Der intensive Aufwärtstrend von Ethereum im Laufe des Monats Februar ist ins Stocken geraten, nachdem die Krypto bei 290 US-Dollar einer festen Ablehnung ausgesetzt war, die daraufhin einen Rückschritt auslöste, der die ETH auf Tiefststände von 240 US-Dollar führte, wo sie bemerkenswerte Unterstützung finden konnte.

Obwohl es möglich ist, von diesen Tiefstständen aus zu klettern, hat sich die parabolische Rallye der Krypto zu einem Anfall von Seitwärtshandel entwickelt, und dies führt dazu, dass die Anzahl der Short-Positionen an der ETH in die Höhe schnellen kann.

Wichtig ist, dass ein Top-Trader jetzt feststellt, dass diese Short-Positionen den Bullen Treibstoff liefern und möglicherweise die Flammen anfachen könnten, die den nächsten großen Aufwärtstrend hervorrufen.

Ethereum stabil rund 280 US-Dollar, da sich der Aufwärtstrend von Bitcoin verlangsamt

Gestern, Äther und die meisten anderen großen Altmünzen konnten einen bemerkenswerten Kaufdruck ausüben, der dazu beitrug, dass ihre Preise bei der ETH deutlich stiegen Klettern von Tiefs von 260 USD bis zu Hochs von 285 USD.

Da Bitcoin nun in eine kurzfristige Konsolidierungsphase eingetreten ist und bei rund 10.200 USD liegt, hat die Rallye von Ethereum auch Anzeichen einer Verlangsamung gezeigt.

Kurzfristig scheint es, dass, wenn die ETH von ihrem aktuellen Preis von 279 USD aufsteigen will, Bitcoin unbedingt auch aufsteigen muss.

Alex Krüger, ein Ökonom, der sich hauptsächlich auf Kryptowährungen konzentriert, sprach kürzlich in einem Tweet über Ethereum und erklärte, dass sein durchschnittliches Handelsvolumen in der vergangenen Woche viermal höher gewesen sei als in der zweiten Jahreshälfte 2019, was darauf hindeutet, dass sich die Anleger stark akkumulieren die Krypto.

„Das durchschnittliche Handelsvolumen der ETH in der vergangenen Woche war viermal so hoch wie das durchschnittliche Volumen der zweiten Jahreshälfte 2019. Jemand hat viel ETH gekauft“, sagte er.

ETH Short Positions Skyrocket; Hier ist, warum das gut für Bullen ist

Ein weiterer bullenfördernder Faktor, der berücksichtigt werden sollte, ist die Tatsache, dass Short-Positionen auf ETH geklettert sind, was Treibstoff für den nächsten Aufwärtstrend liefern könnte.

Bagsy, ein beliebter Kryptowährungshändler und Analyst, sprach kürzlich in einem Tweet darüber und verwies auf ein Diagramm, das den Anstieg von Short-Positionen bei Ethereum zeigt.

„ETH USD: Shorts klettern, während Longs auf dieser letzten Etappe fallen. Mehr Treibstoff für das Feuer? „

Damit diese Shorts wirklich beim Antrieb helfen ETH höherEs ist unbedingt erforderlich, dass Bullen in der Lage sind, genügend Kaufdruck zu erzeugen, um ihn hoch genug zu schicken, um mit der Liquidation dieser Positionen zu beginnen.

Wenn Bullen in der Lage sind, diese Dynamik zu erreichen, könnten diese Shorts Ethereum dabei helfen, neue Höchststände für 2020 zu erreichen.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: