Wenn Ihr Start im Namen des Bootstrapings Verknüpfungen verwendet, kann dies zu irreparablen Schäden an seinem zukünftigen Wert und seiner Exit-Strategie führen. Trotz Ihrer besten Absichten können alltägliche Ereignisse Ihr Unternehmen rechtlich und organisatorisch zusammenhalten. Unabhängig davon, ob Ihr langes Spiel darin besteht, zu fusionieren, zu verkaufen oder Zugang zu Finanzmitteln zu erhalten, entscheiden die Entscheidungen, die Sie frühzeitig treffen, über den Erfolg oder Misserfolg Ihres Plans. Und wenn du eine Vision halten von ein Multimillionär werden Wenn es darum geht, etwas zu verkaufen, können diese Anfängerfehler diesen Traum verändern und sogar zerstören.

Dave Bookbinder ist Bewertungsexperte und Autor von Der neue ROI: Return on Individuals. Als solcher hat er jede Abkürzung, jeden Fehler und jede fehlgeleitete Absicht gesehen, die es kann zu Misserfolg oder erheblichen finanziellen Verlusten führen für Startups (und mittelgroße und größere Organisationen). Ich habe auch mit vielen Gründern zusammengearbeitet, die schlechte finanzielle und organisatorische Entscheidungen getroffen haben, die später zu Umwälzungen geführt haben. Vor diesem Hintergrund habe ich mit Bookbinder darüber gesprochen, wie der Wert eines Startups aufgebaut und erhalten werden kann. Folgendes haben wir besprochen.

1. Finden Sie die entsprechende rechtliche Vertretung.

Zahlen Sie für den besten Rat du kannst es dir leisten. Verlassen Sie sich nicht auf ein Familienmitglied, das ein Anwalt für Personenschäden ist, um beispielsweise eine Partnerschaftsvereinbarung, eine Kauf- / Verkaufsvereinbarung oder einen Aktienoptionsplan zu erstellen. Sie setzen Ihr Unternehmen einem großen Risiko aus, wenn Sie Ihre eigenen Rechtsdokumente erstellen – schlimmer, wenn Sie darauf verzichten. Sie können jetzt ein paar Dollar sparen, aber wenn Ihre Governance-Dokumente nicht angemessen vorbereitet sind, könnten Sie den Preis in Vielfachen zahlen, um den Schaden zu reparieren.

2. Stellen Sie eine seriöse Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ein.

Um den Wert Ihres Unternehmens in den Augen eines Käufers oder Investors zu maximieren, müssen Sie über zuverlässige Finanzdaten verfügen. Wenn ich neue Kunden nach Finanzdaten frage, stoße ich oft auf Ausreden, da sie ihre Bücher nicht in Ordnung haben. Es ist unwahrscheinlich, dass Versuche, Ihre Finanzdaten intern zu organisieren, erfolgreich sind. Potenzielle Käufer erwarten Finanzdaten, die von einem unabhängigen Unternehmen anstelle Ihres Unternehmens erstellt wurden. Bookbinder empfiehlt Ihnen Arbeiten Sie von Anfang an mit einem Fachmann zusammen, um die richtigen Zahlen zu erhalten.

3. Kennen Sie den Wert der Finanzprognose.

Laut Bookbinder ist die Bewertung eine zukunftsgerichtete Übung – sie ist „der Barwert der zukünftigen Einnahmequelle des Geschäfts“. Für Anleger ist dieser Faktor eine mathematische Darstellung des Risikos, und Prognosen geben Aufschluss darüber, was das Wachstum des Unternehmens wirklich antreibt. Natürlich historische Daten ist wichtig, aber es ist umsichtig Umsatz und Gewinn prognostizieren um das Risiko Ihres Unternehmens in den Augen eines potenziellen Käufers oder Investors zu reduzieren.

4. Spielen Sie mit Ihren Stärken.

Möglicherweise haben Sie Ihr Unternehmen gegründet, weil Sie in Ihrem Fach oder Ihren Fähigkeiten hervorragend sind. Leider haben Sie möglicherweise nicht viel Erfahrung in der Führung eines Unternehmens. Daher ist es wahrscheinlich, dass Sie sich auf die Aufgaben konzentrieren, die Sie lieben und mit denen Sie am besten vertraut sind, aber den Ball auf wichtige administrative Dinge wie das Zurücksenden von Anrufen, das Vorbereiten von Rechnungen und das Liefern von Auftragsverträgen legen. Wenn diese Aufgaben nicht Ihre Stärke sind, finde jemanden, der helfen kann. Sie sollten Ihr Team einstellen, sobald dies finanziell sinnvoll ist. Wählen Sie Mitarbeiter mit Bedacht aus und geben Sie ihnen die Werkzeuge und Ressourcen, die sie für ihre Arbeit benötigen, damit jeder seine Stärken ausspielen kann, auch Sie.

5. Bauen Sie eine Kultur auf, die Sie stolz macht.

Mein wichtigster Rat an Unternehmer ist, ihre Unternehmenskultur mit Absicht aufzubauen. Andernfalls wird es sich selbst erstellen – und die Ergebnisse werden Ihnen möglicherweise nicht gefallen. Bookbinder betont, dass es auf dem Weg zu Ihrem endgültigen Ausstieg unbedingt erforderlich ist, absichtlich ein Umfeld zu schaffen, in dem Ihre Mitarbeiter begeistert sind, Ihre Markenevangelisten zu sein. EIN tolle Unternehmenskultur ermöglicht es Ihnen, die richtigen Leute anzuziehen und zu halten, die bestrebt sind, über das Geschäft hinauszugehen.

6. Planen Sie Ihren Exit-, Nachfolge- oder Verkaufsprozess frühzeitig.

Wisse, dass der Exit ein Prozess ist – einer, dessen Orchestrierung mehrere Jahre dauert. Ungeplante Ereignisse wie der vorzeitige Ausstieg eines Mitbegründers könnten einen Schritt früher als erwartet erzwingen. Wenn Sie diese Vorplanung noch nicht durchgeführt haben, sind Sie nicht auf die nächsten Schritte vorbereitet. Wenn Sie das inkrementelle Risiko verringern, das mit Verknüpfungen und schlecht informierten Versuchen, Geld zu sparen, verbunden ist, hilft dies Ihnen beim Übergang und bei einer stärkeren Bewertung.

Veröffentlicht am: 26. Februar 2020

Die hier von Inc.com-Kolumnisten geäußerten Meinungen sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: