3053 Wörter

Als E-Mail-Texter, der sich auf E-Mail-Marketing spezialisiert hat, müssen Sie E-Mail-Betreffzeilen schreiben können, die geöffnet werden. Sie sehen, die Betreffzeile ist das erste, was Leute lesen, wann immer sie eine E-Mail bekommen. Eigentlich, Untersuchungen zeigen, dass 35% der E-Mail-Empfänger Öffnen Sie E-Mails nur anhand der Betreffzeile. Wenn Sie Stunden damit verbracht haben, die perfekte Verkaufs-E-Mail zu erstellen, Ihre Betreffzeile jedoch nicht die Aufmerksamkeit auf sich zieht, haben Sie nur Stunden Ihrer Zeit verschwendet. Um die Ergebnisse Ihrer Kunden aus E-Mail-Marketingkampagnen zu erhalten, ist es wichtig, die Art der Betreffzeilen zu verstehen, die geöffnet werden.

Basierend auf unserer eigenen E-Mail-Liste und früheren Kampagnen, die am erfolgreichsten waren, finden Sie hier einige der besten Beispiele für Betreffzeilen, die geöffnet werden.

1. Humor

„Ich bin versehentlich in die Toilette gefallen“

„Adler stiehlt Männerhut“

E-Mail-Betreffzeilen, die Humor enthalten, gehören zu den Top-Arten von Betreffzeilen, die geöffnet werden.

Die Leute lieben Humor. Die meisten Nachrichten und Schlagzeilen, die Sie heute sehen, handeln von negativen Pannen und sind voller Untergang und Finsternis. Wenn Sie eine E-Mail mit einer humorvollen Betreffzeile senden, hebt sie sich sofort von jeder anderen negativen E-Mail ab, von der sie täglich ständig Spam erhalten. Und wenn Sie sich von allen anderen abheben, haben Sie die Aufmerksamkeit der Menschen.

Sie könnten einen Witz erzählen oder ein lustiges Ereignis beschreiben, das kürzlich passiert ist. Solange die Betreffzeile unbeschwerten Humor enthält, werden Ihre Leser neugierig sein, mehr zu erfahren.

2. Zahlen und Statistiken

„Top 20 Betreffzeilen, die geöffnet werden“

„15 Lebensmittel zum Abnehmen“

Die Verwendung von Listen und Zahlen ist eine weitere äußerst beliebte Art von Betreffzeilen, die geöffnet werden.

Natürlich lassen Menschen Dinge nicht gerne ungeschehen. Unser bevorzugtes Verhalten ist es, eine Aufgabe zu erledigen und dann mit der nächsten fortzufahren. Wenn wir eine Aufgabe mitten drin lassen müssen, fühlen wir uns sehr unwohl. Wenn Sie jemals mitten in etwas unterbrochen wurden, werden Sie deshalb irritiert oder frustriert, weil Sie jetzt anhalten und sich auf die Person konzentrieren müssen, die mit Ihnen spricht.

Zahlen bedeuten, dass es etwas gibt, auf das sich der Leser freuen kann. Sie machen dem Leser im Voraus ein Versprechen, was er erwarten kann, z. B. 10 verschiedene Möglichkeiten, etwas zu tun. Sobald Ihr Leser beschließt, den ersten Punkt auf der Liste zu lesen, verpflichtet er sich bereits, das Ganze zu beenden. Wenn sie die Liste einzeln durchgehen, wird der Gedanke, dass es noch 5 oder 3 weitere Elemente gibt, über die sie nicht gelesen haben, ständig im Hinterkopf bleiben. Bis sie die Liste beendet haben, werden sie sich nicht wohl fühlen, wenn sie die Seite verlassen.

Statistiken auf unserem YouTube-Kanal zeigen, dass unsere YouTube-Videos Zahlen enthalten – wie z 10 Abschlusstaktiken, die potenzielle Kunden dazu bringen, Ja zu sagen oder 15 Möglichkeiten, eine Verkaufskopie zu schreiben, die verkauft Leistung viel besser als Videos ohne Zahlen.

Wenn Sie also Ihre E-Mail-Öffnungsraten erhöhen möchten, verwenden Sie Zahlen in Ihren Betreffzeilen.

3. Schock

„Trump erklärt dem Iran den Krieg“

„Eine globale Rezession ist endlich da“

Menschen sind von Natur aus neugierige Wesen. Wir erforschen gerne das Unbekannte, und wenn wir die Gelegenheit dazu erhalten, ist es für uns sehr verlockend, auf unsere natürlichen Instinkte zu hören.

Wenn Sie in einer Betreffzeile Schock oder Überraschung verwenden, nutzen Sie die Neugier, die alle Menschen haben. Aus diesem Grund verwenden Schlagzeilen schockierende Schlagzeilen wie z AKTUELLE NACHRICHTEN um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen und Sie wissen zu lassen, was los ist.

Eine Betreffzeile, die den Leser zum Gehen bringt WAS?! ist ein Beispiel für einen, der Schock verwendet. Lassen Sie Ihren Leser ungläubig die Augen öffnen, und Ihre Leser werden es unwiderstehlich finden, die E-Mail zu öffnen.

Betreffzeilen, die geöffnet werden

4. Tiere

„Süßeste Bilder von meinem Kätzchen“

„Mein Hund ist super süß“

Wie verhältst du dich, wenn du einen niedlichen Hund oder ein süßes Kätzchen siehst? Höchstwahrscheinlich verlieren Sie die Fassung und werden emotional, weil es so süß ist.

Die Leute lieben süße Dinge. Dies zeigt sich am deutlichsten in Ländern wie Japan, in denen es ihnen gelungen ist, unser menschliches Verlangen nach Niedlichkeit in ein einzigartiges Markenzeichen zu verwandeln, das sich vom Rest der Welt unterscheidet. Sie bringen fast alles, was sie verkaufen, mit Cartoons, Anime und niedlichen Tieren an – und die Leute lieben sie.

Deshalb sehen Sie in den sozialen Medien so viele Bilder von Menschen mit ihren Haustieren. So wie Menschen von Natur aus von Tieren angezogen werden, wird durch die Verwendung von Tieren in der E-Mail sichergestellt, dass eine Ihrer Betreffzeilen geöffnet wird.

5. Neugier

„Du wirst nicht glauben, was Trump heute getan hat.“

„Kannst du erraten, was Dan Lok heute Morgen gegessen hat?“

Eine andere Methode, um Betreffzeilen neugierig zu verwenden, besteht darin, das Interesse Ihres Lesers zu wecken. Anstatt etwas Schockierendes zu verwenden, geben Sie einfach eine Erklärung ab, die den Leser dazu bringt, mehr herauszufinden. Je weniger Informationen Sie verwenden, desto effektiver ist es. Ihr Leser wird natürlich die Arbeit machen, um mehr herauszufinden – was bedeutet, dass Sie auf die E-Mail klicken und sie öffnen.

6. Umgekehrte Psychologie

„Öffnen Sie diese E-Mail nicht.“

„Lies das nur, wenn du hochintelligent bist.“

Was passiert, wenn dir jemand sagt, dass du etwas nicht tun sollst? Du wirst es tun.

Dies ist als die Taktik von bekannt umgekehrte Psychologie. Es funktioniert, weil die Leute es hassen, wenn ihnen gesagt wird, was sie tun sollen, und so weit gehen, zu beweisen, dass sie tun oder können, was sie wollen. Wenn Sie in einer E-Mail-Betreffzeile die umgekehrte Psychologie verwenden, beeinflussen Sie Ihren Leser, das Gegenteil von dem zu tun, was geschrieben steht.

Das heißt, wenn Sie möchten, dass sie die E-Mail öffnen, sagen Sie ihnen, dass sie dies nicht tun sollen. Wenn Sie möchten, dass sie es lesen, schreiben Sie in die Betreffzeile Lies nicht!

Verwenden Sie die umgekehrte Psychologie sparsam und wenden Sie diese Technik ethisch an. Wenn Sie zu viel tun, werden Ihre Leser erkennen, was Sie versuchen, und es wird den Kontakt verlieren.

7. Ein-Wort-Betreffzeilen

„Hallo“

„Hallo“

Wenn Sie Probleme haben, geöffnete Betreffzeilen zu finden, und Sie sich keine gute vorstellen können, verwenden Sie eine Betreffzeile mit einem Wort.

Auf den ersten Blick könnte man denken, dass dies niemals funktionieren würde. In der Praxis funktioniert es jedoch sehr gut, da es sich um eine Musterunterbrechung handelt. Die Tatsache, dass es nur ein Wort ist, zeichnet es aus. Die meisten Betreffzeilen von E-Mails sind langwierig, haben einen kitschigen Witz oder etwas, das ihre Neugier weckt.

Aber eine Betreffzeile mit einem Wort hat nichts davon. Tatsächlich hat es NICHTS außer diesem einen Wort. Weil es so einfach ist, funktioniert es deshalb. Ihr Leser wird es sich ansehen, verwirrt sein und neugierig sein, es zu öffnen.

Der beste Weg, eine Betreffzeile mit einem Wort zu schreiben, ist eine Begrüßung. Begrüßen Sie den Leser mit einer Betreffzeile wie Hallo, um sie wissen zu lassen, dass die E-Mail für sie bestimmt ist. Einige andere gute Betreffzeilen mit einem Wort sind Fragen, auf die wir später noch eingehen werden.

Einfachheit ist die entscheidende Kultiviertheit. – Steve Jobs Klicken Sie zum Twittern

8. KOSTENLOS alles

„Kostenlose Sachen drinnen“

„Willst du ein kostenloses Sofa?“

Die Leute lieben kostenlose Sachen. Wenn Sie das Wort setzen kostenlos In der Betreffzeile wird Ihr Leser sofort das Gefühl haben, dass etwas für ihn drin ist.

Betreffzeilen, die geöffnet werden

Denken Sie daran: Jeder auf diesem Planeten ist auf den Radiosender eingestellt WIIFM – Was ist drin für mich? Wenn Sie auf ihren Wunsch eingehen, etwas zu gewinnen, werden Sie ihre Aufmerksamkeit erhalten.

Das Wort frei bedeutet, dass sie kostenlos etwas gewinnen können. Es sind keine Bedingungen geknüpft. Keine versteckten Gebühren. Nichts, was sie vermuten lässt, dass Sie etwas von ihnen wollen. Wenn jemand alles zu gewinnen und nichts zu verlieren hat, wird er an Ihrem Angebot interessiert sein.

Verwenden einer Betreffzeile mit dem Wort kostenlos wird am besten verwendet, wenn Sie eine kostenlose Probe oder ein Geschenk anbieten möchten. Eines der größten Probleme von Textern besteht darin, dass sie das Wort „kostenlos“ verwenden, um den Leser zum Klicken zu verleiten, nur damit sie erkennen, dass sie einen Kauf tätigen müssen. Wenn Sie „kostenlos“ als Clickbait verwenden, verlieren Ihre Leser in Zukunft das Vertrauen in Sie. Möglicherweise erhalten Sie im Moment Ergebnisse, aber die Verwendung von „kostenlos“ als Clickbait beeinträchtigt nur die langfristigen Kundenbeziehungen.

Stellen Sie bei jeder von Ihnen verwendeten Methode sicher, dass Sie die Konsequenzen und beabsichtigten Maßnahmen verstehen, die diese Methode zur Folge hat. Opfern Sie keine kurzfristigen Gewinne, wenn dies langfristige Verluste bedeutet. Sie werden auf lange Sicht mehr verlieren.

9, Verkäufe und Rabatte

„50% Rabatt auf Verkauf endet bald“

„Spring Sale Blowout“

Ähnlich wie beim Wort „kostenlos“ bedeuten Verkäufe und Rabatte, dass der Leser etwas gewinnen kann.

Die erfolgreichsten Unternehmen wissen, dass die meisten Kunden nur dann kaufen, wenn es einen Verkauf gibt. Die Menschen wollen natürlich Geld sparen, und wenn sie etwas zu einem niedrigeren Preis bekommen können, werden sie dies tun. Aus diesem Grund führen Unternehmen Marketingkampagnen und Werbeaktionen durch, um diese Menschen zu bedienen, und Sie sehen große Umsätze und Rabatte an Feiertagen wie Weihnachten.

Wenn Sie eine Sonderaktion haben, über die Ihre Leser informiert werden sollen, ist die Kombination des Rabatts mit einer Zahl eine sehr effektive Methode, um Ihren Leser zum Klicken zu bewegen. Sehen Sie zum Beispiel den Unterschied zwischen diesen beiden Betreffzeilen?

Sonderfeder 20% Rabatt

Spezieller Frühlingsrabattverkauf

Das Hinzufügen einer Zahl macht es viel effektiver. Jetzt kommunizieren Sie nicht nur, dass es einen Rabatt für den Kunden gibt, sondern verwenden auch die Strategie, Zahlen in der Betreffzeile zu verwenden, um seine Aufmerksamkeit zu erregen. Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie Sie mehrere Copywriting-Strategien kombinieren können, um eine sehr gute Betreffzeile zu schreiben.

10. Befristete Angebote

„Flash Sale endet um Mitternacht“

„Zeitlich begrenzter Winter Blowout Sale“

Menschen zögern natürlich gerne. Wenn es keine Frist gibt, gibt es keine Dringlichkeit. Und wenn es keine Dringlichkeit gibt, gibt es keinen Grund, sofort Maßnahmen zu ergreifen. Stattdessen werden wir etwas so lange wie möglich verzögern.

Wenn Sie als Texter Ergebnisse aus Ihren E-Mails erhalten möchten, fügen Sie der Kopie ein zeitkritisches Angebot hinzu, damit Ihre Leser sofort Maßnahmen ergreifen können. Ein Verkauf, der nur 2 Tage dauert, erhält viel mehr Aufmerksamkeit als ein Verkauf, der einen Monat dauert. Für Ihre Leser werden sie es lesen und nachdenken „Ich habe noch Zeit, es gibt noch keinen Grund für mich, etwas zu kaufen.“

Das Problem ist, dass Ihre Leser in den nächsten 30 Tagen alles über den Verkauf vergessen werden. Sie werden ihren Alltag fortsetzen und von anderen Verkäufen hören, die ebenfalls stattfinden. Wenn sie auf eine stoßen, die nur ein paar Tage dauert, vergessen sie alles über Ihre, weil sie bereits ihr gesamtes Geld ausgegeben haben.

11. Prominente

„Warren Buffetts beste Investitionsgeheimnisse“

„Elon Musks neue Weltraumrakete“

Die Leute lieben es, über die neuesten Nachrichten über Prominente Bescheid zu wissen. Fragen Sie sich, kennen Sie jemanden, der sich immer über den heißesten Promi-Klatsch auf dem Laufenden hält?

Betreffzeilen, die geöffnet werden
Bildnachweis: Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Menschen fühlen sich natürlich zu anderen hingezogen, die erfolgreich sind oder eine Anhängerschaft haben. Es ist ein Zeichen dafür, dass sie wichtig sind, und als Menschen wollen wir uns mit wichtigen Persönlichkeiten verbinden.

Prominente ziehen aufgrund ihres Status viel Aufmerksamkeit auf sich. Wenn Sie viel Aufmerksamkeit erregen möchten, verwenden Sie den Namen einer bekannten Person in der Betreffzeile, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen.

12. Fragen

„Hast du das versucht?“

„Kommst du?“

Fragen wecken Neugier und regen den Leser zum Nachdenken an.

Wenn Sie Ihren Leser zum Nachdenken bringen können, können Sie ihn dazu bringen, an sich selbst zu zweifeln. Im Verkauf besteht eine der besten Möglichkeiten, den Einwand eines potenziellen Kunden zu überwinden, darin, eine Frage zu stellen und das Gespräch umzuleiten.

Anstatt sie direkt zu beantworten und das Risiko einzugehen, eine falsche Antwort zu sagen, können Sie eine Frage verwenden, um sie daran zu zweifeln, ob das, was sie fragen, überhaupt Sinn macht oder nicht.

Machen Sie Ihre Fragen bei E-Mail-Betreffzeilen neugierig und Ihr Leser wird fasziniert sein, mehr zu erfahren.

13. Am besten oder am schlechtesten

„Die besten Lebensmittel im Jahr 2020 zu essen“

„Die schlechtesten Verkaufstaktiken, die Sie verwenden“

Niemand achtet auf Mittelmäßigkeit. Als Menschen achten wir am meisten auf Dinge in extremen Spektren – wie das Beste oder das Schlimmste.

Aus diesem Grund konzentrieren sich Nachrichtenagenturen und Medien immer auf Gewinner des ersten Platzes. Sie sehen Zeitschriften und Artikel darüber, wer bei den Olympischen Spielen Gold gewonnen hat, aber nie darüber, wer den zweiten Platz belegt hat. Wir sind nicht dazu verpflichtet, auf die Verlierer zu achten – wir streben danach, die Gewinner zu werden, und achten daher am meisten auf sie.

Verwenden Sie Wörter, die Extreme wie das Beste, das Schlimmste, das Größte, das Erstaunliche und das Schreckliche implizieren, um die Aufmerksamkeit Ihres Lesers auf sich zu ziehen.

Betreffzeilen, die geöffnet werden

14. Datum und Uhrzeit

„Top-Unternehmer, auf die man 2020 achten sollte“

„Die besten Hits der 90er Jahre“

Die Verwendung von Datum und Uhrzeit ähnelt der Verwendung von Zahlen. Der Leser erwartet eine endliche Liste von zu lesenden Dingen und wird neugierig sein, was sie sind.

Wenn Sie ein Datum und eine Uhrzeit in Ihrer Betreffzeile verwenden, geben Sie einen bestimmten Zeitrahmen an, in dem sie angezeigt werden sollen. Sie werden sich genau fragen, warum dieser Zeitrahmen so wichtig ist und wer oder welche Dinge auf der Liste standen.

Verwenden Sie die Zeit, um einen Zeitrahmen für das festzulegen, was Ihre Leser erwarten können.

15. Heiße Nachrichten

„Das Ergebnis von Trumps Amtsenthebung“

„Präsidentschaftskandidaten 2020“

Alle Arten von Ereignissen, die kürzlich stattgefunden haben, sind ein weiteres gutes Beispiel für Betreffzeilen, die geöffnet werden.

Die Menschen sind natürlich neugierig, was auf der ganzen Welt passiert. Sie sind möglicherweise nicht direkt davon betroffen, möchten sich aber dennoch auf dem Laufenden halten.

Genau wie die Leute sich gerne über den neuesten Promi-Klatsch auf dem Laufenden halten, möchten die Leute wissen, was in der Welt los ist. Nutzen Sie die neuesten Nachrichten und Ereignisse, um Ihre Leser zum Klicken zu bringen.

Betreffzeilen, die geöffnet werden

16. Wertvolle Ratschläge

„Top Superfoods, die Sie essen sollten“

„Warum du nicht nackt baden solltest“

Welche Art von Person gibt Ratschläge? Jemand, der ein Experte auf diesem Gebiet ist und über fundierte Kenntnisse verfügt.

Als Menschen hören wir denen mit Autorität zu. Wir nehmen sie als jemanden wahr, der mehr weiß als wir, und schenken ihnen unsere Aufmerksamkeit, auch wenn dies möglicherweise nicht der Fall ist. Betreffzeilen, die dem Leser Ratschläge geben, beeinflussen ihn, den E-Mail-Inhalt als wichtig zu betrachten.

Ratschläge zu geben ist auch eine andere Möglichkeit, dem Wunsch des Lesers nachzukommen, was für ihn drin ist. Sie geben ihnen kostenlose, wertvolle Ratschläge, die sie in ihrem Leben umsetzen können. Und jeder liebt kostenlose Sachen.

17. Holen Sie sich Nische

„Beste Verkaufstechniken für Life Coaches“

„Top 10 asiatische Unternehmer von 2025“

Wenn Sie eine Nische angeben, richten Sie sich an ein ganz bestimmtes Publikum. Und wenn Ihr Publikum in diese Nische fällt, fühlen sich Ihre Leser besonders, als ob die E-Mail für sie geschrieben worden wäre. Wenn Sie Ihrem Leser das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein, bedeutet dies, dass es Exklusivität gibt – etwas, auf das nur eine Handvoll Menschen Zugriff haben. Wir schätzen Dinge, die exklusiv sind, und indem Sie Ihrem Leser das Gefühl geben, exklusiv zu sein, werden sie sich geschätzt fühlen.

Wenn Sie beispielsweise ein Trainer in der Fitness-Nische sind, auf welche Betreffzeile würden Sie stärker reagieren?

„Größte Fehler Fitness-Trainer machen“

„Größte Fehler, die Trainer machen“

Je spezifischer Sie mit Ihrem Publikum sind, desto wahrscheinlicher wird es, dass Sie dessen Aufmerksamkeit erhalten. Kennen Sie Ihr Publikum und wissen Sie genau, was gelingen wird.

18. Vertrautheit

„Lange nicht gesehen“

„Es ist eine Weile her“

Haben Sie jemals eine E-Mail von jemandem erhalten, den Sie nicht kannten? Was war deine erste Reaktion?

Ein E-Mail-Posteingang ist eine sehr persönliche Sache, etwas, auf das sich die Leute nicht einlassen. Aus diesem Grund hassen wir Spam-Mails und Werbung, weil sie ein Ärgernis sind und Personen, denen wir unsere E-Mail-Adresse überhaupt nicht geben würden.

Wenn Sie die Aufmerksamkeit Ihres Lesers auf sich ziehen möchten, sorgen Sie dafür, dass sich die Betreffzeile persönlich anfühlt. Verwenden Sie ihren Namen in der Betreffzeile oder schreiben Sie den Betreff so, dass Sie sich kennen. Durch die Vertrautheit werden die Leute weniger wach, was bedeutet, dass Sie auf Ihre E-Mail klicken, anstatt auf Löschen zu klicken.

19. Emojis

„Hallo :)“

„$$ Der beste Weg, um ein 6-stelliges Einkommen von zu Hause aus zu erzielen $$“

Ein weiteres Beispiel für E-Mail-Betreffzeilen, die geöffnet werden, sind Emojis.

Emojis sind so effektiv, weil sie helfen, die Botschaft zu klären, die gesagt wird. Vergleichen Sie beispielsweise diese beiden Betreffzeilen:

„Nur für dich :)“

„Nur für dich“

In diesem Beispiel gibt die Betreffzeile ohne Emoji dem Leser keinen Kontext. Indem Sie ein einfaches Emoji wie ein Herz oder ein Smiley-Gesicht verwenden, vermitteln Sie dem Leser eine bestimmte Emotion. Wenn Ihre Leser die Emotionen hinter einer Nachricht kennen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie mit ihr in Resonanz treten, sehr viel höher.

Die meisten E-Mails verwenden keine Emojis in der Betreffzeile. Wenn Sie von Zeit zu Zeit einige Emojis einfügen, heben Sie sich sofort von allen anderen ab.

20. Direktheit

„Jetzt registrieren“

„Holen Sie sich Ihr Ticket“

Direkt zu sein ist eine von vielen Betreffzeilen, die geöffnet werden.

Anstatt sich den Kopf zu zerbrechen und zu versuchen, eine clevere Betreffzeile zu finden, die ihre Aufmerksamkeit erregt, gehen Sie einfach direkt mit ihnen um. Geben Sie Ihre Absichten klar an und lassen Sie sie genau wissen, was Sie wollen. Wenn Ihr Leser an Ihrem Angebot interessiert ist, wird er Maßnahmen ergreifen.

Wie die richtigen Betreffzeilen für E-Mails zu einem 6-stelligen Einkommen führen können

Wenn Sie ein Händchen für das Schreiben von Betreffzeilen haben, die die Aufmerksamkeit der Leute auf sich ziehen, könnten Sie daran interessiert sein, mehr über die High Income-Fähigkeit des Copywritings zu erfahren.

Eine Fähigkeit mit hohem Einkommen ist definiert als:

  • Eine Fähigkeit, mit der Sie 10.000 USD oder mehr pro Monat verdienen können.
  • Fähigkeiten mit hohem Einkommen ermöglichen es Ihnen, basierend auf dem Wert, den Sie auf den Markt bringen, bezahlt zu werden, nicht basierend auf dem, was Ihr Chef oder Manager denkt, dass Sie bezahlt werden sollten.
  • Wenn Sie es besser machen, steigern Sie Ihr Einkommen immer mehr mit Fähigkeiten mit hohem Einkommen.

Einige der besten Texter, die ich kenne, schreiben E-Mails aus der Ferne für Unternehmen und können als selbständiger Texter von überall auf der Welt ein ansehnliches Gehalt verdienen. Wenn Sie Ihre eigenen Stunden festlegen möchten, einen flexiblen Lebensstil haben und mehr Kontrolle darüber haben, wie viel Einkommen Sie verdienen, Klicken Sie hier, um das Training jetzt anzusehen.





Quelle: Dan Lok


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: