Bitcoin und andere Kryptowährungen haben bisher ein starkes Jahr, die Rallye wird jedoch voraussichtlich nur fortgesetzt Die Halbierung des Vermögenswerts am Horizont dieser May. Aber wie viel könnte Bitcoin vor dem monumentalen Ereignis ansteigen?

Gemäß historische Analyse von früheren Marktzyklen im Vergleich zu dem, wo sich der Markt derzeit befindet, deutet dies darauf hin, dass die erste Kryptowährung bereit ist, vor der Halbierung um weitere über 80% zu steigen.

Bitcoin-Preis bereit für eine weitere 80% -Rallye nach dem letzten Pullback

Der Stimmungsindex für den Kryptomarkt hat vor kurzem begonnen, sich wieder der Angst vor der extremen Gier zuzuwenden, die letzte Woche erreicht wurde Bitcoin stieg zum ersten Mal im Jahr 2020 über 10.000 US-Dollar.

Das wichtige Niveau konnte nicht gehalten werden, was den fünftgrößten einstündigen Rückgang in der Geschichte von Bitcoin verursachte, der jemals verzeichnet wurde.

Verwandte Lektüre | Überhypte Bitcoin-Halbierung: Der vorherige Zyklus führte zu einem weiteren 6-monatigen Kryptowinter

Der Absturz kostete die erste Kryptowährung zurück zu 9.300 $, wo es derzeit bei wöchentlicher Unterstützung gehalten hat.

Der Rückgang ließ den Markt in Panik geraten und erwartete, dass ein Bruch der jüngsten Parabel die Preise weiter senken würde. Aber den früheren Widerstand erneut zu testen und als Unterstützung zu halten, ist unglaublich bullisch.

Wann Vergleich der vorherigen Bitcoin-MarktzyklenNachdem die Kryptowährung die Unterstützung auf einem ähnlichen Niveau wie die aktuelle Preisaktion gehalten hat, explodiert die Kryptowährung um 83%. Letztendlich gelang es ihm jedoch nicht, ein neues Allzeithoch zu erreichen.

(Klicken für Vollversion)

Wenn dasselbe noch einmal passiert, wird Bitcoin auf über 17.000 USD steigen, bevor ein weiterer kurzlebiger Abwärtstrend die Gewinne auf die Größe reduziert.

Nach dem nächsten ist der kürzere Abwärtstrend vorbei, Bitcoin geht voll parabolisch und setzt ein neues Allzeithoch – laut Vergleich.

Der Vergleich von vergangenen und gegenwärtigen Shows Crypto Rally hat noch mehr zu bieten

Weitere Unterstützung der Idee, dass Bitcoin hat mehr zu sammeln, ist ein Vergleich zur Rallye Anfang 2019.

Auf dem Weg nach dem Ausbruch im April 2019 bildete die nach Marktkapitalisierung führende Krypto eine goldenes Kreuz der gleitenden 50-Tage- und 200-Tage-Durchschnittswerte. Unmittelbar nach diesem Ereignis fiel Bitcoin um knapp 10%.

Bitcoin-Krypto-Zyklus-Vergleich

(Klicken für Vollversion)

Vor wenigen Tagen hat Bitcoin eine weitere gegründet goldenes Kreuzund der gleiche exakte Tropfen passierte noch einmal.

Ähnlich wie beim letzten Mal beobachteten Analysten eine Konvergenz der gleitenden Durchschnitte, die als Unterstützung für etwaige Rückzüge dienen würde, aber das goldene Kreuz erwies sich als zu stark, und die gleitenden Durchschnitte wurden nie getestet.

Verwandte Lektüre | Dieser 90 Jahre alte Indikator sagt, dass der Bitcoin-Aufwärtstrend gerade erst begonnen hat

Stattdessen stieg Bitcoin höher und erhöhte die Kryptowährung auf 14.000 US-Dollar – viel höher als irgendjemand erwartet hatte, nur wenige Monate nach dem Handel bei 3.000 US-Dollar.

Dieser Schritt führte zu einem Anstieg von 11.000 USD nach oben. Bitcoin handelte nur um die 6.500 USD, und ein weiterer Push von 11.000 USD von dort würde dauern Bitcoin Preis auf ein Ziel von rund 17.500 USD – genau dort, wo der Vergleich des letzten Zyklus mit dem Peak vor der Halbierung übereinstimmt.

Bitcoin-Krypto-Zyklus-Vergleich

(Klicken für Vollversion)

Das Muster der Spitzen und Täler würde einer fünfwelligen Impulsbewegung nach oben stark ähneln Elliott-Wellentheorie. Dies entspricht auch genau dem letzten Marktzyklus.

An jeder Ecke finden sich immer mehr Ähnlichkeiten, die alle darauf hinweisen Bitcoin tritt in den nächsten Bullenmarkt ein, und die nächste Bewegung von hier aus könnte eine leistungsstarke Pumpe sein, die den gesamten Markt überrascht – genau wie Anfang 2019.



Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: