• Wert für Investoren
  • Wert für aktive Händler
  • Provisionen & Gebühren
  • Kundendienst
  • Auftragsausführung
  • Mobiler Handel

Zusammenfassung

DAS Trader Pro ist eine solide Plattform, die die Anforderungen vieler Tages- und Swingtrader erfüllt. Da es jedoch nicht direkt über DAS verwendet werden kann, müssen Sie sich an einen Einzelhandelsmakler wenden, was ziemlich teuer sein kann.

Vorteile

  • Viele großartige Werkzeuge mit diskreten Fenstern
  • Fast 20 Marktplätze im Routing-Menü mit direktem Zugriff
  • Angebote der Stufe II verfügbar (normalerweise gegen Gebühr)
  • Die Plattform ist einfach anzupassen
  • YouTube-Videos helfen beim Erlernen der Software
  • Hotkeys sind integriert
  • Forex und Futures können bei Interactive Brokers gehandelt werden

Nachteile

  • Das monatliche Abonnement ist ziemlich teuer
  • Unattraktive Schnittstelle
  • Charting ist unterentwickelt
  • Begrenzte Auswahl an Diagrammstilen
  • Weniger als 10 Zeichenwerkzeuge
  • Weniger als 40 technische Studien
  • Screener ist nicht sehr gründlich
  • Keine Streaming-Video-News

Kurzübersicht

Direct Access Software (DAS) ist ein Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Las Vegas.

Wie der Name schon sagt, bietet es Handelsinstrumente mit direktem Zugang zu Marktplätzen. Es bietet auch Dienstleistungen, die Maklerfirmen und institutionelle Kunden zur Kenntnis nehmen möchten.

Angebotene Produkte und Dienstleistungen

Direct Access Software bietet eine lange Liste von Softwareprogrammen für Privatkunden und institutionelle Kunden. Dazu gehört DAS Trader Pro, das Flaggschiff-Desktop-Programm, das wir hier gleich betrachten werden.

Ebenfalls auf der Liste der Handelstools steht DAS ActiveWeb Trader, ein Browsersystem.

Eine mobile App ist ebenfalls verfügbar. Es funktioniert sowohl auf Apple- als auch auf Android-Handys (sowie auf iPod und iPad). Für andere Geräte bietet der Broker eine mobile Plattform an mobile.dastrader.net.

DAS Trader DMAr ist ein intelligentes Routing-Programm, das über eine Verbindung gleichzeitig auf zahlreiche Ziele zugreifen kann.

Für institutionelle Kunden bietet das Unternehmen DAS Trader TRT (Trade Reporting Tools) an. Dieses Programm bietet Front- und Back-Office-Kontoverwaltungs- und Compliance-Software.

DAS Trader MTS ist die Handelsplattform für das Auftrags- und Risikomanagement des Unternehmens. Ein Hauptkonto kann mehrere Unterkonten mit Software verwalten.

Preisgestaltung

Laut DAS-Kundendienst ist es nicht möglich, direkt von DAS aus auf die Trader Pro-Plattform zuzugreifen.

Stattdessen müssen Benutzer das Programm über einen Broker bezahlen, der mit dem Softwareunternehmen einen Vertrag abgeschlossen hat. Einige dieser Broker sind:

  • Capital Markets Elite Group Das Maklerhaus berechnet 90 USD pro Monat für die Nutzung von DAS Trader Pro. Dieses Paket enthält keine Daten. Die Gebühren reichen von 20 USD pro Monat für Nasdaq Total View bis zu 65 USD für NYSE Open Book. Händler, die 650 USD oder mehr pro Monat für Provisionen ausgeben, erhalten einen Rabatt von 90 USD.
  • Interaktive Broker Das Basispaket kostet 100 USD pro Monat und beinhaltet Notierungen der Stufe I mit Zugang zu den US-Aktienbörsen. Teurere Pakete bieten mehr Vorteile. Für zusätzliche 50 USD pro Monat erhalten Sie Angebote für Level I-Optionen, die mobile App von DAS und regionale Daten.
  • Cobra-Handel Bei Cobra Trading kostet DAS Trader Pro 125 USD pro Monat. Kunden, die in einem Monat 250.000 Aktien oder mehr handeln, können die Software kostenlos nutzen. Marktdatengebühren sind extra und liegen je nach Feed zwischen 12 und 100 US-Dollar. Der Handel mit Aktien auf DAS Trader Pro, die Liquidität hinzufügen oder entfernen, ist mit Gebühren und Rabatten verbunden.
  • SpeedTrader DAS ActiveWeb Trader, das Browserprogramm, ist bei SpeedTrader verfügbar. Die monatliche Gebühr beträgt 25 USD. Konten, die im Laufe des Monats mindestens 199 US-Dollar an Provisionen zahlen, erhalten die Software kostenlos.

Day-Trading

DAS ist in der Lage, eine Auftragsbestätigung im Millisekundenbereich anzubieten, da sich seine primären Services am Co-Standort von Nasdaq befinden. Aus diesem Grund sind DAS und seine Software möglicherweise ideal für viele Tageshändler.

DAS Trader Pro kann bei CenterPoint Securities mit den folgenden kurzfristigen Handelstools verwendet werden:

  • Streaming-Zitate der Stufe II
  • Schlagzeilen
  • Multi-Account-Management
  • Hotkeys
  • Möglichkeit, mehrere Monitore gleichzeitig zu verwenden
  • Direktzugriffsrouting
  • Mehrere Datenpakete

Durch die Verwendung von DAS Trader Pro bei der Capital Markets Elite Group werden die 25.000 US-Dollar der SEC eliminiert Muster-Tages-Handelsregel. Dies liegt daran, dass sich CMEG außerhalb der USA befindet. Der Broker benötigt einen Kontostand von nur 500 USD, um den Handelstag zu starten.

Die Kaufkraft bei CMEG beträgt nur 2: 1 für Aktien mit einem Preis zwischen 4 und 2 US-Dollar. Bei Konten mit einem Vermögen von mindestens 2.500 USD steigt der Hebel. Es ist 6: 1 für Aktien über 4 USD.

Plattformen

An diesem Punkt fragen Sie sich wahrscheinlich, welche spezifischen Funktionen auf den DAS-Plattformen verfügbar sind. Hier sind die Ergebnisse unserer Umfrage:

DAS Trader Pro

DAS Trader Pro ist die Software, die die meisten Day- und Swing-Trader wählen. Am oberen Bildschirmrand befindet sich eine Reihe von Symbolen. Dies ist ein guter Ausgangspunkt. Hier erscheint ein YouTube-Symbol.

Wenn Sie darauf klicken, werden Sie zum YouTube-Kanal von DAS Trader Pro weitergeleitet. Hier gibt es viele Tutorial-Videos, die Anfängern auf der Plattform helfen können.

In der oberen Reihe befindet sich außerdem ein Diagrammsymbol. Wenn Sie darauf klicken, wird ein Diagramm erstellt, obwohl im Standardlayout von Trader Pro bereits ein Diagrammfenster angezeigt wird. Ein Diagramm enthält technische Indikatoren (nur etwa 40), ein Kontextmenü und Zeichenwerkzeuge.

Seltsamerweise war es uns nicht möglich, ein Diagramm zu erstellen, das über 12 Monate Preisverlauf hinaus angezeigt wurde. Vielleicht hat DAS entschieden, dass nur Day- und Swing-Händler seine Software verwenden werden.

Ein Diagramm kann vollständig minimiert werden. Es kann auch in einem kleinen Fenster zusammen mit anderen Handelstools angezeigt werden. Eine dritte Option ist die Anzeige des Diagramms im Vollbildmodus. Farben in einem Diagramm können angepasst werden.

Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in einem Diagramm und wählen Sie „Konfigurieren“. Um die Farben der Indikatoren zu ändern, klicken Sie auf „Studie konfigurieren“.

Auftragserfassung

Für die eigentliche Auftragserfassung gibt es das Level II-Fenster. Hier finden Sie Bid- und Ask-Nummern mit ihren Marktplätzen. Die Preise sind zur schnellen Anzeige farblich gekennzeichnet. Dies hilft Tageshändlern natürlich, Aufträge schneller einzureichen.

Das Ticket befindet sich unter diesen Nummern, jedoch innerhalb des Fensters.

Mit einem Dropdown-Menü können Sie eine bestimmte auswählen Market Maker. Ein anderes Menü bietet verschiedene Optionen für die Dauer, einschließlich einiger Exoten wie 1 Minute und 3 Minuten.

Andere Fenster werden im Standardlayout angezeigt. Wenn Sie eines verlieren, können Sie es wieder hinzufügen, indem Sie auf das entsprechende Symbol in der oberen Reihe klicken.

Warnungen sind eine Standardfunktion auf der Plattform. Wir konnten Trigger einrichten und sogar eine Audiodatei hochladen. Die Software spielt den Ton ab, sobald der angegebene Schwellenwert erreicht ist.

Beobachtungsliste

Eine Beobachtungsliste ist eine weitere Standardfunktion von DAS Trader Pro. Es erscheint in einem diskreten Fenster. Tickersymbole können einfach hinzugefügt und gelöscht werden. Die Spalten enthalten Standardelemente wie Volumen- und OHLC-Nummern. Das Handelsticket der Plattform wird einfach durch Klicken auf eine horizontale Zeile ausgefüllt.

Nachrichtenartikel erscheinen in einem anderen Fenster. Die häufigste Nachrichtenagentur ist BusinessWire. Die Artikel werden den ganzen Tag über ständig aktualisiert, was für Daytrader offensichtlich von Vorteil ist.

Und DAS hat auch Optionshändler nicht vergessen. Das Optionskettenfenster von Trader Pro finden Sie im Menü „Quotes“. Anrufe und Puts werden in der Demoversion der Software angezeigt.

Die vollbezahlte Version verfügt über mehrbeinige Strategien. In beiden Fällen haben wir festgestellt, dass derivative Aufträge an bestimmte Market Maker gesendet werden können, was wirklich großartig ist.

Wenn Sie keine Aktie im Sinn haben, können Sie den Screener von DAS Trader Pro verwenden. Sie finden es unter „Extras“ im oberen Menü. Einige der Spalten in den Suchergebnissen enthalten den Bid-Ask-Spread und das Volumen des Tages. Es gibt jedoch nicht viele Suchkriterien, was eine Schwäche darstellt.

Layouts können in DAS Trader Pro gespeichert werden. Bei jeder Abmeldung werden Sie gefragt, ob Sie Ihr aktuelles Setup speichern möchten. Wählen Sie einfach „Ja“ und beim nächsten Anmelden wird das Layout angezeigt, das Sie beim Beenden hatten.

DAS ActiveWeb Trader

Day- und Swing-Trader, die eine einfachere Plattform als DAS Trader Pro wünschen, können DAS ActiveWeb Trader verwenden. Dies ist die Browserplattform des Unternehmens und bietet viele Funktionen, die sich kurzfristige Händler wünschen. Diese beinhalten:

  • Erweiterte Auftragsarten
  • Direktzugriffsrouting
  • Zeit- und Verkaufsdaten
  • Optionshandel

ActiveWeb Trader ist benutzerfreundlich. Einfache Fenster zeigen Positionen, eine Beobachtungsliste und den Bestellstatus an. Es ist einfach, Einträge auf der Beobachtungsliste hinzuzufügen und zu entfernen. Die Software bietet auch einen Live-Video-Feed von Bloomberg Television, den die Desktop-Plattform nicht bietet.

Wie bei DAS Trader Pro ist das Charting in DAS ActiveWeb Trader recht einfach. Es gibt nur zwei Diagrammstile: Linie und Kerzenhalter. Im Vergleich dazu hat Power E * Trade zehn verschiedene Stile.

Gleitende Mittelwerte sind integriert. Und wir mochten die Möglichkeit, über Preisaktionen zu fahren und OHLC-Daten und -Volumen zu lesen. Ein Diagramm kann einfach über ein Symbol oben rechts gedruckt oder als Bild gespeichert werden.

Wir fanden das Bestellticket von ActiveWeb Trader einfach zu bedienen. Wenn eine Aktie oder ein ETF kurzfristig ist, wird dies auf dem Ticket vermerkt. Es gibt mehrere Daueroptionen. Wenn Sie mit Optionen handeln, wird dieser Kontrakt durch einfaches Klicken auf einen Kontrakt in das Handelsticket eingetragen.

Endeffekt

DAS Trader Pro ist eine gute Plattform, die die Anforderungen vieler Tages- und Swingtrader erfüllt. Da es jedoch nicht direkt über DAS verwendet werden kann, müssen Sie sich an einen Einzelhandelsbroker wenden, und Abonnements sind ziemlich teuer.

Es ist eine solide Plattform, aber wir glauben, dass es bessere gibt Sterling.

Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten mit!



Quelle: Fresh off the Blog – Warrior Trading

Categories: Investieren

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: