Es scheint, dass sich der Einbruch von Bitcoin seit unserer letzten Preisaktualisierung vor wenigen Minuten beschleunigt hat. Wir haben unser letztes Update geschrieben als die Kryptowährung bei 9.900 USD gehandelt wurde, nachdem sie in wenigen Minuten um 2% gefallen war.

Jetzt wird die Kryptowährung für 9.600 US-Dollar gehandelt und ist zum Zeitpunkt des Schreibens noch auf 9.300 US-Dollar gesunken. Dies entspricht einem Rückgang von fast 10% gegenüber dem Tageshoch von 10.300 USD.

Bitcoin Crash liquidiert Positionen in Höhe von über 100 Millionen US-Dollar

Nach Angaben von Skew.comBitMEX-Long-Positionen im Wert von über 120 Millionen US-Dollar, ein führender Anbieter von Kryptowährungsdaten für Derivate, wurden in diesem massiven Flash-Crash niedriger liquidiert.

Während ich dies schreibe, werden weitere Positionen liquidiert, wobei der Preis für Bitcoin weiterhin zwischen 9.400 und 9.700 USD schwankt und die Volatilität über das Dach steigt.

Die Kryptowährung muss noch Unterstützung oder Widerstand leisten, da dieser Schritt zu neu ist, als dass sich ein kurzfristiger Bereich gebildet hätte.

SmartContracter, der Kryptowährungshändler, der 2018 mit 3.150 US-Dollar im Voraus (und fast bis zum US-Dollar) den Tiefpunkt von Bitcoin erreichte, bemerkte, dass Litecoin (und damit der Rest des Marktes) in den kommenden Tagen wahrscheinlich noch weiter zurückgehen wird. Er veröffentlichte die folgende Grafik, um diese Stimmung zu untermauern, und zeigt, dass LTC derzeit auf dem Weg ist, zu fallen.

Featured Image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: