Die jüngste Preisbewegung von XRP war gelinde gesagt mangelhaft. Der bemerkenswerte Anstieg auf Höchststände von 0,35 USD stieß auf erheblichen Widerstand, was zusammen mit der Baisse auf dem aggregierten Kryptomarkt zu einem bemerkenswerten Rückschritt führte.

Die Kryptowährung scheint sich nun in einer prekären Lage zu befinden, da sie derzeit in einem rückläufigen technischen Muster gefangen ist, das sie kurzfristig erheblich senken könnte.

Dies, zusammen mit der Tatsache, dass die Krypto mehrere bärische technische Zeichen ausdrückt, scheint darauf hinzudeuten, dass weitere Verluste unmittelbar bevorstehen könnten.

XRP konsolidiert rund 0,27 USD, da Analysten ein bärisches Kopf- und Schultermuster beobachten

Zum Zeitpunkt des Schreibens XRP handelt über 1% an seinem eigenen derzeitiger Preis von 0,27 USD, was einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber den Wochenhochs von 0,32 USD darstellt, die Anfang dieser Woche festgelegt wurden.

Von diesem Punkt an sah die Krypto einige abgehackter Handel bevor er am Mittwoch auf ein Hoch von 0,31 USD stieg, als der aggregierte Kryptomarkt einen intensiven Ausverkauf erlebte, der durch den Flash-Crash von Bitcoin von 10.200 USD auf 9.200 USD ausgelöst wurde.

Peter Brandt, ein erfahrener Trader und hoch angesehener Analyst, sprach kürzlich in einem Tweet über XRP und erklärte, dass die Krypto möglicherweise eine bärische Kopf-Schulter-Spitze bildet, die kurzfristig nur noch 0,20 US-Dollar betragen könnte .

„Es wird interessant sein zu sehen, ob dieses H & S-Top funktioniert. Wenn ja, wäre das Ziel .2071. Dieser Tweet bietet eine Möglichkeit. Dies ist keine Vorhersage “, erklärte er und zeigte auf die unten gezeigte Tabelle.

Diese technischen Faktoren deuten auch darauf hin, dass weitere Verluste unmittelbar bevorstehen könnten

Das bärische Kopf-Schulter-Muster, auf das Brandt verweist, ist derzeit nicht das einzige, was gegen XRP zählt, da es eine Vielzahl anderer technischer Faktoren gibt, die darauf hindeuten, dass weitere Verluste unmittelbar bevorstehen könnten.

Cold Blooded Shiller – ein bekannter Kryptowährungsanalyst und -händler – sprach kürzlich in einem Tweet über diese Faktoren und wies auf wachsenden Widerstand und sein kürzlich gebildetes niedrigeres Hoch als zwei dieser Faktoren hin.

„Ist XRP nicht gerade die einfachste HTF-Short? Wöchentlich niedriger hoch. Wöchentlicher SFP. Wöchentlicher Widerstand. Was fehlt mir außer reinem Hopium? “

Es ist wahrscheinlich, dass die Preisentwicklung von XRP in gewissem Maße von der von Bitcoin abhängt, da jeder weitere BTC-Abwärtstrend diese Baisse bestätigen und möglicherweise zu XRP und führen würde andere Altmünzen deutlich weitere Verluste zu sehen.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: