Die Korrektur von Bitcoin in den letzten Tagen hat die Anleger befürchten lassen, dass das Schlimmste für den Markt noch bevorsteht. Nach einem mehrwöchigen Anstieg, der den Vermögenswert von 6.400 USD auf 10.500 USD erhöhte, a 10% Ausverkauf an einem einzigen Tag waren schockierendViele fragen sich, ob ein Bärentrend kurz vor der Entstehung steht.

Obwohl diese Befürchtungen eine gewisse Gültigkeit haben – Bitcoin hat kürzlich einen aufsteigenden Kanal unterschritten, in dem es wochenlang gehandelt wurde -, deuten drei technische Faktoren darauf hint Bullen behalten die Kontrolle, trotz der Korrektur, die wir Mitte letzter Woche gesehen haben.

Faktor 1: RSI hält stark; Aufwärtstrend bleibt intakt

Der erste Faktor ist der Relative Strength Index (RSI), der die Dynamik anhand des Ausmaßes der Preisbewegung misst. Die eintägige Anzeige des Indikators für Bitcoin prallte ab Zum ersten Mal in diesem Bullentrend von der Basislinie 50 abweichen, was darauf hindeutet, dass die Käufer immer noch die Kontrolle haben.

Chonis ist nicht der einzige, der Wert auf den RSI-Wert von Bitcoin von 50 gelegt hat. Zuvor sagte der Händler Financial Survivalism, dass die Metrik, die 50 in die Unterstützung umdreht und dann hält, ein positives Zeichen für diesen Markt ist.

Faktor 2: Das Interesse steigt

Dies wurde durch die Tatsache unterstrichen, dass das Interesse an Bitcoin und verwandten Themen rapide steigt. Da das Interesse des Einzelhandels der Katalysator war, der den Kryptowährungsmarkt 2017 so stark in die Höhe getrieben hat, wurde das Wachstum der Mom & Pop-Investoren, die erneut in die Branche eintreten, von vielen als positives Zeichen gesehen.

Faktor 3: Geld fließt weiterhin in Bitcoin

Das Vorhandensein eines wachsenden Interesses an Bitcoin wurde durch den Chaikin Money Flow-Indikator unterstrichen, der immer noch über der Null-Basislinie liegt, was darauf hindeutet, dass Geld in den Markt fließt.

Bonusfaktor: Bitcoin hält 9.500 USD

Trader CryptoDude hat neulich die folgende Grafik gepostet, zeigt einen Silberstreifen mit der jüngsten Preisaktion von Bitcoin: BTC hat drei lange tägliche Dochte in die Region von 9.300 bis 9.500 US-Dollar gedruckt, konnte jedoch eine tägliche Kerze unter 9.500 US-Dollar nicht schließen.

Dies deutet darauf hin, dass weiterhin eine große Kaufnachfrage besteht, was das Potenzial für eine stärkere Erholung (möglicherweise über 10.000 USD) in den kommenden Tagen erhöht.

In der Tat haben eine Reihe von Analysten gesagt, dass 9.500 US-Dollar eine „große Unterstützung“ für Bitcoin darstellen, die in Zukunft Bestand haben muss. Crypto Bullet zum Beispiel, legte die folgenden Gründe dar, warum 9.500 USD für Bullen von entscheidender Bedeutung sind:

  • Die Region um 9.500 USD war für Bitcoin lange Zeit ein „starkes“ horizontales Niveau, das häufig als Umkehrpunkt für Bären bei Annäherung von oben und als Umkehrung für Bullen bei Annäherung von unten diente.
  • Dieses Niveau ist das 0,5-Fibonacci-Retracement-Niveau des Rückgangs von 14.000 USD auf 6.400 USD. Das Fibonacci-Niveau von 0,5 ist in Märkten häufig signifikant.
  • 9.500 US-Dollar sind laut VPVR ein Knoten mit hohem Volumen.
  • Der exponentielle gleitende Durchschnitt von 200 auf dem Vier-Stunden-Chart liegt derzeit bei 9.500 USD und damit knapp unter dem aktuellen Preis der Kryptowährung. Wichtig ist, dass dieses Level ein sich bewegendes Ziel ist, da es ein ist ziehen um durchschnittlich.
Featured Image from Shutterstock





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: