Ich habe diese Woche an einer sehr großen Technologiekonferenz teilgenommen, dem OurCrowd Summit in Jerusalem. Es waren Tausende von Menschen dort und Billionen von Dollar im Raum. Ich war also überrascht, dass viele Freunde und Kollegen, die ich dort erwartet hätte, einfach nicht aufgetaucht sind. Als ich nach dem Grund fragte, sagten sie, dass sie bei solchen Veranstaltungen nicht gut sind und nicht komfortabel auf einen Fremden zugehen und sich unterhalten.

Soziale Angst ist eine sehr reale Sache, und manchmal schockiert es Sie zu hören, wenn sich jemand nicht wohl fühlt Vernetzung Szenarien, weil sie so großartige Arbeit leisten, um es zu vertuschen.

Als Unternehmer können Sie die Macht von Technologiekonferenzen als Teil Ihrer Marketingstrategie nicht leugnen, und es wäre bedauerlich, diese Gelegenheiten zu verpassen, weil Sie sich unbehaglich fühlen, wenn Sie mit Fremden Smalltalk führen. Aber es muss kein Smalltalk sein.

Hier sind drei Schritte, mit denen Sie das Eis bei Konferenzen oder Veranstaltungen brechen können, ohne sich davor zu fürchten.

Fragen stellen. Dann hör mehr zu als du redest.

Der griechische Philosoph Epictetus wird bekanntlich mit den Worten zitiert: „Sie haben zwei Ohren und einen Mund, damit wir doppelt so viel zuhören können, wie wir sprechen.“ Anstatt zu jemandem zu gehen und sich über Sie, Ihr Unternehmen und wie er Ihnen helfen kann, zu unterhalten, drehen Sie es um.

Fragen Sie nach ihrer Arbeit und hören Sie tatsächlich zu. Lassen Sie sie sich zum Beispiel öffnen, indem Sie fragen: „Was sind Ihre Herausforderungen?“ Jeder hat geschäftliche Herausforderungen, und jemand, der sich genug um sie kümmert, ist im Allgemeinen jemand, mit dem ich verbunden sein möchte. Dies ist auch eine der wichtigsten Möglichkeiten, um Clients zu sichern. Nachdem sie sich über ihre Herausforderungen informiert hatten, erwähnte ich subtil Möglichkeiten, wie ich helfen kann.

Fragen Sie nach ihren Kindern und denken Sie darüber nach, Geschichten über Ihre zu teilen, falls Sie welche haben. Das Zeigen von Interesse an ihren Interessen wird sie aufwärmen.

Seien Sie auch nicht schüchtern zu fragen, wie sie mit potenziellen schwierigen Situationen umgehen würden. Diese Taktik hat mir geholfen, Verbindungen herzustellen, die mehrfach zu Partnerschaften geführt haben.

In meinen früheren Tagen hatte ich das Bedürfnis, mehr zu reden als zuzuhören, um der Person, an der ich interessiert war, meinen Wert zu beweisen. Im Nachhinein hat es mich nicht anders gemacht als alle anderen Vermarkter, die sie rund um die Uhr anbieten.

Nutzen Sie soziale Medien, um vor der Veranstaltung gegenseitige Verbindungen zu finden.

Nichts macht ein persönliches Treffen angenehmer als ein gemeinsamer Name. Wenn Sie und ich gemeinsame Freunde haben, gibt es bereits etwas zu besprechen. Kommen Sie vorbereitet und beginnen Sie das Gespräch mit: „Oh, ich weiß, dass Sie Michelle nahe stehen, wir gehen zurück in die College-Tage. Sie ist eine talentierte Designerin.“

Vorausgesetzt natürlich, die Person stimmt zu und verachtet Michelle nicht, das ist eine gute Möglichkeit, sich in ein Gespräch zu lockern. Wenn er Michelle hasst, wird das Gespräch gleich interessant.

Dazu müssen Sie auch wissen, mit wem Sie sprechen möchten. Daher ist es wichtig, zu untersuchen, wer an einer Veranstaltung teilnehmen wird, um das Beste daraus zu machen. Ich habe nicht gezählt, wie viele Leute auf mich zugekommen sind, um herauszufinden (mit etwas zu lange), mit wem wir möglicherweise gegenseitige Verbindungen haben. Es wird ziemlich schnell unangenehm.

Suchen Sie während der Veranstaltung nach gemeinsamen Erfahrungen.

Wenn Sie beide einen der Vorträge auf der Veranstaltung verlassen, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um etwas zu fragen wie: „Was haben Sie gedacht? Ich hätte ihn gerne etwas tiefer in das Thema vertieft.“ Fragen Sie die Person nach ihrer Meinung, teilen Sie Ihre eigene und voilà, Sie vernetzen sich jetzt.

Wenn Sie mit Angst zu kämpfen haben, scheint dies natürlich viel schwieriger zu sein, als es sich anhört. Soziale Angst ist sehr real und oft lähmend. Aber es gibt Dinge, die Sie tun können, und Worte, die Sie sagen können, die das Eis sofort brechen und Sie dazu bringen, das Beste aus den Veranstaltungen zu machen, an denen Sie teilnehmen. Denn echte Gespräche und Neugier führen viel eher zu einer echten Verbindung.

Veröffentlicht am: 18. Februar 2020

Die hier von Inc.com-Kolumnisten geäußerten Meinungen sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: