Bitcoin startete eine Abwärtskorrektur aus dem Bereich von 10.500 USD gegenüber dem US-Dollar. BTC fiel unter 10.200 USD, hält aber immer noch den Schlüssel 100 Stunden SMA.

  • Der Bitcoin-Preis stieg nicht über 10.500 USD und korrigierte gegenüber dem US-Dollar.
  • Es gab einen starken Rückgang unter das Niveau von 10.200 USD, bevor die Bullen die 100-Stunden-SMA schützten.
  • Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich ein wichtiges Kontraktionsdreieck mit einem Widerstand nahe 10.290 USD.
  • Das Paar könnte entweder erneut über 10.300 USD zulegen oder seinen Rückgang unter die Unterstützung von 10.100 USD ausweiten.

Unterstützung für Bitcoin-Halteschlüssel

Vor kurzem hat Bitcoin einen anderen gemacht Versuch, über den Widerstandsbereich von 10.500 USD zu klettern gegen den US-Dollar. Der BTC-Preis konnte jedoch nicht weiter steigen und bildete kurzfristig einen Höchststand nahe 10.519 USD.

Später gab es eine Abwärtskorrektur unter dem Niveau von 10.400 USD. Darüber hinaus wurde der aufsteigende Kanal von gestern mit Unterstützung in der Nähe von 10.360 USD stündlich verletzt Diagramm des BTC / USD-Paares.

Bitcoin-Preis

Es öffnete die Türen für weitere Verluste und der Preis stieg unter die Unterstützung von 10.200 USD. Es wurde nahe am 10.000-Dollar-Niveau gehandelt, aber der einfache gleitende 100-Stunden-Durchschnitt fungierte als starke Kaufzone.

In der Nähe von 10.057 USD wird ein Swing-Tief gebildet, und der Preis konsolidiert sich derzeit in einer Bandbreite. Bitcoin erholte sich über dem Fib-Retracement-Niveau von 23,6% des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 10.519 USD auf das Tief von 10.057 USD.

Noch wichtiger ist, dass sich auf demselben Chart ein zentrales Kontraktionsdreieck mit einem Widerstand nahe 10.290 USD bildet. Auf der anderen Seite liegt die Dreiecksunterstützung nahe dem Niveau von 10.180 USD.

Die Hauptstütze nach unten liegt in der Nähe des Niveaus von 10.100 USD, unter das der Preis weiter sinken könnte. In dem genannten Fall dürfte der Preis in naher Zukunft den Unterstützungsbereich von 9.890 USD erneut besuchen.

Neue Rallye?

Auf der Oberseite liegt der Dreieckswiderstand nahe am 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 10.519 USD auf das Tief von 10.057 USD.

Daher ein Aufwärtstrend über dem Niveau von 10.300 USD könnte Gewinne beschleunigen in Bitcoin in den kommenden Sitzungen. Allerdings müssen die Bullen den Preis über das Niveau von 10.325 USD drücken, um den Widerstand von 10.500 USD erneut zu beleuchten.

Schließlich dürfte eine überzeugende Pause über dem Niveau von 10.500 USD den Anstoß für einen Lauf in Richtung des Niveaus von 11.000 USD geben.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD bewegt sich langsam in die bullische Zone.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC / USD hat derzeit Probleme, über dem Niveau von 50 zu bleiben.

Wichtige Unterstützungsstufen – 10.200 USD, gefolgt von 10.100 USD.

Hauptwiderstandsstufen – 10.300 USD, 10.400 USD und 10.500 USD.



Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: