In den letzten 24 Stunden 38 Millionen US-Dollar von Dai wurden an dezentralen Börsen und Coinbase gegen Ethereum gehandelt. Darüber hinaus bestätigte ein massiver Anstieg des Dai-Handelsvolumens dieses Muster, was darauf hindeutet, dass sich die Anleger auf weitere Rückgänge einstellen.

MakerDao dominiert das DeFi-Netzwerk

Dezentrale Finanzierung hat in letzter Zeit große Wellen geschlagen, da die Besorgnis über traditionelle Finanzen weiter zunimmt. Ein wesentlicher Bestandteil dieses Erfolgs ist MakerDao, eine dezentrale Kreditplattform auf Ethereum, die die Stablecoin unterstützt Dai.

„Die Dai-Stallmünze ist an den US-Dollar gebunden. Eine stabile Münze eröffnet diesem aufstrebenden Sektor viele neue finanzielle Möglichkeiten, die zuvor aufgrund der Volatilität nicht möglich waren. Dai bietet nicht nur Stabilisierung, sondern auch Transparenz und Dezentralisierung, da es auf dem Ethereum-Netzwerk aufbaut. “

Derzeit hat MakerDao 58% DominanzDies entspricht 552 Millionen US-Dollar, die an DeFi gebunden sind. Kurz gesagt, im Vergleich zum nächstgelegenen Konkurrenzprotokoll, Compound, das nur 148 Millionen US-Dollar für DeFi ausmacht, ist klar, dass MakerDaound Dai sind bei weitem das vorherrschende Ethereum-basierte Protokoll. Daher deuten wichtige Schritte von Dai auf eine breitere Marktstimmung hin.

Analyse von DeFi. (Quelle: defipulse.com)

Heute Datenanalyst, Vishesh hat getwittert, dass Dai im Wert von 38 Millionen Dollar in den letzten 24 Stunden für Ethereum gehandelt wurde. Und eine weitere Analyse der Daten zu Nomics zeigt, dass das transparente Volumen von Dai derzeit um 180% gestiegen ist.

Dai-Analyse

Analyse von Dai. (Quelle: nomics.com)

Infolgedessen würde dies darauf hindeuten, dass die Händler von Ethereum kurzfristig weitere Verluste erwarten. Wir ziehen daher nach Dai, um die nachteiligen Preisbewegungen auszugleichen, da die Befürchtungen hinsichtlich des Coronavirus weiterhin weit verbreitet sind.

Ethereum Preisanalyse

Derzeit zeigt ein Blick auf die Large Caps, dass Tezos der einzige im grünen Bereich ist. Eine Analyse des Preisdiagramms von Ethereum zeigt, dass es die Bewegung von Bitcoin in den letzten Tagen genau widerspiegelt.

Ähnlich wie bei Bitcoin ist die Kryptowährung Nummer zwei nach Marktkapitalisierung seit Anfang der Woche drei Mal täglich gesunken.

Ethereum täglich

Tagesdiagramm von Ethereum. (Quelle: tradeview.com)

Aber gestern fiel Ethereum um 14%, als die Bären darum kämpften, den Rückgang auszugleichen. In der Tat wurde infolge des Zusammenbruchs die Unterstützung auf dem Niveau von 250 USD verletzt.

Heute gibt es einen Aufschwung bei 210 USD, der sich zu einer Art Erleichterungsrallye entwickelt hat, als versucht wird, 230 USD zurückzugewinnen. Der jüngste Schritt hat jedoch eine rückläufige Trendlinie ausgelöst. Das heißt, Ethereum wird mit 230 Dollar kämpfen. Ein Schluss über diesem Niveau sollte jedoch a kurzfristig starke Erholung.

Auf der anderen Seite gibt es wichtige Unterstützungslinien in der Nähe des Preisniveaus von 205 USD und 200 USD. Und von Bullen wird erwartet, dass sie den 200-Dollar-Griff energisch verteidigen, wenn weitere Einbrüche auftreten.

Im Gegensatz zu Bitcoin bleiben der gleitende 50-Tage- und der 200-Tage-Durchschnitt auf dem Tages-Chart optimistischer.





Quelle: NewsBTC

Categories: Bitcoin & Co.

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: