Jedes Jahr sprechen mein Team und ich mit Hunderttausenden von Geschäftsinhabern in allen Geschäftsphasen. Viele von ihnen fangen gerade erst an unternehmerische Reise. Und eines der Dinge, die wir immer wieder hören, ist der Mythos, dass „Es braucht viel Geld, um ein neues Unternehmen zu gründen.“

Dies ist eines der häufigsten und schädlichsten Missverständnisse in der Geschäft Welt, und eine, die in den meisten Fällen einfach nicht genau ist.

Erstens die Fakten

Studien zufolge werden die meisten neuen Unternehmen mit einem Startkapital von weniger als 10.000 USD gegründet. Eine Studie von Wells Fargo, durchgeführt von der Gallup Die Organisation stellte fest, dass 73 Prozent der neuen Unternehmen ohne jegliche Fremdfinanzierung gegründet wurden und dass die durchschnittliche Unternehmensgründung weniger als 10.000 US-Dollar Startkapital verwendete. Während sich die meisten neuen Geschäftsinhaber zu Beginn mehr Geld wünschen, indem sie ihre Ausgaben auf ein Minimum beschränken und kreativ sind, können sie ihre Unternehmen mit einem kleinen Geldbetrag gründen – was die Gründung eines neuen Geschäfts für fast jeden zugänglich macht. Natürlich erfordern einige Unternehmen große Kapitalausgaben (normalerweise für teure Ausrüstung, umfangreiche Einrichtungen, Entwicklungskosten oder erforderliches Personal), so dass diese neuen Geschäftsinhaber Fremdmittel beschaffen müssen, aber die Mehrheit kann mit viel weniger als erwartet auskommen.

Aber was ist, wenn ich mehr Geld brauche?

„Aber David, das klingt großartig, aber meine Branche / mein Geschäft wird mehr als das brauchen, um in Betrieb zu gehen!“

Wenn Sie Fremdmittel benötigen, können Sie aus Ihren Verkäufen einen Bootstrap-Effekt erzielen, privates Kapital (von Familienmitgliedern, Freunden, Angel-Investoren oder Risikokapitalquellen) beschaffen, über SBA-Darlehensprogramme (Small Business Administration) Kredite aufnehmen, Ihre Finanzierung über Crowdsource beschaffen oder Gründung eines Joint Ventures zur Gründung Ihres Unternehmens ohne viel persönliches Kapital. Es gibt Dutzende von Möglichkeiten, um die Mittel zu erhalten, die Sie benötigen, um Ihren Traum zu verwirklichen.

Vielen Dank, dass Sie Technologie

Der Mythos, dass die Gründung eines Unternehmens teuer ist, ist nicht ganz unbegründet. Vor hundert Jahren war es teuer, ein Unternehmen zu gründen, und es war ziemlich viel Kapital erforderlich, um ein neues Unternehmen zu gründen. Aber die Technologie hat das Spielfeld verändert und dem Neuling einen einfacheren und kostengünstigeren Zugang zu dem großartigen Geschäftsspiel ermöglicht als jemals zuvor in der Geschichte. Und der Trend beschleunigt sich. Nie zuvor war es einfacher und billiger.

Lassen Sie sich nicht durch den Mangel an Finanzmitteln davon abhalten, Ihr Traumgeschäft zu starten. Sie können und werden einen Weg finden, um auf das benötigte Kapital zuzugreifen. Und für ungefähr 80% von Ihnen ist diese Zahl viel geringer als Sie ursprünglich gedacht haben. Wenn die Idee gut ist und Ihr Team stark genug ist, ist alles möglich.

Denken Sie daran, im Leben können Sie entweder Ihre Ausreden oder Ihre Träume kaufen – aber Sie können nicht beide kaufen.

Veröffentlicht am: 27. Februar 2020

Die hier von Inc.com-Kolumnisten geäußerten Meinungen sind ihre eigenen, nicht die von Inc.com.



Quelle: Inc.com

Categories: Business

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: