2550 Wörter

Wie schwer ist es, ein Copywriting-Unternehmen zu gründen? Viele meiner Fans und Follower kommen mit dieser Frage ziemlich oft auf mich zu und fragen sich, wie schwierig es tatsächlich ist, ein Copywriting-Geschäft aufzubauen. Wenn es darum geht, ein Unternehmen im Allgemeinen zu gründen, gibt es viele Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten.

Ein Unternehmen zu gründen ist nie einfach. Es gibt jedoch einige Gründe dafür als Texter anfangen könnte eine gute Idee sein.

Bevor Sie sich fragen: „Wie schwierig ist es, ein Copywriting-Unternehmen zu gründen?“ Ich möchte Sie fragen, warum Sie überhaupt ein Copywriting-Unternehmen gründen möchten. Vielleicht liegt es daran, dass Sie sich bewusst sind, dass das Verfassen von Texten äußerst gefragt und gefragter ist als je zuvor?

Oder interessiert es Sie vielleicht, weil für eine Karriere als Texter kein Hochschulabschluss erforderlich ist und die Kosten für den Einstieg sehr niedrig sind? Oder ist Ihnen bewusst, dass Copywriting eine Fähigkeit mit hohem Einkommen ist, mit der Sie möglicherweise ein gutes 6-stelliges oder sogar 7-stelliges Einkommen erzielen können?

Das sind alles gute Gründe, um ein Copywriting-Geschäft aufzubauen. Dennoch muss man sich bewusst sein, dass es nie einfach ist, ein Unternehmen zu gründen und zu führen. Wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen besitzen möchten, um mehr Freizeit zu gewinnen, sind Sie wahrscheinlich auf dem falschen Weg. Ein Unternehmen zu führen erfordert Zeit und Mühe. Und um Ihr Geschäft erfolgreich zu machen, müssen Sie Opfer bringen. In den ersten Jahren haben Sie wahrscheinlich weniger Freizeit als zuvor. Wie sie sagen, Kein Schmerz kein Gewinn.

Was ist die eigentliche Antwort auf die Frage: „Wie schwierig ist es, ein Copywriting-Unternehmen zu gründen?“ Hier finden Sie meine ausführlichen Antworten.


Wie schwer ist es, ein Copywriting-Unternehmen zu gründen?

Wie schwierig es wirklich ist, ein Copywriting-Geschäft aufzubauen, hängt von einigen Faktoren ab. Zuallererst hängt es von Ihrer Denkweise und Ihrem mentalen Zustand ab. Sind Sie tatsächlich bereit, ein Geschäft zu führen? Wie bereit sind Sie, Risiken einzugehen und Opfer zu bringen? Wie gut können Sie Ihre Fähigkeiten beherrschen und für den Erfolg Ihres Unternehmens nutzen?

Zweitens hängt es von Ihrem aktuellen Kenntnisstand ab. Wie stark sind Ihre Fähigkeiten als Texter? Welchen Wert können Sie dem Markt liefern?

Und schließlich kommt es auch auf den Markt an. Schätzt der Markt Ihre Fähigkeiten? Wie können Sie einen Markt auswählen, der Ihnen den Erfolg erleichtert?

Wenn Sie diese Fragen beantworten, werden Sie einige Dinge bemerken. Es gibt einige Gründe, warum der Start eines Copywriting-Geschäfts eine Herausforderung sein kann. Es gibt aber auch einige Indikatoren, die uns sagen, dass der Start eines Copywriting-Geschäfts vergleichsweise einfach ist. Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

Warum es schwierig ist, ein Copywriting-Unternehmen zu gründen

Wie schwer ist es, ein Copywriting-Unternehmen zu gründen? Einige Leute würden argumentieren, dass es eine ziemliche Herausforderung ist. Ein Unternehmen zu führen ist nie einfach. Sie müssen sehr bewusst, sehr systematisch und sehr strategisch sein. Wenn Sie ein Unternehmen führen, erhalten Sie entweder Kunden oder Sie essen nicht.

Sie können sich nicht auf Glück, Hoffnungen und Träume verlassen, um Ihre Kunden auf magische Weise zu erreichen. Sie benötigen einen Plan, müssen aber gleichzeitig flexibel sein. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zu finden.

Wenn Sie ein Unternehmen führen, sind Sie immer auf dem Laufenden. Die Grenzen zwischen Arbeit und Leben verschwimmen. Abends und am Wochenende können Sie Netflix nicht mehr ansehen und sich entspannen. Jetzt werden Abende und Wochenenden damit verbracht, geschäftliche E-Mails zu beantworten, geschäftliche Recherchen durchzuführen und Ihren Betrieb zu betreiben. Wenn Sie ein Unternehmen jeglicher Art besitzen möchten, müssen Sie sich dessen bewusst sein.

Der Start eines Copywriting-Geschäfts ist schwierig, wenn Ihre Denkweise noch nicht ganz da ist. Heutzutage sind so viele Menschen mit ihrem Chef frustriert und denken, dass sie ein Unternehmen besser führen können. Sie gründen ein Unternehmen, weil sie es satt haben und die Kontrolle über ihre Zeit zurückerobern wollen.

Dies allein ist jedoch kein guter Grund, ein eigenes Unternehmen zu gründen. Denn was passiert, wenn sich eine solche Person entscheidet, Unternehmer zu werden? Sie sind eigentlich nicht ausgeschnitten, um es zu schaffen. Sie sind keine Geschäftsinhaber, sondern Mitarbeiter mit unternehmerischem Anspruch. Sie machen ihr Leben viel schwieriger als es sein muss.

Fragen Sie sich also, bevor Sie ein Copywriting-Geschäft starten Warum du machst es

Wie schwer ist es, ein Copywriting-Geschäft in 2020-1024x256-CTA zu starten? 

Sind Sie geistig vorbereitet?

Wenn Sie ein eigenes Unternehmen gründen, werden Sie die meiste Zeit mit der Erfüllung Ihrer Arbeit belohnt. Sie müssen sich aber auch zu 100% selbst verwalten können. Sie müssen für Ihre Zeit und Ihr Geld verantwortlich sein. Sie benötigen strenge Zeitmanagementfähigkeiten, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit mit Bedacht einsetzen.

Es kann Zeiten geben, in denen Sie nicht einfach ausgehen und Ihr Geld für Spaß ausgeben können. Können Sie sich von Impulskäufen zurückhalten? Sie müssen auch darüber nachdenken, wie Sie mit Kunden umgehen sollen, mit denen es möglicherweise etwas schwieriger ist, umzugehen. Was machst du, wenn du krank wirst? Als Geschäftsinhaber möchten Sie auch Risiken eingehen können. Wie gut nimmst du das?

Dies sind alles Fragen, die sich auf Ihren mentalen Zustand beschränken. Denken Sie wirklich darüber nach, bevor Sie mit dem Texten beginnen.

Es ist schwieriger, wenn Ihnen die Fähigkeiten fehlen

Jetzt ist Copywriting eine Fähigkeit, die gelernt und entwickelt werden kann. Es hat nichts mit Talent zu tun, und tatsächlich kann es jeder lernen. Wie soll ich wissen? Weil ich meine Karriere als Texter begonnen habe, obwohl ich in der Schule zweimal Englisch durchgefallen bin.

Wenn ich es könnte, dann könnten Sie es tun. Aber Sie müssen bereit sein, Ihre Fähigkeiten zu lernen und zu entwickeln. Zu viele Texter haben ein großes Ego. Sie nehmen keine Kritik auf sich und stecken in ihrem Ego fest. Wenn Ihre Fähigkeiten nicht hoch genug sind, haben Sie Probleme, ein Copywriting-Unternehmen zu gründen.

Wie finden Sie Kunden, wenn Ihre Arbeit für sie keine Ergebnisse bringen kann? Sie zahlen Ihnen keine großen Geldsummen für das Verfassen von Texten, wenn Ihre Arbeit nicht ausreicht. Sie können den Markt nicht täuschen. Sie erhalten so viel Gegenleistung wie den Wert, den Sie auf den Markt bringen.

Bevor Sie Ihr Geschäft mit dem Verfassen von Texten beginnen, sollten Sie prüfen, ob Ihre Fähigkeiten den Anforderungen entsprechen. Ich bin der festen Überzeugung, dass alle Geldprobleme Grundprobleme sind. Dies sind jedoch großartige Neuigkeiten, da Sie immer mehr lernen und Ihre Fähigkeiten entwickeln können.

Woher weißt du, ob deine Fähigkeiten gut genug sind? Sie haben zwei Möglichkeiten. Entweder finden Sie einige Kunden und testen Ihr Copywriting auf dem Markt mit diesen Kunden. Überprüfen Sie, ob Ergebnisse für Ihren Kunden erzielt werden. Oder Sie finden einen Mentor. Finden Sie einen anderen Texter, zu dem Sie aufgrund ihres Erfolgs aufschauen, und lernen Sie von ihm. Ein Texter, der bereits ein erfolgreiches Geschäft hat, kann Ihnen wahrscheinlich sagen, wo Sie sich verbessern müssen.

Wie schwer ist es, ein Copywriting-Geschäft in 2020-02 zu starten? 

Marktbewusst sein

Der Start eines Copywriting-Geschäfts kann unendlich schwieriger sein, wenn Sie Ihren Markt nicht kennen. Oder genauso schlecht, wenn Sie den falschen Markt wählen. Ich sehe so viele Texter, die sich selbst verkaufen, indem sie unterbezahlte Märkte erschließen. Sie richten Konten auf freiberuflichen Websites ein und müssen um den Preis konkurrieren.

Versteh mich nicht falsch, solche Websites sind eine großartige Gelegenheit, wenn Sie gerade erst anfangen. Sie können dort leicht Ihre ersten paar Dollar verdienen. Wenn Sie jedoch ein erfolgreiches Unternehmen gründen möchten, müssen Sie sich wahrscheinlich für einen anderen Markt entscheiden.

Ich kenne freiberufliche Texter, die für einen Artikel mit 1.000 Wörtern 15 US-Dollar bezahlt haben. Überlegen Sie, wie viele Artikel sie schreiben müssten, um den Mindestlohn zu verdienen und über die Runden zu kommen? Das wäre nicht sehr nachhaltig.

Wenn Sie jedoch einen Markt auswählen, der Ihre Arbeit schätzt, können Sie mehr Geld verdienen und sich tatsächlich selbst ernähren. Dies hängt wieder mit Ihrem Können zusammen. Wenn Ihr Können hoch ist und Sie die einzige Person sind, die ein bestimmtes Ergebnis erzielen kann, können Sie mehr Geld verlangen.

Sei kein Alleskönner

Wie schwer ist es, ein Copywriting-Unternehmen zu gründen? Es wird auf jeden Fall sehr schwer sein, wenn Sie versuchen, alles für alle zu sein. Sie kennen diesen Ausdruck, vieles können, aber nichts gut, richtig? Was meine ich damit? Ich beziehe mich auf Texter, die versuchen, in allem der Beste zu sein. Sie bieten Zielseiten, E-Mails, Artikel, Whitepaper, Facebook-Anzeigen und Social-Media-Beiträge – für alle Arten von Nischen. Grundsätzlich breiten sie sich dünn aus. Sie sind eher ein „Alleskönner“ oder ein Generalist als sich als Experte positionieren in einem Nischenbereich.

Was Sie tun sollten, ist sich zu spezialisieren. Vielleicht wählen Sie eine oder zwei Nischen, für die Sie sich wirklich begeistern. Wählen Sie einige Kopiertypen aus, bei denen Sie der Experte sein möchten.

Lassen Sie mich ein Beispiel geben: Sie könnten die Expertin für E-Mail-Newsletter in der Fitnessbranche für Frauen sein, die abnehmen möchten. Das ist sehr spezifisch. Und Sie können mehr für diese E-Mails verlangen, weil es niemand anders so gut kann wie Sie. Sie werden für diesen speziellen Nischenmarkt äußerst wertvoll und werden als Experte in dieser Nische angesehen, und das ist großartig.

Der Start eines Copywriting-Geschäfts ist daher sehr schwierig, wenn Sie die falschen Erwartungen haben, wenn Ihre Fähigkeiten nicht vollständig entwickelt sind, wenn Sie den falschen Markt wählen oder wenn Sie zu allgemein statt spezialisiert sind. Achten Sie auf diese Dinge.

Dennoch könnte es für einige von Ihnen eine gute Idee sein, 2020 ein Copywriting-Geschäft zu eröffnen.

Wie schwer ist es, ein Copywriting-Geschäft im Jahr 2020-03 zu starten?

Wie einfach es sein kann, ein Copywriting-Unternehmen zu gründen

Wie schwer ist es, ein Copywriting-Unternehmen zu gründen? Nun, es wird einfacher, wenn Sie sich einiger Dinge bewusst sind, wie der Dinge, die wir gerade besprochen haben, sowie einiger anderer Faktoren. Im Allgemeinen ist Copywriting dank des Internets und des Zeitalters, in dem wir leben, sehr gefragt. Jedes Unternehmen benötigt Facebook-Anzeigen, E-Mail-Kampagnen, Landingpage-Kopien, Website-Kopien usw. Es scheint eine endlose Nachfrage nach guten Textern zu geben. Warum also nicht diese Nachfrage liefern?

Darüber hinaus ist Copywriting eine Fähigkeit mit hohem Einkommen, für die Sie keinen Abschluss benötigen. Sie müssen kein Studentendarlehen aufnehmen und keinen 4-Jahres-Abschluss von einem College oder einer Universität erhalten. Sie müssen das Geld aus Ihrem Job nicht verwenden, um Ihre Studentendarlehensschulden zu begleichen.

Mit Copywriting müssen Sie nicht jahrelang warten, um Geld zu verdienen. Sie können Ergebnisse nach einigen Wochen oder nur wenigen Monaten erhalten. Und das Beste daran ist, dass Sie verdienen können, während Sie lernen. Was meine ich? Die meisten Texter verdienen bereits anständiges Geld, solange sie noch sind ihre Fähigkeiten zu polieren. Vielleicht sind sie es Schatten unter einem Meister Texter. Oder vielleicht haben sie einen Mentor, der ihnen häufig Feedback gibt. Sie verdienen bereits Geld und werden gleichzeitig immer besser. Dann vergrößern sie von dort aus ihr Geschäft.

Wie schwer ist es, ein Copywriting-Business-In-2020-Graphic-06 zu starten? 

Seien Sie sich der Branche bewusst

Wie in jeder Branche folgt Copywriting bestimmten Trends und Paradigmen. Wenn Sie als Texter ein Unternehmen gründen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie auch in den kommenden Jahren im Spiel bleiben. Wussten Sie, dass viele erfolgreiche Texter von Direktwerbung mit den Veränderungen in der Branche nach dem Aufkommen des Internets nicht wirklich Schritt halten konnten?

Sie waren sehr gut darin, Direktwerbung (Marketingbriefe für Schneckenpost) zu schreiben, aber sie konnten ihr Wissen nicht auf die Online-Welt übertragen. Ist das nicht unglücklich? Aber es gibt einige Texter, die sich anpassen konnten. Was unterscheidet diese beiden Arten von Textern? Die Antwort lautet: Intuition und Können.

Als erfolgreicher Texter ist Ihre Fähigkeit Ihre Basis – Sie müssen in der Lage sein, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten auf jeden kommenden Trend zu übertragen. Dies ist nur möglich, wenn Sie die Grundprinzipien des Copywritings verstehen. Die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten ist daher entscheidend für ein erfolgreiches Copywriting-Geschäft.

Für erfahrene Texter ist die Gründung eines Unternehmens einfacher, da sie Kunden immer leichter finden. Wenn Sie kompetent und mental vorbereitet sind und Ihre Zielgruppe kennen, ist es vergleichsweise einfach, 2020 ein Copywriting-Unternehmen zu gründen.

Wie schwer es ist, ein Copywriting-Geschäft im Jahr 2020-04 zu starten 

Achten Sie auf Fallstricke

Jetzt denken Sie vielleicht, dass die Vorteile der Gründung eines Copywriting-Geschäfts die Nachteile überwiegen. Aber es gibt noch eine letzte Sache, deren Sie sich sehr bewusst sein möchten.

Ein Unternehmen zu gründen erfordert Geld. Ja, auch wenn die Startkosten eines Copywriting-Geschäfts vergleichsweise niedrig sind, benötigen Sie zunächst etwas Geld. Es ist am besten, Einsparungen zu erzielen, falls Ihr Plan nicht funktioniert und Sie Kunden nicht sofort gewinnen.

Was würden Sie tun, wenn Ihr Unternehmen in den ersten Monaten nicht rentabel ist? Wie bezahlen Sie Ihre Miete und Lebenshaltungskosten? Wenn ich etwas anfange – eine Geschäftsidee, ein neues Projekt, wirklich alles – frage ich mich immer: „Was könnte schief gehen?“ Das liegt nicht daran, dass ich pessimistisch bin. Das liegt daran, dass ich sicherstellen möchte, dass mein Plan kinderleicht ist.

Wenn Sie also kein Geld haben, um sich selbst zu unterstützen, falls etwas schief geht, sind Sie möglicherweise nicht bereit, ein Unternehmen zu gründen. Was solltest du stattdessen tun?

Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten, bevor Sie ein Unternehmen gründen

Vielleicht sind Sie nicht in der Lage, sofort ein Unternehmen zu gründen. Vielleicht müssen Sie sich auf das konstante Einkommen aus einem regulären Job verlassen.

Wenn dies der Fall ist, ist hier mein Rat: Verdienen Sie zuerst Geld mit Texten als Nebenbeschäftigung. Arbeiten Sie daran, Ihre Fähigkeiten als Texter zu verbessern. Wenn Sie ein Copywriting-Geschäft starten möchten, müssen Sie zuerst über die Mittel verfügen. Sie können ein Unternehmen nicht ohne ein Sicherheitsnetz oder die Mittel gründen, die für die Gründung und Führung des Unternehmens erforderlich sind. Sie können diese Mittel erhalten, indem Sie als Texter Geld verdienen. Wenn Sie sich nicht auf Ihre Fähigkeiten als Texter verlassen können, können Sie dies tun lernen durch einen kurzen Copywriting-Kurs.

Starten Sie Ihr Unternehmen nicht aus einer Laune heraus. Wie ich bereits erwähnt habe, erfordert ein Geschäft und das Sein Ihres eigenen Chefs viel Arbeit und mentale Stärke.

Sie können als Texter in Teilzeit ein angemessenes Einkommen erzielen. Später, wenn Sie genug Geld haben, beginnen Sie Ihr Geschäft. Für meine Schüler empfehle ich immer, sich bis zu einem Einkommen von 10.000 USD pro Monat zu arbeiten. Sobald Sie dies erreicht haben, ist die Gründung eines Unternehmens einfacher und Sie werden wahrscheinlich viel erfolgreicher sein.

Wie schwer ist es, ein Copywriting-Geschäft im Jahr 2020-05 zu starten? 

Copywriting-Unternehmen im Jahr 2020

Wie schwierig ist es also, 2020 ein Copywriting-Geschäft aufzubauen? In Bezug auf das Timing und die Branche ist es wahrscheinlich einfacher als je zuvor. Das Verfassen von Texten ist derzeit sehr gefragt, die Startkosten sind im Vergleich zu anderen Branchen niedrig und Sie können sogar von zu Hause aus arbeiten.

Aber wie bei jedem anderen Unternehmen gibt es keine Garantie dafür, dass es erfolgreich sein wird. Der Markt ist dazu bereit Zahlen Sie für Ihre Fähigkeiten. Bevor Sie Ihr Unternehmen gründen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie über ausreichende Kenntnisse verfügen.

Wie treffen freiberufliche Texter auf 6-Figuren?

Jetzt können Sie natürlich selbst das Schreiben von Texten lernen. Sehen Sie sich unzählige Online-Blogs und -Materialien an und hoffen Sie auf das Beste. Suchen Sie einen Kunden und testen Sie, ob Ihre Kopie Ergebnisse liefert. Lernen Sie sozusagen durch Ausprobieren.

Wenn Sie jedoch schnellere Ergebnisse erzielen möchten, können Sie eine andere Option auswählen. Sie möchten von jemandem lernen, der dies bereits getan hat und es erfolgreich getan hat. Jemand, der tatsächlich den Weg gegangen ist und Sie auf Ihrem Weg führen kann. Sie sollten von einem Texter lernen, der Sie betreuen kann.

Wenn Sie wirklich entschlossen sind, es 2020 als Texter zu schaffen, möchte ich Ihnen anbieten, an meinem High-Income Copywriter-Zertifizierungsprogramm teilzunehmen. Das Programm wird von meinem Team und mir unterrichtet. Wir sind einige der besten Texter der Welt und teilen im Programm unser Expertenwissen mit Ihnen.

Das High-Income Copywriter-Programm richtet sich an Personen, die mit Copywriting-Fähigkeiten von zu Hause aus potenziell ein hohes Einkommen erzielen möchten. Es ist kein Programm, für das Sie sich anmelden und das Sie niemals verwenden. Es erfordert Engagement und ist nicht jedermanns Sache.

Es ermöglicht Ihnen aber auch ein tiefes Verständnis der Copywriting-Branche. Wenn Sie die Arbeit einsetzen, erwerben Sie eine Fähigkeit, die Ihnen für immer gehört. Und Sie können es verwenden, um ein Textergeschäft zu starten oder als freiberuflicher Texter zu arbeiten. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.





Quelle: Dan Lok


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: