XRP, das native Token der Ripple-Blockchain, ist von seinem bisherigen Jahreshoch von 0,34 US-Dollar um mehr als 23 Prozent gesunken. Und laut einem populären Analysten dürfte der Token weiter fallen.

Vollzeit-Händler Bleeding Crypto hervorgehoben Das bärische Potenzial von XRP in einem Tweet, der früher am Dienstag veröffentlicht wurde. Er stellte fest, dass der Kassakurs der Kryptowährung niedriger sein könnte, um Lücken zu schließen, die durch ihre Terminkontrakte offen bleiben, und Vergleiche daraus zieht ähnliche Phänomene auf Bitcoin-Märkten.

Bleeding Crypto veranschaulichte seine Vorhersage in einem Diagramm, das vier nicht gefüllte Futures-Lücken zeigte. Der nächste leere Bereich fiel mit dem Niveau von 0,251 USD zusammen, während der tiefste nahe 0,203 USD lag. In Anbetracht der Tatsache, dass XRP weiterhin abnehmen würde, um die letzte Lücke in der Warteschlange zu füllen, würde seine Abwärtsbewegung die Krypto um bis zu 25 Prozent reduzieren.

Ripple (XRP) nach unten, um Futures-Lücken zu schließen Quelle: Blutungskrypto

„Es sind noch 4 Lücken tiefer. Wenn Sie nicht glauben, dass es gefüllt wird, laden Sie es jetzt auf. Meine Gap-Theorie hat eine Erfolgsquote von 90%. “ sagte Blutende Krypto.

Bullen gegen Bären

Die pessimistischen Aussagen verbanden einige bärische Prognosen für XRP gegen ein ansonsten bullisches Szenario. Die Kryptowährung stieg in letzter Zeit von ihrem Tiefststand von 0,201 USD um fast 99 Prozent. Händler mit Aufwärtsstimmung behandelten daher die jüngsten Rückgänge von XRP als natürliche Preiskorrekturen, mit einer geraden Prognose eines Preisanstiegs in Richtung 0,70 USD.

Auf der anderen Seite bewegte sich der Indikator für HODL2100K, die IchiEMA, deren letztes Blinken den XRP um 1.000 Prozent erhöht hatte, erneut in ihr bullisches Gebiet. Dies ermöglichte es einigen Bullen, XRP in diesem Jahr bei einer Bewertung von 3 USD zu sehen.

Unter den Bären befand sich auch der erfahrene Händler Peter Brandt, der die „Möglichkeit“ von ausdrückte XRP fällt in Richtung 0,207 $. Der bekannte Finanzanalyst zitierte einen technischen Indikator für Lehrbücher, der als Head & Shoulder bezeichnet wird, für seine Abwärtsstimmung. Zuletzt überprüft, ob der XRP-Preis noch in dem von Herrn Brandt dargestellten Bereich gehandelt wurde.

Das von Herrn Brandt festgelegte Abwärtsziel fiel mit der von Bleeding Crypto hervorgehobenen Futures-Lücke zusammen.

XRP-Grundlagen

Die Gewinne von XRP waren das Ergebnis einer Preiserholung bei Makro-Krypto. Der Ripple-Token sprang fast parallel zu Bitcoin und konkurrierenden Altcoins – und seine Preiskorrektur folgte ähnlichen Abwärtsbewegungen bei anderen Vermögenswerten.

Mati Greenspan, der Gründer von Quantum Economics, sagte dies Anfang dieses Monats Bitcoin und Altcoin erholten sich aufgrund des wachsenden Appetits der Anleger auf risikobehaftete Vermögenswerte. Der beliebte Marktanalyst sagte, dass Händler versuchten, sich gegen die Risiken der Coronavirus-Pandemie gegen Altcoins abzusichern, und fügte hinzu, dass diese Vermögenswerte bessere Gewinne boten.

„Der Beweis dafür ist die Altcoin-Saison“ Herr Greenspan erzählte dem BlockTV. „Altcoins übertreffen Bitcoin seit Anfang dieses Jahres tagtäglich konstant […] Dies bedeutet, dass Anleger Risiken eingehen möchten, was sich stark vom Handel mit sicheren Häfen unterscheidet. “

Bitcoin hat kürzlich seinen Safe-Haven-Tag gestrichen, als die Risiken für das Coronavirus eskalierten und eine zweifelhafte Korrelation mit der Krise zeigten. Die Kryptowährung konnte ihren Anstieg über 10.000 US-Dollar nicht aufrechterhalten, was sich weiter auf ihre konkurrierenden Vermögenswerte, einschließlich XRP, auswirkte, um ihre eigenen entscheidenden Preisobergrenzen zu überschreiten.

Das hat den Kryptomarkt in den Händen technischer Erzählungen gelassen.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: