2651 Wörter

Wenn Sie mit meiner Arbeit vertraut sind, haben Sie wahrscheinlich schon von Daniel Pena gehört, der auch als The 50 Billion Dollar Man oder The Trillion Dollar Man bekannt ist. Vielleicht hast du ihn in einem meiner YouTube-Videos gesehen oder erinnerst dich daran, dass du in meinem Blog über ihn gelesen hast.

Wenn Sie es noch nicht wissen, ist er der zweite Mentor, der in mein Leben getreten ist, und er ist seit über 10 Jahren mein Mentor. Und als ich in den Zwanzigern war, half mir sein Mentoring-Programm für das Schlossseminar namens Quantum Leap Advantage (QLA), mein Geschäft auf die nächste Stufe zu bringen.

Als er mich zu dem Seminar im Guthrie Castle einlud, konnte ich es nicht glauben. Es war eine einmalige Gelegenheit für mich, persönlich von Daniel Pena zu lernen. Ich hatte keinen Zweifel daran, diesen Moment auszunutzen. Aber ich zögerte. Es gab ein Problem, das mich zurückhielt.

Die Entscheidung, die meinen Lebensverlauf für immer verändert hat

Der Seminarpreis beinhaltete Reisekosten und andere Ausgaben in kanadischen Dollar. Zu der Zeit hat es mich VIEL gekostet, an dem Seminar teilzunehmen, und ich hatte nicht so viel Geld, nur herumzusitzen. Ich war pleite und hatte immer noch 150.000 Dollar Schulden zu tragen.

Was machen die meisten Menschen in solchen Situationen? Ja, sie haben alle Gründe, warum sie nicht gehen sollten. Und genau das habe ich getan. Ich warf mich in meine eigene mentale BS. Fragen, ob ich gehen soll oder nicht.

Aber wenn ich ehrlich zu mir selbst war, wusste ich tief im Inneren, dass ich an dem Seminar teilnehmen musste. Es war egal, dass ich Angst hatte oder mir Sorgen machte. Weil ich wusste, dass es das Ende unserer Beziehung sein würde, wenn ich zu dieser Gelegenheit „Nein“ sagen würde. Und ich würde meine Entscheidung zutiefst bedauern, wenn ich aus Angst die falsche Wahl treffen würde. Also wusste ich in diesem Moment, dass ich einfallsreich sein musste. Ich musste einen Weg finden, damit es funktioniert. Und ich tat.

Rückblickend war es heute eine der besten Entscheidungen, die ich in meinem ganzen Leben getroffen habe. Und deshalb bin ich jetzt in einem Stadium meines Lebens, in dem ich etwas bewirken und dazu beitragen kann, das Leben der heutigen jüngeren Generation zu verändern.

Mein Mentor, Daniel Pena, hat mir die Erlaubnis erteilt, dasselbe Programm zu veröffentlichen, dessen Teilnahme mich einmal 25.000 US-Dollar gekostet hat und das Sie auf meinem YouTube-Kanal absolut kostenlos nutzen können. Und wenn das nicht genug war, hat er auch seine eigene vollständige Bibliothek der QLA-Produkte auf seiner Website und seinem YouTube-Kanal veröffentlicht.

Warum verschenkt Daniel Pena alle seine QLA-Produkte kostenlos?

Seine Antwort ist sehr einfach. Er will jede Ausrede beseitigen, die Sie haben, um nicht erfolgreich zu sein. Weil wir ehrlich sind, wissen Sie und ich beide, dass die meisten Menschen nur über Erfolg sprechen können, aber sie haben keinen Beweis dafür.

Aus diesem Grund ist in der Branche für persönliche Entwicklung und Erfolg vieles, was Sie sehen, nicht alles, aber vieles, was Sie online sehen, nur ein großer Müllhaufen. Es ist genau das, was Hitler bewiesen hat. Wie Daniel Pena sagt: „Wenn Sie etwas sagen, das falsch ist, und eine Lüge lügen, die böse genug, laut genug und oft genug ist, werden die Leute Ihnen glauben.“

Dies ist einer der Hauptgründe, warum er so zuversichtlich in die QLA-Methodik ist. Weil er es basierend auf erstellt hat echter Erfolg. Und er verbessert es weiterhin basierend auf dem Erfolg. Es ist nicht etwas, das er für wahr hält oder für wahr hält. Alles basiert auf einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz, die er sowohl für sich selbst als auch für seine Mentees und Devotees produziert hat.

In den letzten vier oder fünf Jahren hat Daniel Pena produziert jugendliche Multimillionäre wie Josh Kim, die jetzt in ihren eigenen Privatjets herumfliegen. Er hat einem seiner Mentees geholfen Klaus Kleinfield produziert den größten Deal in der Geschichte – die 500-Milliarden-Dollar-Megastadt NEOM. Abgesehen von diesen beiden Beispielen hat er viele weitere Erfolgsgeschichten, die beweisen, dass die QLA-Methodik funktioniert.

Heute verbringt Daniel Pena zwei Drittel seiner Zeit damit, kostenlos an Universitäten auf der ganzen Welt zu unterrichten, weil er erkannte, dass der vielversprechendste Weg, die Zukunft zu beeinflussen, darin besteht, die jüngere Generation zu beeinflussen.

Worum geht es beim Quantensprung-Vorteil eigentlich?

Dies ist möglicherweise nicht das erste Mal, dass Sie von der QLA-Methodik erfahren. Vielleicht haben Sie davon in einem meiner YouTube-Videos, in den vielen YouTube-Videos von Daniel Pena oder sogar auf seiner Website zu diesem Thema gehört. Aber selbst wenn Sie sich diese Videos ansehen, haben Sie vielleicht eine ziemlich gute Vorstellung davon, worum es bei QLA geht, aber es ist nicht ganz klar. Lassen Sie mich Ihnen meine Gedanken darüber mitteilen, was QLA wirklich ist.

Aus Sicht der persönlichen Entwicklung geht es darum, die richtige Einstellung für den Erfolg zu finden. Es geht um Aufbau des Selbstwertgefühls eines Leistungsträgers. Es geht darum, wie durcheinander wir von der Gesellschaft und unseren Eltern sind.

Aus geschäftlicher Sicht geht es bei der QLA-Methodik darum, Einnahmen zu kaufen, anstatt Einnahmen zu erzielen. Sie tun dies also, indem Sie ein Unternehmen oder mehrere Unternehmen erwerben und kaufen. Und nutzen Sie die Bank, indem Sie das Geld der Bank anstelle Ihres eigenen Geldes verwenden. Genau darum geht es in der QLA-Methodik von Daniel Pena. Aber insgesamt ist QLA für mich einfach eine Denkweise und eine Lebensweise. Denken Sie jedoch daran …

Die QLA-Methodik ist NICHT für jedermann geeignet.

Tatsächlich ist es nur für einen sehr kleinen Prozentsatz von Menschen gedacht, die über die richtigen Fähigkeiten und die richtige Einstellung verfügen und das Zeug dazu haben, dass QLA funktioniert. Sie müssen also wissen, wie man kauft, verhandelt, schließt, mit Menschen umgeht, mit der Bank spricht und ein Geschäft führt.

Wenn Sie möchten, dass QLA für Sie funktioniert, sind dies einige der vielen Fähigkeiten, die Sie kennen müssen, um erfolgreich zu sein. Sie sehen, es ist ein sehr hochrangiges Unternehmertum. Und das Konzept hinter der QLA-Methodik ist weit davon entfernt, ein reguläres Online-Geschäft aufzubauen. Es ist auf einer ganz anderen Ebene.

$ 50-Milliarden-Dollar-Mann-Daniel-Peña-Grafik-01

Die QLA-Methodik von Daniel Pena ist das Tor zum Wohlstand der Generationen

Während des 7-tägigen Guthrie Castle-Seminars finden Sie viele verschiedene Menschen aus verschiedenen Ländern und aus allen Gesellschaftsschichten, die Unternehmen für 5, 10, 20, 30, 50 oder sogar 100 Millionen Dollar kaufen. Meines Wissens nach wird das Erlernen des Abschlusses solcher Geschäfte nur im Guthrie Castle gelehrt.

Und indem Sie Geschäfte dieser Größenordnung abschließen, können Sie das schaffen, was Daniel Pena nennt Generationenreichtum. Wir sprechen also von Wohlstand in Form von zig Millionen oder Hunderten von Millionen Dollar. Wohlstand, dessen Schaffung normalerweise 20 bis 25 Jahre dauern würde. Ziel der QLA-Methodik ist es jedoch, innerhalb von 3 bis 7 Jahren Generationenreichtum zu schaffen.

Im Laufe der Jahre hat Daniel Pena daran gearbeitet, QLA zu einem Prozess zu verfeinern, der aus Systemen besteht, die Menschen wie Ihnen helfen können, in kürzerer Zeit Generationenreichtum zu schaffen. Ihm zufolge würde es ungefähr 3 Jahre dauern, wenn Sie QLA perfekt befolgen, aber die meisten bekommen es nicht perfekt. Fünf bis sieben Jahre, wenn Sie gut sind. Und acht bis zehn Jahre, wenn Sie wirklich nicht wissen, was Sie tun.

Aber das ist die Perspektive, die ich Ihnen geben möchte, wenn Sie mehr über die QLA-Methodik erfahren oder selbst am Guthrie Castle-Seminar teilnehmen möchten.

Beachten Sie jedoch, dass ein großer Prozentsatz der Personen, die in der Vergangenheit an dem Schlossseminar teilgenommen haben, tatsächlich ausgestiegen sind und es in zwei bis drei Monaten nicht geschafft haben. Sie gaben auf. Und vielen von denen, die keinen Erfolg hatten, standen diese vier mentalen Hindernisse im Weg.

1. Sie waren nicht auf Armut programmiert, nicht auf Erfolg

Trotz der Fülle an Informationen können Sie im Internet auf Daniel Pena zugreifen und die ganze Zeit, die er mit dem Unterrichten von Studenten verbringt. Die meisten Menschen schätzen nicht den unschätzbaren Wert und das Wissen, das sie kostenlos erhalten.

Und ein großer Grund ist, dass die meisten Menschen dies nicht tun programmiert für hohe Leistung oder Erfolg. Ein Großteil der Gesellschaft ist tatsächlich auf Armut programmiert.

Wenn Sie nicht in eine Hochleistungsfamilie wie Henry Ford, John D. Rockefeller, Andrew Carnegie, Donald Trump, Bill Gates und Steve Jobs hineingeboren wurden, wurde Ihnen nicht beigebracht, ein Leistungsträger zu sein. Tatsächlich leben wir heute in dem, was Daniel Pena a nennt Schneeflockenerzeugung. Das sind Menschen, die unter Druck schmelzen.

Sie haben nicht das Selbstwertgefühl, ein Leistungsträger zu werden, wegen all der schlechten Programmierung, die sie ihr ganzes Leben lang erhalten haben. Wenn das Leben hart wird und sie nicht damit umgehen können, haben sie das Bedürfnis, in ihre sichere Zone zurückzukehren – einen Ort, an dem sie ihren Stress abbauen können. In Wirklichkeit hilft Ihnen diese Methode jedoch nicht weiter. Denn im Leben gibt es keine sicheren Zonen.

$ 50-Milliarden-Dollar-Mann-Daniel-Peña-Grafik-03

Im Leben muss man leiden, wenn man zu jemandem heranwachsen will, der erfolgreich ist. Sie sehen, alles, was Sie jemals wollen könnten, liegt außerhalb Ihrer Komfortzone. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie Ihren Komfort erweitern, indem Sie lernen, sich unwohl zu fühlen.

Angenommen, Sie sind 25 Jahre alt, wenn Sie die QLA-Methode anwenden. Es wird für Sie viel schwieriger sein, das System auszuführen, da Sie all die schlechten mentalen Programme, die Sie von Ihren Eltern erhalten haben, verlernen müssen.

Es ist nicht unmöglich, aber es wird schwieriger, weil Sie in vielen Ihrer eigenen mentalen BS schwimmen werden. Wenn Ihr Wunsch jedoch stark genug ist, werden Sie wahrscheinlich alles tun, um Ergebnisse zu erzielen.

2. Menschen, die vorgeben, erfolgreich zu sein, erreichen niemals ein Erfolgsniveau

Viele Leute, die das Schlossseminar abgebrochen hatten, hatten diese falsche Überzeugung, wie sehr sie Erfolg haben wollten. Sie sagen, dass sie den Wunsch haben, erfolgreich zu sein, aber ihre Worte passen nie zu ihren Handlungen. Sie kommen mit dieser Einstellung von Ich weiß nicht, wie ich etwas machen soll.

Nun, was Sie auf dem Seminar und durch die QLA-Methodik erhalten, ist das „How-to“ oder der Prozess, den Sie benötigen, um erfolgreich zu sein. Aber sobald die Leute herausfinden, dass es schwierig ist. Oder sie stoßen auf ihr erstes Hindernis und stoßen auf ein wenig Widerstand, sie wollen aufhören. Dann haben sie nicht den wirklichen Wunsch, Erfolg zu haben, wie sie ursprünglich gedacht hatten.

Daniel Pena hat einmal gesagt, dass selbst wenn Sie an dem 7-tägigen Schlossseminar teilnehmen und eines davon haben: Okay, ich glaube nicht, dass das für mich ist. Dann ist es vollkommen in Ordnung. Denn jetzt wissen Sie, was es braucht, um ein hohes Maß an Erfolg zu erzielen. Jetzt haben Sie keinen Platz mehr, um sich zu entschuldigen:

  • Ich weiß nicht, wie ich es machen soll.
  • Niemand hat mich unterrichtet.
  • Ich hatte keine Anleitung.
  • Ich hatte nicht genügend Ressourcen.

Sie sehen, die meisten Menschen geben vor, erfolgreich sein zu wollen. Aber erst wenn sie erkennen, welche schwierigen Entscheidungen sie treffen müssen oder wie Daniel es als „Preis für Maßnahmen zahlen“ bezeichnet, stellen sie fest, dass es nicht das ist, was sie gedacht haben.

Nach den weisen Worten von Daniel Pena besteht der Unterschied zwischen den Hochleistungsleuten und dem Rest der Gesellschaft darin, dass „messbare Erwartungen gefordert und nicht gefragt werden“. Der Grund, warum mein Mentor und ich Erfolg in unserem Leben hatten und unseren materiellen Luxus genießen können, ist, dass wir ihn mehr als alles andere wollten. Unser Wunsch war stärker als alle anderen. Und das ist es, was es braucht.

3. Harte Liebe ist das, was du brauchst, aber vielleicht nicht magst

Für einen großen Teil der Menschen, die im Leben keinen Erfolg haben oder nicht das Zeug zum Erfolg haben, haben sie ein „blasenverpacktes Leben“ geführt, wie Daniel es nennt. Es bedeutet einfach, dass sie von ihren Eltern erzogen wurden, um schwach und sanftmütig zu sein.

Im Leben begegnen Sie und ich allen möglichen Problemen und Herausforderungen. Aber warum schaffen es einige von uns lebend und andere nicht? Warum gehen einige von uns erfolgreich mit Problemen um und andere nicht? Was macht diesen Unterschied bei Menschen aus?

Laut Daniel Pena liegt es daran, dass den meisten von uns nicht beigebracht wurde, hartnäckig zu sein und Probleme zu überwinden, die im Leben zwangsläufig auftreten werden. Heute lehrt Daniel an Universitäten auf der ganzen Welt. Viele der Studenten glauben, dass seine Botschaft politisch nicht korrekt ist. Aber Daniel glaubt, dass politische Korrektheit Ausdruck mangelnden Selbstwertgefühls ist. Es ist nur eine Möglichkeit, sich hinter ihrer Schwäche zu verstecken.

Heute haben die Menschen weniger Selbstwertgefühl als je zuvor. Und die Leute machen den Fehler zu denken, dass Liebe allein ausreicht, um etwas zu verändern und Ergebnisse zu erzielen. Aber es ist nicht. Selbst für Daniel Penas eigene drei Kinder erwartet er keine Liebe von ihnen, auch wenn es gut sein mag. Er würde viel lieber ihren Respekt haben.

Weil Respekt zeitlos ist und von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden kann. Sie können sehen, dass dies auch in der gesamten Geschichte offensichtlich ist. Liebe scheint immer zu kommen und zu gehen, manchmal sehr leicht.

Es ist jedoch viel schwieriger, jemandem Respekt zu verschaffen. Die Definition von Respekt selbst ist das Gefühl tiefer Bewunderung für jemanden aufgrund seiner Fähigkeiten, Qualitäten oder Leistungen. Und die meisten Menschen sind nicht stolz auf ihre Fähigkeiten, Qualitäten oder Leistungen, weil sie ein mittelmäßiges Leben geführt haben.

$ 50-Milliarden-Dollar-Mann-Daniel-Peña-Grafik-02

4. Eine Work-Life-Balance besteht nicht

Was fällt Ihnen auf, wenn Sie sich heute alle Leistungsträger wie Elon Musk, Warren Buffet, Bill Gates und den verstorbenen Steve Jobs ansehen?

Sie hängen nicht rum oder chillen nicht, wie Daniel es nennt. Sie werden sie nicht bei der Weltmeisterschaft, dem Super Bowl oder der World Series finden. Sie gehen einfach nicht. Warum?

Weil sie ständig arbeiten. Sie arbeiten an Silvester. Sie arbeiten am Weihnachtstag. Und jedes Jahr ist es die gleiche Routine. Aber verstehe, dass es für sie nicht „funktioniert“ und sie es nicht so sehen. Ihre Arbeit ist ein wesentlicher Bestandteil ihres Lebens. Es gibt keine Trennung. Es ist Teil ihrer Freude und Besessenheit. Der Grund dafür ist, dass sie ständig über ihre Arbeit und ihr Geschäft nachdenken – rund um die Uhr.

Einer der größten Probleme für die Schneeflockengeneration besteht darin, dass sie an eine Work-Life-Balance glauben, die es nicht gibt. Es gibt keine Work-Life-Balance. Und Jack Welch sagte es am besten: „Es gibt Work-Life-Entscheidungen und sie haben Konsequenzen.“

Sie müssen die Wahl treffen, um Erfolg zu haben. Wenn Sie einen unzerbrechlichen Willen haben, Ihre Träume zu verwirklichen, werden Sie die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um dies zu verwirklichen. Es gibt jedoch keine Abkürzung. Es ist ein langer, gefährlicher Weg voller Fallstricke und Fallen. Wenn Sie also nicht das Selbstvertrauen, das Selbstwertgefühl, die Hartnäckigkeit und die Fähigkeiten haben, um die Reise zu überstehen. Die Chancen stehen gut, dass Sie es nicht bis an die Spitze schaffen.

Wie verwandeln Sie Ihre Fehler in Samen für Wohlstand, Erfolg und Bedeutung?

Sie sehen, einer der Hauptunterschiede, die ich oben nicht besprochen habe und die erfolgreiche Leistungsträger vom Rest der Gesellschaft unterscheiden, ist ihre Ausführung. Es ist ihre Fähigkeit, Maßnahmen zu ergreifen, auch wenn es schwierig ist.

Es ist ihre Überzeugung, alles zu tun, was nötig ist, auch angesichts der Angst. Sie machen keine Ausreden. Und sie jammern nicht und beschweren sich nicht. Sie ergreifen nur sofort Maßnahmen. Denn wie Sie vielleicht wissen, vertreibt die Handlung das Denken.

Zu der Zeit, bevor ich mich entschied, wie viele Menschen am Schlossseminar teilzunehmen, hatte ich Angst. Aber ich wusste, dass es mich mehr kosten würde, nichts zu unternehmen. Vielleicht stehen Sie vor dem gleichen Dilemma. Ihr Ego und Ihre Unsicherheiten können Ihrem Erfolg im Wege stehen. Wenn Sie jedoch bereit sind, Änderungen vorzunehmen, und erfahren möchten, wie Sie die Tür aufschließen können, um Ihr volles Potenzial auszuschöpfen, dann Klicken Sie hier, um mein neues Buch zu bestellen. Entsperre es.





Quelle: Dan Lok


0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: