Der aggregierte Kryptomarkt hat heute einen starken Ausverkauf erlebt, der hauptsächlich auf die jüngste Ablehnung von Bitcoin bei 10.000 US-Dollar zurückzuführen ist, durch die die Krypto wieder auf Tiefststände von 9.500 US-Dollar gesunken ist. Dies hat dazu geführt, dass die meisten großen Altcoins – einschließlich Litecoin (LTC) – einige bemerkenswerte Nachteile verzeichneten.

Das heutige marktweite Blutbad reicht jedoch möglicherweise nicht annähernd aus, um die bullische Marktstruktur von Litecoin ungültig zu machen, da die Kryptowährung immer noch deutlich über ihrem kurzfristigen Schlüsselunterstützungsniveau gehandelt wird.

Diese starke Unterstützung hat einen Analysten zu der Feststellung veranlasst, dass die mittelfristigen Aussichten von LTC „wahnsinnig“ optimistisch sind, was darauf hindeutet, dass es bald zu einer deutlichen Aufwärtsdynamik kommen könnte.

Litecoin sinkt um 8%, da es Anzeichen von Bärigkeit gegenüber BTC zeigt

Zum Zeitpunkt des Schreibens Litecoin handelt bei über 8% derzeitiger Preis von 72,50 USD, was einen deutlichen Rückgang gegenüber den Tageshochs von 80 USD darstellt, die gestern festgelegt wurden, als Bitcoin begann, auf 10.000 USD zu steigen.

Die feste Ablehnung, die BTC bei 10.000 US-Dollar verzeichnete, hat jedoch einen kurzfristigen Ausverkauf ausgelöst, der Schockwellen auf den Märkten ausgelöst hat, wobei mehrere große Altcoins um über 5% gefallen sind.

Gegenüber seinem Bitcoin-Handelspaar ist Litecoin um 5% gefallen.

Bitcoin Jack – ein Top-Trader und Analyst – hat kürzlich festgestellt, dass LTC aktuell ist Underperformance von BTC beruht auf einigen bärischen Faktoren, die es in den letzten Tagen zum Ausdruck gebracht hat.

„LTC vs BTC> Täglicher Abschluss unter rot = bärisch> Die Liquidität wurde vor diesem erneuten Test nicht durchsucht.> Verblassendes Volumen> bärischer erneuter Test, bis das Gegenteil bewiesen ist.> Vage steigender Verbreiterungskeil als Spitze“, erklärte er.

Trotz kurzfristiger Abwärtsbewegung ist der LTC gegenüber dem USD immer noch sehr optimistisch

Trotz der offensichtlichen Baisse von Litecoin kurzfristig MarktstrukturAnalysten glauben immer noch, dass es mittelfristig zu einem deutlichen Aufwärtstrend gegenüber dem USD kommen könnte.

George, ein angesehener Trader, erklärte, dass er kürzlich Spot LTC gekauft habe und dass sein wöchentlicher Schlusskurs „wahnsinnig bullisch“ sei und dass er bullisch bleiben werde, solange er mit rund 65 USD über seiner Schlüsselunterstützung liege und sich während des Woche voraus.

„LTC: Habe gerade wieder eine Spot-Tasche mit LTC gekauft. Wöchentlich geschlossen wahnsinnig bullisch und imo testen wir hier nur die Nachfrage. Invalidierung unter Rot, erstes Ziel wöchentlicher mittlerer Bereich “, erklärte er.

Obwohl der allgemeine Trend von Litecoin möglicherweise von dem von Bitcoin und dem aggregierten Markt abhängt, scheint es, dass in den kommenden Tagen und Wochen weitere kurzfristige Aufwärtsbewegungen zu erwarten sind.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: