Nach dem gestrigen Ausverkauf, bei dem Bitcoin auf Tiefststände von 9.500 USD gesunken ist, konnten die Käufer der Kryptowährung den starken Verkaufsdruck absorbieren und den BTC nach oben treiben, wobei sie in der oberen Region von 9.000 USD eine anständige Stabilität fanden.

Kurzfristig scheint BTC einen weiteren Aufwärtstrend zu verzeichnen, da derzeit die 10.000-Dollar-Region erneut getestet wird.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Benchmark-Kryptowährung auch innerhalb eines absteigenden Kanals gehandelt wird, wobei ihre endgültige Reaktion auf dieses Muster wahrscheinlich den Ton angibt, wie sie sich in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln wird.

Bitcoin verlässt die Konsolidierungsphase und eine große trendbestimmende Bewegung ist eingehend

Zum Zeitpunkt des Schreibens Bitcoin handelt um 3% an seinem derzeitiger Preis von 9.950 USD, was eine bemerkenswerte Aufwärtsbewegung seit der Konsolidierungsphase darstellt, die innerhalb von rund 9.600 USD gefangen wurde.

Der jüngste Durchbruch von BTC unter 10.000 US-Dollar hatte viele Analysten zu der Annahme veranlasst, dass die bullische Marktstruktur der Krypto kurz vor der Ungültigmachung stand, aber ihre Anzeichen für eine Aufwärtsbewegung in der Zeit seit diesem Rückgang scheinen diese bärische Stimmung ungültig gemacht zu haben.

Ob die Krypto weiter nach oben steigt oder eine starke Baisse zeigt, kann davon abhängen, wie ein absteigender Kanal, in dem sie sich gerade befindet, aufgelöst wird.

Teddy, ein beliebter Kryptowährungsanalyst und -händler, sprach kürzlich in einem Tweet darüber und erklärte, dass ein bullischer Ausbruch ihn als Bullenflagge validieren könnte, während ein Bruch darunter einen Anfall von Kapitulation auslösen könnte.

„BTC: Ein entscheidender Moment im Moment, da ein Sprung oder eine Pause unter diesem Niveau mittelfristig bestimmen wird, wohin der Trend gehen wird. 1. Ist das eine Bullenflagge? kleinen Down-Kanal brechen und Aufwärtstrend fortsetzen? 2. Unten brechen und einen größeren Abwärtskanal bauen? “

Die Geschichte schlägt vor, dass dieser nächste Schritt Bullen begünstigen wird

Bei der Betrachtung des oben genannten Musters ist zu beachten, dass dies nicht das erste Mal ist Bitcoin hat sich in einem ähnlichen absteigenden Kanal wiedergefunden, wobei das gleiche Muster zuvor zu bemerkenswerten Aufwärtstrends geführt hat.

„BTC: Der Preis wiederholte tatsächlich das Muster: 1. Steigender Keil 2. Starke Ablehnung des Widerstands 3. Unterbrechen Sie die Unterstützung 4. Lassen Sie alle ausflippen… 5. Testen Sie den vorherigen Widerstand erneut als Unterstützung (während wir sprechen)… und hoffentlich 5. Bounce to Pluto ,“ er erklärte.

Wenn sich dieses Muster in a auflöst anhaltende bullenfördernde BewegungEs ist sehr wahrscheinlich, dass es erneut über 10.000 US-Dollar hinausfliegt und möglicherweise neue Höchststände seit Jahresbeginn erreicht.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: