Vor wenigen Minuten, zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels, Bitcoin explodierte nach einer Korrektur von fast 10%, die den Vermögenswert auf 9.500 USD brachte, über 10.000 USD.

Die Kryptowährung muss noch eine mehrstündige oder tägliche Kerze registrieren, die knapp über diesem Niveau liegt, obwohl Analysten sagen, dass dieser jüngste Bruch des psychologischen Widerstands von 10.000 USD ein wahrscheinlicher Vorläufer für eine Wiederaufnahme des langfristigen Bullentrends ist.

Bitcoin will 10.000 US-Dollar zurückfordern Nur der Anfang: Analysten

Gerald Walker, der den Spitznamen „Der Wolf aller Straßen“ hat, bemerkte dass Bitcoin in einem aufsteigenden Kanal bleibt und ein Wellenmuster bildet, das in den kommenden Tagen über 11.000 USD hinausgehen wird.

Der Kanal und die Welle, auf die er sich bezog, sind im folgenden Tweet zu sehen, der zeigt, dass Bitcoin von einer entscheidenden horizontalen und diagonalen Unterstützung um a abprallt Fibonacci Retracement bereitet den Vermögenswert auf einen Schub auf 11.000 US-Dollar vor.

Walker fügte hinzu, dass er „höhere Preise“ erwartet, solange das Niveau von 9.060 USD intakt bleibt.

In der Tat bemerkte Mohit Sorout von Bitazu Capital, dass die „Marktstruktur“ von Bitcoin trotz des am Wochenende beobachteten Retracement intakt bleibt, was auf die Existenz eines Bullentrends hinweist.

Sorout fügte hinzu, dass, wenn Bitcoin sich „zusammenrollt“ (wie in den letzten Stunden), eine tägliche Kerzenschließung „über 10.000 US-Dollar“ seiner Meinung nach ein Kinderspiel ist.

Dies wurde von Filb Filb bestätigt, einem legendären pseudonymen Händler, der die Preisaktion von Bitcoin für das gesamte vierte Quartal 2019 und den Beginn dieses Jahres anrief.

In einer Nachricht, die kurz vor der Pause von 10.000 US-Dollar auf seinem Telegrammkanal veröffentlicht wurde, sagte der ziemlich genaue Analyst, dass es „viel mehr Kraftstoff bei 10.000 US-Dollar geben wird, wenn wir ihn brechen können“.

Die Bedeutung hier ist, dass der Preis von Bitcoin, sollte diese Schlüsselebene überschritten werden, noch höher steigen könnte, was durch den Kaufdruck verstärkt wird.

9.500 US-Dollar müssen halten

In der Tat haben Analysten gesagt, dass Bitcoin freigegeben wird, solange wöchentlich 9.500 USD gehalten werden, um in Richtung 11.000 USD zu steigen.

Der bekannte Kryptowährungsinvestor George bemerkte kürzlich, dass BTC in den kommenden Wochen immer noch auf dem Weg ist, sich auf den Preis von 11.700 USD zu bewegen – rund 17% höher als der aktuelle Preis.

Er unterstützte diese Prognose Durch die Veröffentlichung des folgenden Diagramms, das anscheinend darauf hindeutet, dass die Kryptowährung trotz der Ablehnung des 0,25-Niveaus eines im Jahr 2019 gebildeten wöchentlichen Bereichs den Swing von 9.700 USD niedrig gehalten hat und der Wendepunkt von 9.500 USD.

Featured Image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: