Das Kryptomarkt hat in der vergangenen Woche eine kurze und geringfügige Korrektur erfahren, scheint aber bereit zu sein, weiter zu tuckern, ohne dass ein Ende der Dynamik in Sicht ist.

Tatsächlich sagt ein Kryptowährungsanalyst, dass eine Korrektur zwar nicht zu leugnen ist, aber möglicherweise erst nach Wochen bis Monaten erfolgt, da Bitcoin und der Rest seiner Altcoin-Cousins ​​bereit sind, in eine zu überweisen neuer Bullenmarkt.

Bullenmarkt ist zurück: Der gesamte Kryptomarkt wächst seit Jahresbeginn um fast 75%

Das Gesamtkapitalisierung der Kryptowährung hat seit Jahresbeginn einen Wertzuwachs von über 125 Milliarden US-Dollar erzielt und ist seit Jahresbeginn um fast 75% gestiegen.

Nach einem so starken Aufwärtstrend in weniger als zwei kurzen Monaten wird eine Korrektur erwartet und ist bereits überfällig.

Verwandte Lektüre | 10 Faktoren bestätigen, dass ein neuer Crypto Bull-Markt offiziell begonnen hat

Während in den letzten 48 Stunden eine kurzlebige Korrektur durchgeführt wurde, konnte der Kryptomarkt nicht um mehr als 10% zurückgesetzt werden.

Diese Korrektur könnte bereits vorbei sein, da die Der gesamte Kryptomarkt hat bereits wieder begonnen, sich nach oben zu bewegen in Richtung neuer jährlicher lokaler Höchststände.

Eine tiefere Korrektur kann noch weit entfernt sein und laut einem Kryptoanalysten sogar Wochen oder Monate dauern, bis ein tieferes Retracement den größeren Kryptomarkt erreicht.

Bitcoin und der Rest des Kryptomarktes, einschließlich Altmünzen wie Ethereum, XRP, Tezos, Link und viele andere, einfach zu viel Schwung hinter sich haben.

Und danach zwei volle Jahre BärenmarktIn vielen Fällen müssen sie zu über 90% zurückerobert werden, sodass immer noch viel Platz zum Fliegen vorhanden ist.

Bitcoin und Altcoins müssen laut Signalen vor der eigentlichen Korrektur weiter klettern

Weitere Unterstützung für mehr Aufwärtstrend, bevor eine tiefere Korrektur auftritt, ist eine Aufwärtstrendkanal, der sich bisher gehalten hat. Selbst die letzte Korrektur konnte trotz eines langen Dochtes nicht außerhalb des Kanals geschlossen werden.

Beim Verkleinern und Anzeigen der technischen Analyse über den täglichen Zeitraum hinweg entspricht der aktuelle Winkel des Aufwärtstrends genau dem Winkel des vorherigen Aufwärtstrends, der Bitcoin auf 14.000 USD gebracht hat.

Der vorherige Aufwärtstrend hatte 5 Impulswellen, gefolgt von einer ABC-Korrektur. Der aktuelle Trend scheint nur auf der vierten Impulswelle zu liegen, so dass ein weiterer extrem starker Impuls nach oben verbleibt, bevor eine weitere ABC-Korrektur erfolgt.

Total Crypto Market Bitcoin Altcoins

Eine ähnliche Formation ist auch im Relative Strength Index aufgetreten. Wenn sich das Muster wiederholt, wird ein Anstieg auf ein neues Preishoch, aber ein niedrigeres Hoch im Indikator erwartet, wodurch ein sogenannter Wert entsteht bärische Divergenz.

Der MACD ist derzeit im Histogramm nach unten gerichtet und gekreuzt, scheint jedoch eine Umdrehung nach oben zu beginnen, um einen weiteren Druck nach oben zu erzielen.

Gegenpunkt | Crypto Market Crash: Diese technische Struktur beendet den Aufwärtstrend

Schließlich zeigt die Stochastik, dass eine Trendlinie vom unteren Ende des gebildeten Aufwärtstrendkanals noch intakt ist.

Alle diese Zeichen zusammenZeigen Sie in den Tagen, Wochen und möglicherweise Monaten weiter nach oben, bevor ein tieferer Abfall ein starkes Retracement verursacht.

Featured image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: