Es gibt nur wenige Bitcoin-Händler, die so genau waren wie Dave die Welle im Laufe des letzten Jahres.

Der pseudonyme Kryptowährungshändler prognostizierte Mitte 2019, dass der Preis des Vermögenswerts nach der Rallye von über 300%, die BTC von 3.150 USD auf 14.000 USD in einem Jahr brachte, auf die Mitte von 6.000 USD zurückgehen würde, um in eine „langfristige Kaufzone“ zu gelangen einige Monate Zeit.

Bitcoin Genau das tat er, als er am 18. Dezember seinen Tiefpunkt bei 6.400 USD erreichte und kurzzeitig die von Dave the Wave festgelegte Kaufzone betrat, die Anlegern die seltene Gelegenheit bot, die Kryptowährung auf dem Höhepunkt der realisierbaren Risiko-Rendite-Kurve zu kaufen.

Verwandte Lektüre: Crypto Tidbits: Bitcoin rutscht unter 10.000 US-Dollar, JP Morgan & Ethereum und das Cryptocurrency Crackdown der USA

Zusätzlich zu seinen Auszeichnungen bestätigte er, dass er der Meinung war, dass die niedrigen 3.000 Dollar der Punkt waren, an dem Bitcoin Ende Dezember einen Makro-Tiefpunkt finden würde. Und in jüngerer Zeit sagte er, dass BTC weiter in Richtung 11.000 USD steigen werde, wobei er feststellte, dass die Kryptowährung seit dem Tiefpunkt im Dezember 2019 eine Parabel gebildet habe.

Unheimlicher genauer Analyst geht davon aus, dass Bitcoin 100.000 US-Dollar erreichen wird

Auf die Anleger haben lange gewartet Bitcoin soll 100.000 US-Dollar erreichen – Viele glauben, dass dies ein Preis ist, der die Welt von der Wall Street bis zur Main Street dazu bringen wird, wirklich an BTC zu glauben.

Derzeit scheint es für BTC jedoch völlig undurchführbar, mittelfristig 100.000 USD zu erreichen, da dieser Preispunkt etwa 1.000% über dem aktuellen Marktpreis von 10.000 USD liegt.

Aber, laut Dave the WaveDie Kryptowährung befindet sich noch auf einem klaren Weg, um in den kommenden zwei bis drei Jahren einen sechsstelligen Preis zu erreichen.

Dave unterstützte diese Vorhersage, indem er darauf hinwies, dass die Kryptowährung kurz vor dem Abschluss einer fraktalen Korrektur steht und kurz davor steht, eine langfristig absteigende Trendlinie zu überwinden, die die beiden Swing-Tops in den letzten zwei Jahren kennzeichnete.

Ein Schritt über die Trendlinie hinaus, die bald mit der langfristigen Kaufzone für Bitcoin übereinstimmen wird, dürfte eine Rallye auf 100.000 US-Dollar auslösen, schlug Dave vor.

Verwandte Lektüre: Analyst, der Bitcoin als $ 6.400 bezeichnet hat Bottom: Preis immer noch auf bullischem Kurs

Dies mag zwar verrückt klingen, aber die Auszeichnungen des Analysten machen diese Prognose umso glaubwürdiger.

Ganz zu schweigen davon, dass ein unheimlich genaues Preismodell von PlanB, einem pseudonymen quantitativen Analysten, der für eine europäische Institution arbeitet, vorhersagt, dass der „faire Preis“ von Bitcoin zwischen 55.000 und 55.000 US-Dollar liegen wird 100.000 US-Dollar nach der Halbierung der Blockbelohnung im Mai 2020.

Das Modell, das auf ein Quadrat von 95% R zurückgetestet wurde (was äußerst genau bedeutet), legt nahe, dass der Preis von BTC eng mit der exponentiellen Knappheit korreliert, was bedeutet, dass jede Verringerung der Inflationsrate des Vermögenswerts einen extremen Wert haben sollte starker Effekt auf höhere Preise.

Featured Image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: