der die Vorteile von Bitcoin gegenüber Gold hervorhebt. Die Kryptowährung ist sowohl selten als auch unerschwinglich teuer, um Assets zu erstellen. Sie übertrumpft das gelbe Metall, indem sie nicht physisch ist. Dies vereinfacht den Transport und die Lagerung hochwertiger Beträge erheblich.

Später im Interview stellt Chambers fest, dass das Ereignis zur Halbierung im Mai berichtet ausführlich auf von NewsBTChat die zinsbullische Dynamik geschaffen, die wir seit Jahresbeginn auf dem Markt gesehen haben. Er fügt jedoch hinzu, dass der Preis wahrscheinlich erheblich niedriger sein würde, wenn nicht Coronavirus-bezogene Safe-Haven-Investitionen getätigt würden.

Nachdem Chambers bestätigt hatte, dass er Bitcoin und einige andere Kryptowährungen hält, kommentierte er Folgendes zu seiner eigenen Goldzuteilung:

„Ich mag Gold, aber Bitcoin ist 5x Gold, also brauche ich kein Gold.“

Verwandte Lektüre: Bitcoin Be Mine: Feiern Sie den Valentinstag auf Crypto-Weise

Featured Image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: