Was wäre, wenn es eine einfache Übung gäbe, die Sie in nur wenigen Minuten überall durchführen könnten und die wissenschaftlich gezeigt wurde, um Ihre Stimmung und Ihren Ausblick auf die Zukunft zumindest für eine Weile zu verbessern? Würdest du es tun? Diese Übung existiert. Es wird als „bestmögliche Selbstintervention“ oder „BPS“ bezeichnet, und mehrere kürzlich durchgeführte Studien bestätigen, dass es Ihre Stimmung heben und Ihren Optimismus zumindest vorübergehend steigern kann.

Die bestmögliche Selbstintervention besteht aus einer kurzen Schreibübung, in der Sie sich Ihr bestmögliches Selbst in einer potenziellen Zukunft vorstellen, in der so ziemlich alles richtig gelaufen ist. Ihr Geschäft floriert, Ihr Familienleben läuft gut, Sie haben ein gesundes Bankkonto. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um dieses Leben zu visualisieren, und schreiben Sie so detailliert, wie Sie möchten, wie dieses Leben aussehen würde. Das hört sich vielleicht nicht so an, als würde es einen großen Unterschied machen, aber es ist groß genug, um in mehreren Studien von den Forschern Johannes Bodo Heekerens und Michael Eid von der Freie Universität in Berlin gemessen zu werden.

Die Forscher führten eine Metaanalyse von 34 Studien (von 249 möglichen) ausgewählt, weil sie eine schriftliche bestmögliche Selbstübung und nicht nur eine Visualisierung erforderten, weil das bestmögliche Selbst die einzige getestete Intervention war und die Testpersonen Teil der Gesamtbevölkerung waren, nicht gezeichnet aus einer klinischen Population mit bekannten psychischen Problemen. Die Studien umfassten insgesamt 2.627 Probanden, von denen etwa drei Viertel weiblich waren. Das Ergebnis war eine kleine, aber messbare Zunahme der positiven Auswirkungen und des Optimismus, schrieben die Forscher.

Einige Monate zuvor hatten die Forscher auch eine eigene Studie durchgeführt, in der 188 Psychologiestudenten gebeten wurden, entweder eine bestmögliche Selbstschreibübung zu absolvieren oder für die Kontrollgruppe über ihren vorherigen Tag zu schreiben. Diese Probanden wurden unmittelbar vor dem Training, unmittelbar danach und eine Woche später auf positive Auswirkungen, positive Zukunftserwartungen und „Zielambivalenz“ untersucht – das Gefühl, dass es sich möglicherweise nicht lohnt, ein Ziel zu verfolgen. Abgesehen davon, dass es offensichtlich schlecht für Ihre Karriere und andere Ambitionen ist, war die Zielambivalenz damit verbundenen mit Angstzuständen und depressiven Symptomen.

Die Forscher fanden heraus, dass die bestmögliche Selbstübung den positiven Effekt und die positiven Erwartungen verbesserte und die Zielambivalenz sowohl unmittelbar nach der Übung als auch bis zu einer Woche später verringerte. Sie schlugen vor, dass zukünftige Studien untersuchen sollten, was passiert, wenn die Probanden regelmäßig die bestmögliche Selbstübung wiederholen, und prüfen sollten, ob sich der Optimismus im Laufe der Zeit nachhaltig verbessert. Dies könnte seine bekannte Fähigkeit erklären, Depressionssymptome zu reduzieren.

Zukünftige Studien sind eine großartige Idee, aber in der Zwischenzeit ist es klug, sofort mit der bestmöglichen Selbstübung zu beginnen. Es dauert nur ein paar Minuten, kostet nichts und lässt Sie sich besser fühlen als zuvor. Wenn Sie sich eine Zukunft vorstellen, in der Sie Ihre Ziele erreicht haben, können Sie diese Ziele auch leichter erreichen und möglicherweise erreichen. Es gibt wirklich keine Nachteile.

Wenn Sie bereit sind, es zu versuchen, finden Sie hier die bestmögliche Selbstübung, die Sie ausprobieren können:

1. Visualisiere dein bestmögliches zukünftiges Selbst.

Schließen Sie Ihre Bürotür oder suchen Sie sich einen Ort, an dem Sie einige Minuten lang ungestört bleiben. Wählen Sie eine Zeit in der Zukunft aus – es könnte in zehn Jahren oder in sechs Monaten sein. Stellen Sie sich in dieser Zukunft vor, in der alles richtig gelaufen ist. Sie haben das Unternehmen gegründet, von dem Sie geträumt haben, und es macht bereits einen gesunden Gewinn. Oder Sie haben diesen riesigen Kunden gelandet oder diesen Traumjob bekommen. Ihre Beziehung und Familie sind glücklich und Sie leben in einem Haus, das Sie lieben.

Stellen Sie sich bitte nicht vor, wie Sie die World Series gewinnen, es sei denn, Sie sind bereits ein Baseballspieler der Oberliga. Es geht nicht darum, Ihre größte Fantasie zu visualisieren, sondern um eine bestmögliche Zukunft, die in der realen Welt erreichbar ist.

Wenn Sie Ihren zukünftigen Zeitrahmen ausgewählt haben, verbringen Sie einige Momente damit, ihn mental zu erkunden. Wie würdest du dich fühlen? Wo würdest du sein Mit wem würdest du zusammen sein?

2. Verbringen Sie 10 Minuten damit, es aufzuschreiben.

Verbringen Sie nun 10 Minuten damit, eine Beschreibung dieses zukünftigen Selbst zu schreiben. Schreiben Sie es so detailliert, wie Sie möchten, oder seien Sie vage und abstrakt. Beantworten Sie Fragen zu Ihrem zukünftigen Selbst und Ihrem zukünftigen Leben oder schreiben Sie einfach darüber, wie es sich anfühlt, die meisten Ihrer größten Ziele erreicht zu haben.

Mach dir keine Sorgen, dass es „richtig“ wird, schreibe einfach, was dir in den Sinn kommt. Verbringen Sie nicht zu viel Zeit damit, anzuhalten und darüber nachzudenken, und sorgen Sie sich nicht um Dinge wie Grammatik und Rechtschreibung. Wenn Sie nichts anderes entscheiden, wird dies niemand außer Ihnen sehen.

Und das ist es! Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, verbessert diese Übung sofort Ihre Stimmung und Ihre Lebenseinstellung, und dieser Effekt kann bis zu einer Woche anhalten. Du kannst es versuchen verschiedene Versionen Visualisieren Sie Ihr bestmögliches Selbst in verschiedenen Aspekten Ihres Lebens.

In der Tat könnte dies ein gutes wöchentliches Ritual sein, vielleicht etwas, das jeden Sonntagabend getan werden muss, um die Woche richtig zu beginnen. Ich habe vor, es zu versuchen. Wie ist es mit Ihnen?

Veröffentlicht am: 22. Februar 2020

Gefällt dir diese Kolumne? Anmelden für Abonnieren Sie E-Mail-Benachrichtigungen und du wirst nie einen Beitrag verpassen.

Die hier von Inc.com-Kolumnisten geäußerten Meinungen sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: