Noch eine Woche, noch eine Runde Krypto-Leckerbissen. Wow, die letzten sieben Tage waren für Bitcoin, gelinde gesagt, eine ziemliche Reise. Nachdem der Preis der führenden Kryptowährung in der vergangenen Woche einen Höchststand von 10.500 US-Dollar erreicht hatte, fiel er auf 9.700 US-Dollar, stieg auf 10.300 US-Dollar und es dauerte einige Stunden, bis er von diesem Niveau auf 9.250 US-Dollar abstürzte und dabei Hebelpositionen im Wert von Hunderten von Millionen liquidierte.

Die wöchentlichen Daten spiegeln die fragwürdige Leistung von Bitcoin wider. Pro Daten von Coin360, BTC ist in der vergangenen Woche um 2,6% gesunken. Altcoins (abgesehen von Ethereum und Litecoin und einigen anderen Projekten) haben sich jedoch noch schlechter geschlagen: Zum Beispiel sind die beiden führenden Bitcoin-Gabeln pro Stück um über 10% gefallen, und XRP hat 10% verloren.

Abgesehen von dem turbulenten Markt erlebte die zugrunde liegende Kryptowährungsbranche eine relativ produktive Woche. Es gab eine Reihe von Nachrichten, die das Wachstum und die Akzeptanz dieser Technologien zeigten, während andere Probleme mit Krypto beleuchteten.

Verwandte Lektüre: Crypto Tidbits: Bitcoin rutscht unter 10.000 US-Dollar, JP Morgan & Ethereum und das Cryptocurrency Crackdown der USA

Bitcoin & Crypto Leckerbissen

  • Coronavirus könnte China dazu bringen, Crypto zu starten, sagt Ex-Banking-Beamter: Pro ein Artikel von China Daily – Eine Zeitung der Werbeabteilung der Kommunistischen Partei Chinas – Lihui Li, ehemaliger Präsident der Bank of China, sagte, dass die Entfaltung der Coronavirus-Epidemie wahrscheinlich eine nationale digitale Währung oder eine nationale Krypto beschleunigen wird. Li fügte angeblich hinzu, dass eine digitale Währung aus der PBOC Einzelhandelsunternehmen wahrscheinlich zugute kommen wird, indem sie die Kosten senkt und die Effizienz von Transaktionen erhöht. Dies wurde von Fan Yifei, dem stellvertretenden Gouverneur der Volksbank von China, bestätigt. Auf einer Pressekonferenz am Samstag sagte er, dass die Zentralbank ihre Arbeit im Bereich des mobilen Zahlungsverkehrs beschleunigen werde. Bitcoin wurde von diesen Behörden nicht erwähnt.
  • Bitcoin behebt Folgendes: Dänische Bank führt Negativzins ein: Hunter Horsley von Bitwise hat kürzlich das folgende Bild geteilt, das zeigt, dass Kunden der dänischen Investmentbank Saxo Bank bald negativen Zinssätzen unterliegen werden. Alle Kunden, die Bargeld in EUR, CHF oder DKK halten, unterliegen einem jährlichen Satz von 0% bis -3%. Dies bedeutet, dass Sie bei einer Einzahlung von 10.000 USD 300 USD verlieren, wenn Sie sich in der schlechtesten Spanne von -3% befinden. Die Saxo Bank unterstützte diese Entscheidung und zitierte die Entscheidung der Europäischen Zentralbank, ihren Leitzins auf -0,5% zu senken, um die Wirtschaft anzukurbeln. Viele sehen Bitcoin als Alternative zu Geldkonten, da einige vermuten, dass es über Wertspeicherimmobilien verfügt, die keine Rendite bieten, sondern ein disinflationäres Gut sind, dessen Wert hauptsächlich aus der Knappheit resultiert.
  • Coinbase wird Visa-Hauptmitglied: Coinbase wurde in einem am Mittwoch veröffentlichten Blog-Beitrag angekündigt und ist das „erste reine Krypto-Unternehmen, das als Hauptmitglied von Visa zugelassen wurde“. Dies bedeutet, dass die kryptofähigen Karten von Coinbase in Zukunft ein besseres Kundenerlebnis bieten und „das Ausgeben von Kryptowährung in alltäglichen Situationen erleichtern“.
  • Mining Startup startet massiven Bitcoin-Betrieb in Texas: In einer Pressemitteilung, die mit dem Branchenunternehmen The Block geteilt wurde, Schicht 1 enthüllt dass es seinen Bitcoin-Abbau in Texas offiziell gestartet hat und angeblich mehrere Container mit einer Kapazität von jeweils 2,5 Megawatt online geschaltet hat. Das genaue Ausmaß der Farm wurde nicht bekannt gegeben, obwohl in der Erklärung erwähnt wurde, dass Layer1 in den kommenden Monaten wahrscheinlich 2% der Hash-Rate des gesamten Bitcoin-Netzwerks kontrollieren wird. Bis Ende 2021 möchte Layer1 30% der gesamten Hash-Rate von Bitcoin über die Texas-Site und andere, über die sie die Kontrolle haben, kontrollieren.
  • IRS verstärkt Krypto-Bemühungen: Laut einem IRS-Kommunique erhalten von Bloomberg Tax, Das IRS fordert Krypto-Unternehmen und Führungskräfte auf, sich auf einem Gipfeltreffen am 3. März zu treffen, auf dem erörtert wird, wie die Steuerbehörde „den Steuerzahlerdienst mit der Durchsetzung von Vorschriften in Einklang bringen kann“. Der Gipfel wird angeblich mindestens vier Panels umfassen, in denen Informationen über Krypto-Austausch, Compliance und Steuererklärungen ausgetauscht werden. Dies geschah kurz nachdem Steven Mnuchin, der Sekretär des US-Finanzministeriums, in einer Anhörung des Finanzausschusses des Senats in der vergangenen Woche erklärt hatte, dass die FinCEN-Abteilung des Finanzministeriums bald eingeführt wird „Wesentliche neue Anforderungen“ für Unternehmen, die mit Bitcoin und anderen digitalen Assets arbeiten.
  • Serenity wird aktiv entwickelt, bestätigt Ethereum Creator: Vitalik Buterin, der ursprüngliche Schöpfer der Blockchain, bestätigte kürzlich, dass die Entwicklung von Ethereum 2.0 (oder Serenity) gut vorangeht. Buterin erwähnte während seiner Rede auf einer kürzlich abgehaltenen Veranstaltung seine Gedanken zu Ethereum 2.0 und drückte Optimismus hinsichtlich des Zeitplans für dieses Blockchain-Upgrade aus, das wahrscheinlich das größte Upgrade oder die größte Änderung sein wird, die jemals an einem Blockchain-System vorgenommen wurde:

    [I] Ich denke definitiv, dass die ETH2.0 in den letzten Monaten ziemlich schnell und regelmäßig vorangekommen ist.

    Ein Mitglied des Teams, das die ETH 2.0 erforscht und entwickelt, Justin Drake, schrieb kürzlich in einem Reddit „Ask me Anything“ über Ethereum, dass er „zu 95% zuversichtlich ist, dass wir 2020 starten“.

  • SIM Swap Hack sieht, dass Wal 45 Millionen Dollar verliert: Laut einem Beitrag, der von einem Benutzer von „Zhoujianfu“ im Subreddit „BTC“ veröffentlicht wurde, wurden sie gerade für eine große Summe von Bitcoin und Bitcoin Cash (BCH) gehackt. Die an den Beitrag angehängten Adressen, die durch das Signieren einer Nachricht mit einem privaten Bitcoin-Schlüssel als Eigentum des Reddit-Benutzers bestätigt wurden, deuten darauf hin, dass BCH im Wert von 30 Mio. USD (ca. 100.000 Münzen) und Bitcoin im Wert von 15 Mio. USD (1.550 Münzen) vorhanden waren gestohlen.
Featured Image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: