Es ist passiert: Bitcoin und Kryptowährung haben ein eigenes, wenn auch kurzes Segment Die Simpsons – eine der beliebtesten Fernsehsendungen. Je.

Was genau ist in diesem Segment passiert? Und was noch wichtiger ist: Wie reagiert die Branche darauf?

Das kurze Segment von Simpsons Airs über Bitcoin

Um einen Hype für die Episode (S31, E13) von zu erzeugen Die Simpsons am Sonntagabend wird die Show realisiert veröffentlichte ein kurzes Segment der kommenden Folge: ein Simpsonified Jim Parsons, der Schauspieler hinter Sheldon in Die Urknalltheorie, „Kryptowährung erklären.“

Während des Segments erklärte Parsons kurz, wie wichtig Blockchain für die Funktion von Bitcoin ist, und erklärte dann, wie die Kette funktioniert, einschließlich ihrer Verteilungen und wie Blöcke zur Kette hinzugefügt werden.

Das Segment, das zuweilen etwas sachlich fragwürdig war, enthielt auch eine Scherzunterschriftenkarte, auf der die Showmacher scherzten, dass sie „wissen, wer Satoshi ist, aber wir sagen es nicht“, und scherzten auch, indem sie „Das ist insgesamt Haufen Kryptowährung “, der auf die profanere Version dieses Satzes verweist.

Crypto Twitter hat sich schnell in dieses zweiminütige Segment verliebt und teilt es überall und überall. Bisher ist noch niemand zu einer endgültigen Meinung darüber gelangt, wie sich das Gesagte auf die öffentliche Wahrnehmung der Branche auswirken wird.

Dieses Segment kommt, da sein Autor einen starken Anstieg in den Mainstream-Medien (CNN, Bloomberg, Barron, Financial Times usw.) festgestellt hat, die Bitcoin und die breitere Branche abdecken.

Verwandte Lektüre: Ripples XRP ist darauf vorbereitet, höher zu explodieren, wenn sich die technischen Sterne ausrichten

Privatanleger strömen zurück in die Krypto

Angesichts der allgemeinen Erwähnungen von Bitcoin und Kryptowährung durch Shows wie The Simpsons und Outlets, die als CNN bekannt sind, sollte es nicht überraschen, dass Daten darauf hinweisen, dass Privatanleger zurück in die Branche strömen.

Ende letzten Monats Analyst CryptoKea notiert Das Suchinteresse für „Bitcoin kaufen“ erreichte erst kürzlich ein Siebenmonatshoch und erreichte laut seiner Analyse ein Niveau von „10“. Dies ist wichtig, da ein starker Anstieg des Interesses an dem oben genannten Begriff zu verzeichnen ist, der am meisten den Verbrauchern und nicht den Institutionen zugeschrieben wird. markierte den Beginn der effektiv parabolischen Rallye 2017 auf 20.000 US-Dollar.

Ganz zu schweigen davon, dass unsere Analyse ergab, dass das Interesse von Googlern an „Altcoin“, „Bitcoin-Halbierung“ und „Ethereum“ unter anderem zugenommen hat.

Auch Industrieforscher aus Der Block Larry Cermak wies kürzlich darauf hin, dass das durchschnittliche tägliche Volumen von Coinbase im Februar gestiegen ist, was historisch gesehen ein „wirklich gutes Zeichen“ war [for] der Markt.“

Die Zahlen zeigen, dass die Börse im Februar bisher jeden Tag ein Handelsvolumen von durchschnittlich 342,46 Mio. USD verzeichnete. 342,46 Millionen US-Dollar sind fast dreimal so hoch wie im Dezember 2019.

Verwandte Lektüre: „Bitcoin-Halbierung“ -Spitzen in Google Trends, das bedeutet Folgendes für Crypto
Featured Image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: