Wie messen Sie Ihre eigenen Erfolg im Leben oder im Geschäft? Schauen Sie auf den vorherigen Monat oder das vergangene Jahr zurück, um festzustellen, wo Sie die Marke verfehlt haben, und nehmen Sie dann die erforderlichen Anpassungen vor?

Zum Bill GatesDer Erfolg wird durch eine „Bewertung zum Jahresende“ von ihm bestimmt Privat- und Arbeitslebenund es hat nichts damit zu tun, wie viel Geld er verdient hat, um seine Milliarden zu erhöhen.

Mit 64 Jahren haben sich die Prioritäten von Gates von seinen 20ern verschoben, als eine Bewertung zum Jahresende bedeutete, eine übergeordnete Frage zu stellen: „Erfüllt Microsoft-Software den Traum vom Personal Computing?“

Seine persönlichen Prioritäten stimmen jetzt mit seinem breiteren Verständnis des Wohlbefindens überein – seines eigenen und des anderer, indem er durch seine Arbeit mit der Bill & Melinda Gates Foundation die Lebensqualität künftiger Generationen verbessert.

1 einfache Frage zu stellen

Gates bewertet sein Leben jetzt anhand einer anderen Messung – indem er sich eine Reihe neuer Fragen über sein Leben stellt, die „lächerlich für mich gewesen wären, als ich 25 war, aber wenn ich älter werde, sind sie viel bedeutungsvoller.“ „“

Eine dieser Fragen? ‚Habe ich meiner Familie genug Zeit gewidmet? ‚

Trotz des vollen Terminkalenders des Milliardärs hat Gates seine Rolle als Familienvater auch in seinen Microsoft-Tagen nie aus den Augen verloren. Seine Frau Melinda, geteilt mit Geschäftseingeweihter Als Bill CEO von Microsoft war, verbrachte er jede Woche ein paar Morgen damit, ihre älteste Tochter Jennifer zur Schule zu fahren.

„Bill und die Kinder schätzten diese Momente im Auto“, sagte sie. „Gemeinsam Musik hören, die Gespräche über viele Jahre, die sie geführt haben – es ist eine Seite von ihm, die sie sonst vielleicht nicht gesehen hätten. Es wäre eine verpasste Gelegenheit gewesen.“

Die Kosten, das Familienleben nicht in den Vordergrund zu stellen

Wissenschaftliche Analyse Zu den Haupttodesursachen am Arbeitsplatz zählen unter anderem „lange Arbeitszeiten / Überstunden“ und „Konflikt zwischen Arbeit und Familie“ als häufige Ursachen für Stress am Arbeitsplatz, der die Gesundheit von US-Arbeitnehmern zerstört.

Für den Skeptiker, der sich nicht auf die Philosophie einlässt, das Familienleben an die erste Stelle zu setzen, bedeutet dies nicht, dass er seine Arbeit oder sein Geschäft opfert oder seine unternehmerischen Träume aufgibt. Es bedeutet, eine ungesunde Sicht der Produktivität aufzugeben und die bewährten Verfahren der Work-Life-Integration anzuwenden. Dies ist eine Win-Win-Situation.

Ja, es wird Selbstdisziplin erfordern; Es bedeutet auch, klare Grenzen für Ihr berufliches Arbeitsleben zu haben und Ihr Familienleben, damit sich die beiden Bereiche nicht überschneiden und Ungleichgewicht und Stress verursachen.

Diese Strategie hilft Ihnen dabei, zwei Dinge zu tun: Sie während der Zeit, für die Sie sich engagieren (die nicht in den Familienraum eindringen sollte), fokussierter und produktiver bei der Arbeit zu machen und „Familie zuerst“ zur obersten Priorität zu machen, sobald Sie sich dazu verpflichten, sie herunterzufahren und ziehen Sie den Netzstecker von all Ihren Geräten zu Hause.

Darauf können sich sowohl Milliardärs-CEOs als auch der CEO eines 3-Personen-Teams beziehen.

Veröffentlicht am: 13. Februar 2020

Wie diese Kolumne? Anmelden für E-Mail-Benachrichtigungen abonnieren und du wirst nie einen Beitrag verpassen.

Die hier von Inc.com-Kolumnisten geäußerten Meinungen sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: