In den letzten 30 Minuten hat sich der Kryptomarkt überraschend erholt: BitcoinNach einem Flatlining von rund 9.650 US-Dollar für rund 36 Stunden stieg dieser Wert erst in dieser Stunde und erreichte vor wenigen Minuten zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels einen Höchststand von 9.945 US-Dollar.

Dieser schnelle Gewinn von 2% von 9.700 USD löste Short-Side-Positionen im Wert von nur 15 Mio. USD bei BitMEX auf, da Leverage-Händler ihre Positionen in den letzten ein oder zwei Tagen abgebaut haben, als Bitcoin zu stagnieren begann.

Bitcoin steigt auf über 9.900 US-Dollar und viele fragen, was als nächstes kommt

Da dieser Schritt gerade erst stattgefunden hat, müssen Analysten noch komplexe Antworten auf die Preisentwicklung formulieren, obwohl einige bereits versuchen, zu extrapolieren, was der Anstieg von 2% bei Bitcoin für die kurzfristigen Aussichten bedeutet.

Mexbt, ein beliebter Händler, notiert dass die Kryptowährung, die in diesem jüngsten Schritt aus einem kurzfristig aufsteigenden Dreieck ausgebrochen ist, ein gemessenes Ziel von rund 10.220 USD hat – 3,2% über dem aktuellen Preis.

Insbesondere muss BTC noch einen Vier-Stunden-Schluss über dem aufsteigenden Dreieck bestätigen, das Mexbt gezogen hat, obwohl es gute Chancen gibt, Bitcoin für einen solchen Schritt vorzubereiten.

Es gibt auch die folgende Tabelle von Josh Rager, ein bekannter Investor und Content-Ersteller. In diesem Diagramm, das von einem weiteren Diagramm begleitet wurde, das auf dem Telegrammkanal von Rager veröffentlicht wurde, implizierte der Analyst weitgehend, dass die Kryptowährung knapp über 10.100 USD in den oberen Bereich des Bereichs gelangen könnte. Ein Schlusskurs über dem Bereich könnte die Voraussetzungen für einen Wechsel zu neuen lokalen Höchstständen über 10.500 USD schaffen.

Es gibt auch HornHairs, der schrieb, dass Bitcoin derzeit mit 9.900 US-Dollar, dem Montagshoch und dem wöchentlichen Open gegen starken Widerstand antritt. Er bemerkte jedoch, dass er, solange 9.500 US-Dollar täglich und wöchentlich intakt bleiben, eher vorschlagen würde, in den kommenden Wochen auf 10.200 US-Dollar und dann auf 11.000 US-Dollar umzusteigen.

Featured Image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: