Die Leute lieben es, Ratschläge zu geben. Vom Grillen des perfekten Steaks bis zur Erziehung Ihrer Kinder sind viele der Ansicht, dass ihre Meinung das Recht rechtfertigt, zu teilen, wie das Leben anderer verbessert werden kann. Das Geschäft ist nicht anders. Ihre Karriere ist eine Reise Das wird mit juckendem Juckreiz gefüllt sein, um Ihnen genau zu sagen, was zu tun ist, wie es zu tun ist und wann es zu tun ist.

Es ist besonders verwirrend, wenn Sie zum ersten Mal Unternehmer sind. Vorsitzender, Führer oder alle oben genannten, Sie sind ständig Nachdenken wenn Sie die richtige Entscheidung treffen. Die Suche nach einem externen Berater ist natürlich Ihre erste Reaktion auf eine schwierige Situation.

Während meiner Karriere habe ich einige wirklich schlechte Ratschläge erhalten. Jetzt, wo ich älter und weiser bin, fällt es mir leichter zu unterscheiden, was es wert ist, durch ein Ohr und durch das andere zu gehen. Andererseits hatte ich auch das Glück, wertvolle Einblicke von Mentoren, Kollegen und erfolgreichen Führungskräften zu erhalten, die ihr Fachwissen freundlicherweise mit mir geteilt haben.

Fragen Sie jeden erfolgreichen Unternehmer, und er wird wahrscheinlich in der Lage sein, die Nuggets mit großartigen Informationen zu rezitieren, an denen er festgehalten hat. Einige davon haben möglicherweise sogar den Verlauf seiner Karriere verändert. Manish Chandra, CEO und Gründer von Poshmarkwar zufällig einer dieser glücklichen Empfänger wertvoller Ratschläge, die die Art und Weise, wie er sein Unternehmen führte, veränderten.

In einem kürzlich geführten Gespräch teilte er mit, dass er zu Beginn seines Geschäfts den Fehler gemacht habe, zu viele Dinge gleichzeitig zu tun. Sein Mentor nannte dies YAFO oder Yet Another Fine Opportunity-Syndrom.

„Dieser Rat hat mir geholfen, die Herausforderungen zu erkennen, die das YAFO-Syndrom mit sich bringen könnte“, sagte Chandra. „Es hat meine Art, das Unternehmen zu formen, verändert. Ich habe gelernt, erst dann in neue Märkte zu expandieren, wenn wir wirklich bereit waren, anstatt zu versuchen, immer alles zu sein.“

Gute Ratschläge sind schwer zu bekommen, aber wenn Sie dies tun, kann dies alles ändern. Hier sind einige Ratschläge (die Ironie!) Zu drei Fragen, die Sie sich stellen sollten, um herauszufinden, wessen Meinung es wert ist, angehört zu werden, und wessen es wert ist, ignoriert zu werden.

1. Wer ist deine Quelle?

Wenn Ihr Bankier Ihnen medizinischen Rat geben würde, würden Sie sich seine Meinung zu Herzen nehmen? (Ich hoffe, die Antwort ist nein.) Denken Sie an die Person, die Ihnen ihre zwei Cent gibt. Wenn sie eine Erfolgsbilanz in Bezug auf erfolgreiche Führung, Respekt von ihren Kollegen und vor allem Fehler gemacht und daraus gelernt haben, dann ist es wahrscheinlich jemand, dem es wert ist, genauer betrachtet zu werden.

Lassen Sie sich nicht von ausgefallenen Titeln oder offenkundigen Prahlereien trüben. Wenn diese Person nicht den Lebenslauf hat, um ihre Aussagen zu stützen, müssen Sie wirklich beurteilen, ob es Ihre Zeit wert ist. Analysieren Sie außerdem ihre Absicht. Glaubst du wirklich, dass sie versuchen, dir beim Fortschritt zu helfen, oder wollen nur ein Publikum, damit sie sich wichtig fühlen können?

2. Haben sie dir Fragen gestellt?

Bevor jemand Ihnen eine fundierte Anleitung geben kann, sollte er etwas tun, das für seine Glaubwürdigkeit von entscheidender Bedeutung ist: Ihnen Fragen zu stellen. So wie Sie jemandem keine Anweisungen geben können, bis Sie sein Ziel kennen, sollten Sie auch keine Informationen einholen, ohne das vollständige Bild zu kennen.

Diese Fragen sollten aufschlussreich sein. Sie sollten nach Zahlen, Fakten und Beziehungen fragen. Diese Person sollte wirklich daran interessiert sein, wer Sie sind, was Sie tun und wie Sie es tun. Wenn Sie das Gefühl haben, in einem Interview zu sein, wissen Sie, dass Sie bald nachdenkliche und wertvolle Ratschläge erhalten.

3. Was sagt dein Bauch?

Der alte Darmcheck lügt wirklich nicht. Es mag klischeehaft klingen, aber es ist wahr. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Anleitung, die Sie erhalten haben, falsch oder falsch erscheint oder Ihnen nur das falsche Gefühl vermittelt, ignorieren Sie Ihre Instinkte nicht.

Diese Person mag älter und weiser erscheinen, aber denken Sie daran: Sie hat weder ihre Jobs noch ihre Unternehmen in der Leitung. Der Rat, den sie dir geben, wird ihre Zukunft nicht ändern, aber er könnte deine ändern.

Veröffentlicht am: 25. Februar 2020

Die hier von Inc.com-Kolumnisten geäußerten Meinungen sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: