Es erinnert Evolved by Nature’s Rebecca Lacouture an ihre Mutter – und hilft ihr, immer ihr Bestes zu geben.

Dezember
9, 2019

2 min lesen

Diese Geschichte erscheint in der
Dezember 2019

Problem von
Unternehmer. Abonnieren „

Meine Mutter Gail starb 2005 nach kurzer Krankheit. Ich war einen Monat von meiner Promotion entfernt. in biomedizinischer Technik an der Tufts University. Mein Vater hat ein persönliches Geschenk für meine Schwestern und mich kreiert: Halsketten mit dem Daumenabdruck unserer Mutter auf der Vorderseite sowie ihrem Geburtsdatum und dem Datum, an dem sie auf der Rückseite verstorben ist. Sie würden uns daran erinnern, dass unsere Mutter immer bei uns ist.

Im Laufe der Jahre habe ich mich auf diese Kette verlassen – beides persönlich und professionell.

Weniger als drei Jahre nach dem Tod meiner Mutter im Jahr 2008 wurde bei mir mit nur 27 Jahren Eierstockkrebs diagnostiziert. Ich habe mich genetischen Tests unterzogen, um herauszufinden, warum dies jemandem passieren könnte, der so jung ist, aber es gab keine Links oder Antworten. Ich trug jeden Tag die Halskette meiner Mutter durch Operation, Chemotherapie und schließlich Genesung. An den schwierigsten Tagen hielt ich es in meiner Hand – stapelte meinen Daumen auf ihren und stellte mir vor, ihre Hand wieder zu halten.

Verbunden: 33 Inspirierende Zitate über die Verwirklichung Ihrer Träume als Unternehmer

Meine Diagnose wirkte sich auf meinen beruflichen Weg aus und inspirierte mich zum Mitbegründer Von der Natur entwickelt, ein grünes Chemieunternehmen, das hilft Marken Erstellen Sie sauberere und leistungsstärkere Produkte. Ich habe festgestellt, dass es nicht einfach ist, ein Unternehmen zu gründen und auszubauen. Bei all den Feierlichkeiten und Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert waren, wusste ich immer, dass meine Mutter bei mir war. Und die Kette hat als ständige Erinnerung gedient.

Durch diese Reise habe ich gelernt, dass es für jeden Unternehmer wichtig ist, etwas zu haben, das ihn ermutigt und inspiriert. Wir brauchen eine Quelle der Unterstützung und eine Erinnerung daran, warum wir das tun, was wir tun. So benutze ich jetzt die Halskette meiner Mutter. Wenn ich es nicht trage, hängt es an der Wand neben meinem Bett. Es ist eines der ersten Dinge, die ich sehe, wenn ich aufwache und mich dazu drängt, das zu tun, von dem ich denke, dass es meine Mutter stolz machen würde – im Leben und im Geschäft – und die Welt zu einem besseren Ort zu machen.



Quelle: Entrepreneur: Latest Inspiration Articles

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: