Bitcoin verzeichnete gegenüber dem US-Dollar einen starken Anstieg über 9.800 USD und 10.000 USD. BTC konsolidiert derzeit und könnte für die nächste zinsbullische Welle bald über 10.200 USD steigen.

  • Der Bitcoin-Preis zeigt positive Anzeichen über dem Pivot-Level von 10.000 USD gegenüber dem US-Dollar.
  • Ein neues Intraday-Hoch wird in der Nähe von 10.279 USD gebildet und der Preis korrigiert derzeit niedriger.
  • Auf dem Stunden-Chart des BTC / USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) bildet sich eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 10.200 USD.
  • Ethereum sprang um mehr als 5% und stieg über den Widerstandsbereich von 275 USD.

Bitcoin könnte sich in Richtung 10.500 und 11.000 US-Dollar erholen

Gestern haben wir einen gesehen neues wöchentliches Tief im Bitcoin-Preis bei 9.483 USD gegenüber dem US-Dollar. Später begann der BTC-Preis eine ordentliche Aufwärtsbewegung über die Widerstandsniveaus von 9.700 USD und 9.800 USD.

Die Bullen nahmen über einer rückläufigen rückläufigen Trendlinie von 10.000 USD und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt zu. Infolgedessen wird der Preis in Richtung des Niveaus von 10.300 USD gehandelt, und ein neues Intraday-Hoch wird in der Nähe von 10.279 USD gebildet.

Es korrigiert derzeit unter 10.200 US-Dollar. Außerdem wird das 23,6% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs vom Tief von 9.617 USD auf das Hoch von 10.279 USD getestet. Es gibt jedoch viele Unterstützungen nach unten in der Nähe von 10.100 USD und 10.080 USD.

Auf der Oberseite ist das Niveau von 10.200 USD eine wichtige Hürde für Bitcoin. Darüber hinaus bildet sich eine wichtige rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand von nahezu 10.200 USD pro Stunde Diagramm des BTC / USD-Paares.

Bitcoin Preis

Daher muss der Preis über dem Widerstandsbereich von 10.200 USD liegen, um kurzfristig weiter steigen zu können. Im genannten Fall dürften die Bullen einen Bruch über dem Hauptwiderstandsbereich von 10.500 USD anstreben. Wenn sie erfolgreich sind, könnte der Preis in naher Zukunft sogar den Widerstandsbereich von 11.000 USD testen.

Was ist, wenn BTC erneut fehlschlägt?

Wenn Bitcoin den Widerstandsbereich von 10.200 USD und die Trendlinie nicht überschreitet, könnte es seinen Rückgang wieder aufnehmen. Die erste größere Unterstützung liegt in der Nähe des 10.000-Dollar-Bereichs. Der nächste Wert liegt nahe dem Niveau von 9.950 USD, da dies das 50% -Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Anstiegs vom Tief von 9.617 USD auf das Hoch von 10.279 USD ist.

Die letzte Verteidigungslinie befindet sich in der Nähe des Niveaus von 9.900 USD und der 100-Stunden-SMA. Weitere Verluste könnten die Türen für a öffnen größere Abwärtsbewegung in Richtung der Niveaus von 9.650 USD und 9.500 USD.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD bewegt sich langsam zurück in die bullische Zone.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC / USD korrigiert in Richtung 50.

Wichtige Unterstützungsstufen – 10.000 USD, gefolgt von 9.950 USD.

Hauptwiderstandsstufen – 10.200 USD, 10.400 USD und 10.500 USD.



Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: