Bitcoin und der aggregierte Krypto-Markt verzeichneten über Nacht einen intensiven Ausverkauf, der der Abwärtsbewegung nahe kommt, die die Märkte am Wochenende erlebten, als BTC in einer gewalttätigen Bewegung unter 10.000 USD fiel.

Diese Abwärtsdynamik dürfte jedoch nicht lange anhalten, da ein prominenter Analyst feststellt, dass es sich nicht um eine Trendänderung im Zeitrahmen handelt und dass Bären derzeit gegen überverkaufte Bedingungen kämpfen.

Wenn sich diese Möglichkeit als gültig erweist, könnte BTC bald eine starke Aufwärtsbewegung sehen, die durch überfinanzierte Short-Positionen angetrieben wird, die die Krypto zurück in die begehrte fünfstellige Preisregion führen könnten.

Bitcoin stürzt sich auf wichtige Unterstützung, als Bären versuchen, ihre Marktstruktur zu ändern

Zum Zeitpunkt des Schreibens Bitcoin notiert bei seinem Kurs knapp unter 4% derzeitiger Preis von 9.580 USD, was einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber den Tageshochs von etwas mehr als 10.000 USD darstellt, die gestern früh festgelegt wurden.

Diese jüngste Erholung auf 10.000 US-Dollar ereignete sich, als Bullen versuchten, die Baisse umzukehren, die durch den anfänglichen Rückgang der Krypto unter dieses Preisniveau ausgelöst wurde. Die rasche Ablehnung auf diesem Niveau scheint jedoch darauf hinzudeuten, dass sie von der Unterstützung zum Widerstand übergegangen ist.

Kurzfristig könnte BTC jedoch eine weitere Aufwärtsdynamik verzeichnen, da die überverkauften Bedingungen in niedrigeren Zeiträumen zeigen, dass Bären gegen einen festen Aufwärtstrend kämpfen, der noch intakt ist.

Herr Anderson, ein bekannter Kryptowährungsanalyst, sprach kürzlich in einem Tweet über diese bullische Möglichkeit, in dem er behauptet, dass ein Gegentrend-Algorithmus zeigt, dass dieser anhaltende Rückzug sowohl gesund als auch zu erwarten ist.

„BTC-Gegentrend: Dieser (tägliche) Hochzeit-Gegentrend Algo zeigt uns, dass ein Rückzug sicherlich vorhersehbar und fällig war. Es ist jedoch wahrscheinlich nur von kurzer Dauer (keine Änderung des HTF-Trends), da Bären schnell arbeiten müssen, um eine Reihe überverkaufter Bedingungen in niedrigen Zeiträumen zu vermeiden “, erklärte er.

Wenn Sie über 9.500 USD halten, könnte BTC auf 10.200 USD steigen

Kurzfristig, um die bullische Möglichkeit Nach Ansicht von Mr. Anderson ist es unerlässlich, dass Bullen die Krypto über 9.500 US-Dollar halten.

HornHairs, ein weiterer bekannter Händler auf Twitter, sprach über dieses Niveau und erklärte, dass eine feste Verteidigung es BTC ermöglichen könnte, bis zu 10.200 USD zu sammeln.

„BTC long: Letzte Versuche, sich nach diesen Ebenen zu sehnen. Wird weiter stechen, bis 9,5 km bei einem täglichen Schluss brechen. Den Trend spielen, bis er bricht. Ein weiterer Schritt, diesmal in Richtung früherer Konsolidierungshochs “, sagte er und zeigte auf das unten gezeigte Diagramm.

Wie Bitcoin Die Reaktion auf die Ausweitung der Abwärtsdynamik, die heute früher eingetreten ist, dürfte einen Einblick in den kurzfristigen Trend geben.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: