Ethereum (ETH) hat in den letzten Tagen einige intensive rückläufige Preisbewegungen erlebt, die größtenteils auf die bärenfördernde Marktstruktur zurückzuführen sind, die Bitcoin in der Zeit nach seinem jüngsten „Flash-Crash“ unter 10.000 US-Dollar gebildet hat.

Ein Top-Trader merkt jetzt an, dass er glaubt, dass die Kryptowährung kurzfristig weitere Verluste erleiden könnte, wobei sich ihr Ausverkauf möglicherweise verlangsamt, wenn sie ihre kurzfristige Schlüsselunterstützung um 220 USD erreicht.

Ein anderer Top-Trader glaubt auch, dass ein Besuch auf diesem Niveau einen langfristigen Tiefpunkt für die ETH bedeuten könnte, dem ein deutlicher Aufwärtstrend folgt.

Ethereum sinkt um 12%, als Bären versuchen, alle ihre jüngsten Gewinne zu löschen

Zum Zeitpunkt des Schreibens Äther notiert bei seinem aktuellen Preis von 222 USD um knapp 12%, was einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber dem Tageshoch von rund 260 USD darstellt.

Dies ist auch der tiefste Punkt, an dem die ETH in der Zeit nach ihrer intensiven parabolischen Rallye Anfang dieses Monats gehandelt hat, die zum ersten Mal begann, als die Krypto über 200 USD brach, und endete, als den Bullen der Dampf ausging, nachdem sie die Krypto so hoch gedrückt hatten als $ 290.

Der anhaltende Rückzug von diesen Höchstständen scheint kurzfristig Probleme für die Kryptowährung zu bedeuten, da die Unfähigkeit des Bullen, in der Zeit nach dem Höhepunkt seiner Parabolrallye eine nennenswerte Unterstützung zu generieren, darauf hindeutet, dass seine Marktstruktur möglicherweise grundlegend schwach ist.

Trotzdem hat George, ein beliebter Kryptowährungshändler auf Twitter, erklärt Er glaubt, dass es einen „weiteren Kapitulationsdocht“ geben wird, der zu 200 USD führt, bevor dieses Niveau als langfristiger Tiefpunkt festgelegt wird.

„ETH: Sehr nahe an der wöchentlichen und täglichen Schlüsselunterstützung. Geben Sie ihm noch einen Kapitulationsdocht in die niedrigen 200er und der Boden sollte drin sein “, erklärte er.

Ärgern Sie sich nicht: Der anhaltende Rückgang der ETH ist „mehr als gesund“.

George ist nicht der einzige Top-Trader, der optimistisch ist Äther Trotz des anhaltenden Preisverfalls erklärte Crypto Michaël – ein weiterer angesehener Händler – kürzlich in einem Tweet, dass die ETH nach neun Wochen in Folge der Veröffentlichung grüner Kerzen für eine gesunde Rückverfolgung längst überfällig sei.

„Ethereum hatte 9 grüne Wochen hintereinander und stieg von 116 auf 288 Dollar. Ein Rücklauf ist vor einem nächsten Schritt mehr als gesund und fühlt sich noch organischer an als ein gerader Mondschuss. Gehen Sie einfach nicht in extreme Emotionen, es macht keine neuen Tiefs “, erklärte er.

Solange Bullen dazu in der Lage sind ETH unterstützen oberhalb der unteren 200-Dollar-Region und katalysiert hier eine gewisse Aufwärtsdynamik, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Krypto bald einen weiteren kurzfristigen Aufwärtstrend erleben wird.

Featured image from Shutterstock.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: