Bitcoin-Preis befindet sich an einem kritischen Punkt, an dem ein tieferer Abfall von den aktuellen Niveaus die erste Kryptowährung in einen Abwärtstrend zurückversetzen könnte, oder ein Anstieg von hier aus könnte sie in Richtung eines neuen Allzeithochs führen.

Alles, was Bitcoin davon abhält, in einen verheerenden Abwärtstrend zurückzufallen, ist eine einfache Linie, die den Bärenmarkt vom Bullenmarkt trennt.

Herkulesaufgabe: Diese eine Linie hält den Bullenmarkt von Bitcoin auf

Linien sind psychologisch wichtig. Auch wenn Sie sie nicht sehen können, stellen Linien, die die Stadt- und Landesgrenzen trennen, oder Linien, die in den Sand gezogen wurden, einen endgültigen Stand vor Vergeltungsmaßnahmen dar.

In der technischen Analyse Linien halten Trends oder Preisaktionen unterstützt oder in Schach.

Verwandte Lektüre | Dieser 90 Jahre alte Indikator sagt, dass der Bitcoin-Aufwärtstrend gerade erst begonnen hat

Könnte es wirklich sein, dass nur eine Linie den Bullenmarkt von Bitcoin aufhält und verhindert, dass die nach Marktkapitalisierung führende Kryptowährung in einen Bärentrend zurückfällt?

Laut dem Relative Strength Index In wöchentlichen Zeiträumen in Bitcoin-Preischarts verhindert nur eine Zeile, dass der nach Marktkapitalisierung führende Krypto-Vermögenswert wieder in den bärischen Bereich zurückfällt.

Zurückblicken, Bitcoin-Preis fiel erstmals im Januar 2018 unter diese eindeutig kritische Linie, als der parabolische Fortschritt des Krypto-Assets verletzt worden war.

Mit jedem weiteren Höhepunkt während des Bärenmarktes kam die Kryptowährung nicht einmal annähernd an die Grenze.

Nach dem Tiefpunkt des Bitcoin-Bärenmarkts im Dezember 2018 baute das Unternehmen jedoch von seiner bullischen Basis aus genügend Schwung auf, um zu einer weiteren parabolischen Rallye zu gelangen, und erhöhte den Preis der Kryptowährung auf 14.000 USD auf seinem Höchststand.

Auf dem Weg nach oben, Bitcoin-Preis brach über der auf dem RSI gezeichneten Linie zurück, konnte aber nicht halten.

Im September 2019, kurz nach dem Start des Bakkt-Handelsschalters, brach Bitcoin jedoch um über 2.000 USD zusammen und versetzte es in einen kurzlebigen Abwärtstrend, der sechs Monate dauerte. Diese wichtige Linie wurde dadurch unterbrochen.

Die historische Oktoberpumpe, die einen Rekord für den drittgrößten Eintagesgewinn von Bitcoin verzeichnete, konnte nicht einmal über diese starke Linie des RSI zurückfallen.

Eine Ablehnung dieses Niveaus im Oktober führte Bitcoin zu seinem lokalen Abwärtstrend von 6.400 USD.

Da das Tief gesetzt wurde, Bitcoin-Preis hat sich um über 60% auf ein Hoch von 10.500 USD im Jahr 2020 erholt, bevor er auf das aktuelle Niveau von 9.350 USD zurückgefallen ist.

Verwandte Lektüre | Crypto Sentiment Retail dreht sich 2020 zum ersten Mal bärisch

Der jüngste Rückzug hat Bitcoin direkt zu dieser immer wichtigen Linie geführt, in der die Kryptowährung diese noch nicht durchbrochen hat.

Wenn es gilt, Bitcoin-Preis Es ist fast sicher, dass sie für längere Zeit im Bullengebiet bleiben werden – möglicherweise erst dann wieder im Bärengebiet, wenn ein neues Allzeithoch erreicht ist.

Aber wenn diese Linie nicht halten kann, kann ein neues Allzeithoch viel länger entfernt sein.

Featured image from Shutterstock



Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: