Bitcoin wurde in der Nähe des Bereichs von 10.500 USD gegenüber dem US-Dollar abgelehnt. BTC könnte seinen Rückgang als verlängern Äther und Welligkeit sind um mehr als 10% gesunken.

  • Der Bitcoin-Preis steht unter dem Unterstützungsbereich von 10.000 USD gegenüber dem US-Dollar.
  • Die Bären scheinen die Kontrolle zu haben, da der Preis nicht einmal über 9.800 USD blieb.
  • Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich kurzfristig ein rückläufiger Kanal mit einem Widerstand nahe 9.900 USD.
  • Ethereum und Ripple gewinnen an rückläufiger Dynamik und sind um 11% bzw. 15% gesunken.

Bitcoin zeigt bärische Zeichen

Nach einer starken Ablehnung in der Nähe des Bereichs von 10.500 USD bei zwei Gelegenheiten begann der Bitcoin-Preis gegenüber dem US-Dollar erneut zu sinken. Der BTC-Preis hat einige wichtige Unterstützungen in der Nähe von 10.200 USD und 10.000 USD gebrochen, um in eine rückläufige Zone zu gelangen.

Darüber hinaus gab es einen Schlusskurs unter 10.000 USD und den einfachen gleitenden Durchschnitt von 100 Stunden. Der Preis blieb sogar nicht über dem 9.800 US-Dollar Support-Bereich und es lehnte in Richtung der Unterstützung von 9.600 $ ab.

Ein Swing-Tief wird in der Nähe von 9.632 USD gebildet und der Preis korrigiert derzeit Verluste. Es übertraf das Fib-Retracement-Niveau von 23,6% des jüngsten Abrutschens vom Hoch von 10.400 USD auf das Tief von 9.632 USD.

Bitcoin steht jedoch vor Hürden in der Nähe der Niveaus von 9.900 USD und 10.000 USD. Noch wichtiger ist, dass sich kurzfristig ein abnehmender Kanal mit einem Widerstand von nahezu 9.900 USD pro Stunde bildet Diagramm des BTC / USD-Paares.

Bitcoin Preis

Außerdem liegt das 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Abrutschens vom Hoch von 10.400 USD auf das Tief von 9.632 USD in der Nähe des Bereichs von 10.000 USD, um als Schlüsselwiderstand zu fungieren. Der Hauptwiderstand für Bitcoin liegt nahe dem Niveau von 10.120 USD und dem einfachen gleitenden Durchschnitt von 100 Stunden.

Daher ist eine erfolgreiche Pause über 10.000 USD und dann eine Folgebewegung über dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt erforderlich, um kurzfristig einen neuen Anstieg auf 10.500 USD zu erzielen.

Weitere Verluste als Ethereum und Ripple Plunge?

Wie bereits erwähnt, nehmen Ethereum und Welligkeit stark ab, was den Druck auf Bitcoin möglicherweise unter 9.800 USD erhöhen kann. Wenn es unter die Unterstützung von 9.600 USD fällt, könnten die Bären sogar einen Bruch unter das wichtige Unterstützungsniveau von 9.500 USD anstreben.

Schließlich dürfte ein überzeugender Durchbruch unter den Bereich von 9.500 USD den Anstoß für einen Lauf in Richtung 9.000 USD geben.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD gewinnt in der rückläufigen Zone langsam an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC / USD liegt derzeit deutlich unter dem Niveau von 50.

Wichtige Unterstützungsstufen – 9.600 USD, gefolgt von 9.500 USD.

Hauptwiderstandsstufen – 10.000 USD, 10.100 USD und 10.120 USD.



Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: