Einer der besten Wege zur finanziellen Unabhängigkeit ist die Gründung eines eigenen Unternehmens. Das Problem ist, dass es eine Herausforderung ist, eine völlig originelle Idee zu entwickeln, und selbst wenn Ihnen dies gelingt, haben Sie Tausende anderer Unternehmen wie Ihres, mit denen Sie konkurrieren können.

Dementsprechend viele aufstrebende Unternehmer Wenden Sie sich an Franchise-Unternehmen Ihnen helfen. Wenn Sie ein Franchise starten, können Sie Ihre eigene Iteration einer beliebten Kette bestehender Unternehmen erstellen. Sie könnten beispielsweise ein Restaurant eröffnen, dessen Betrieb überwachen und letztendlich einen Großteil der Gewinne erzielen.

Natürlich hat der Besitz einer Franchise Vor- und Nachteile, wie es bei fast jedem finanziellen Weg der Fall ist. Aber ist der Besitz einer Franchise ein insgesamt solider Weg zur finanziellen Unabhängigkeit oder zum Ruhestand?

Die Vorteile eines Franchise für finanzielle Unabhängigkeit

Lassen Sie uns zunächst einige der Vorteile betrachten, die ein Franchise gegenüber anderen Strategien hat:

  • Sofortige Markenbekanntheit. Wenn Sie ein eigenes Unternehmen gründen, müssen Sie Bauen Sie alle Markenbekanntheit von Grund auf neu aufDies ist in jedem Kontext schwierig, insbesondere wenn Sie direkt mit ernsthaften Wettbewerbern konkurrieren. Wenn Sie eine Franchise starten, können Sie sich das Logo und die Markenstärke eines bestehenden Unternehmens ausleihen. Das bedeutet, dass Sie fast sofort treue Kunden und damit Umsatz haben.
  • Unternehmensunterstützung. Die meisten Franchise-Unternehmen geben sich alle Mühe, Franchisenehmern zu helfen. Wenn Sie Ihr Unternehmen zum ersten Mal gründen, werden Sie wahrscheinlich Kurse und Schulungsworkshops durchlaufen, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wie Sie das Unternehmen eröffnen und verwalten. Und nachdem Sie geöffnet haben, stehen ihnen Mentoren, Coaches und Berater zur Verfügung, die Ihnen helfen, erfolgreich zu sein. Schließlich wächst die Kraft der gesamten Marke, wenn einzelne Einheiten gut abschneiden. Wenn der Franchisegeber erfahren und gut etabliert ist, können Sie wahrscheinlich Hilfe bei Schulungen und Betrieb, Immobilien und Bau, Marketing und Werbung und mehr erwarten. Laut Roland Dickey Jr.„Mein Rat bei der Suche nach einer Franchise-Gelegenheit ist, die Franchise-Erfahrung des Franchisegebers und seine Langlebigkeit als Marke zu berücksichtigen. Es kann zwar spannend sein, in das Erdgeschoss eines neuen Konzepts einzusteigen, wenn Sie ein Franchise-Unternehmen sind.“ Wenn Sie zum ersten Mal Franchisenehmer sind, sollten Sie nach einer Marke suchen, die über eine lange Branchenerfahrung und etablierte Ressourcen verfügt, um sich in den neuen Gewässern eines Geschäftsinhabers zurechtzufinden. „
  • Flexible Verantwortlichkeiten. Als Franchisenehmer haben Sie viele Verantwortlichkeiten – aber sobald das Unternehmen seine eigene Dynamik hat, haben Sie die Kontrolle über diese Verantwortlichkeiten. Sie können jederzeit in den Betrieb einsteigen und diesen leiten (wenn Sie im Ruhestand aktiv bleiben möchten) und Manager und andere Fachkräfte einstellen, um die Aufgaben zu übernehmen, die Sie nicht mehr übernehmen möchten.
  • Unbegrenzte Auswahlmöglichkeiten. Es gibt Franchise-Möglichkeiten in Dutzenden verschiedener Branchen, von denen jede Hunderte bis Tausende von Markenoptionen zur Auswahl hat. Mit anderen Worten, Sie können eine Marke und ein Unternehmen auswählen, die zu Ihrer Persönlichkeit passen und Sie wirklich ansprechen. Ebenso haben Sie viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Franchise weiterentwickeln können. Wenn Sie genug Bargeld auf Lager haben um Ihren Ruhestand zu finanzierenkönnen Sie das Franchise verkaufen und komplett weggehen. Wenn Sie sich ehrgeizig fühlen und eine Leidenschaft für das Geschäft haben, können Sie expandieren, um andere Standorte zu eröffnen. Sie können auch einfach die Kontrolle über Ihr bestehendes Franchise behalten und weiterhin Geld verdienen.
  • Laufende Umsatzgenerierung. Der größte Vorteil eines Franchise ist die Aussicht auf eine kontinuierliche Umsatzgenerierung. Sobald Sie den Betrieb aufnehmen und die Rentabilität Ihres Standorts in Ordnung bringen, sollten Sie monatliche Einnahmen erzielen, die über Ihre Ausgaben hinausgehen, was zu einem Gewinn führt, der im Laufe der Zeit wachsen sollte.

Die Nachteile eines Franchise für finanzielle Unabhängigkeit

Es sind jedoch auch einige Nachteile zu berücksichtigen, darunter:

  • Anlaufkosten. Die meisten Franchise-Unternehmen erfordern eine massive Anfangsinvestition– normalerweise Hunderttausende bis Millionen von Dollar. Wenn Sie gerade erst anfangen oder keinen Zugang zu viel Kapital haben, besteht die einzige Chance, ein Geschäftsdarlehen für diesen Betrag zu erhalten, und wenn Sie ein Darlehen erhalten, kann dies Sie einem enormen Betrag aussetzen des persönlichen Risikos.
  • Keine Erfolgsgarantie. In vielen Fällen erzielen Franchisenehmer einen verlässlichen Gewinn, wenn sie das Geschäft verstehen, die Lektionen durchgehen und ihr Wissen richtig anwenden. Es ist jedoch kein Franchise-Erfolg garantiert. Wenn Sie an einem schlechten Ort eröffnen, einem harten Wettbewerb ausgesetzt sind oder sich mit demografischen Veränderungen auseinandersetzen, kann dies dazu führen, dass ein Franchise-Unternehmen an Dynamik verliert. Wenn alle Ihre Eier in diesem sprichwörtlichen Korb sind, könnte es für Sie verheerend sein.
  • Unternehmensbeschränkungen. Eine der Stärken bei der Eröffnung eines Franchise kann auch eine Schwäche sein – das Maß an Kontrolle, das das höhere Unternehmen ausübt. Während die Unterstützung immer vorteilhaft ist, legen einige Unternehmen starke Einschränkungen für die Möglichkeiten und Möglichkeiten von Franchisenehmern fest, was es schwierig machen kann, effektiv zu arbeiten.

Der Besitz einer Franchise ist in Ihrer Reichweite, aber nicht für jeden der richtige finanzielle Schritt. Die Volatilität der Franchise, die Unternehmensregeln und -bestimmungen sowie die hohen Eintrittskosten können Sie abschrecken. Aber wenn Sie diese Herausforderungen nicht stören, sollten die enormen Vorteile des Franchise-Eigentums mehr als genug sein, um Sie bei der Erreichung Ihrer finanziellen Ziele zu unterstützen.

Veröffentlicht am: 21. Februar 2020

Die hier von Inc.com-Kolumnisten geäußerten Meinungen sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: